Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Hardwareprobleme und Zubehör wie Controller, Lenkräder ...

YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Di 14. Jul 2009 06:25

Ja, vor diesen 4 Buchstaben fürchten sich fast alle PS3 Besitzer...... aber auch nur fast ;)

YLOD....
Yellow Light Of Death. Kurz gesagt: Der "Ring of Death" der PS3 oder einfacher: Die Sprache der PS3 dem Besitzer zu sagen "Hey, ich hab den Geist aufgegeben".

Wie macht sich der YLOD bemerkbar?

Der YLOD tritt vorzugsweise dann auf wenn die PS3 auch arbeitet ;) sprich beim Blu-Ray abspielen und bei allem was Grafik und Co braucht.
Das klassiche Muster ist: Man schaut nen Film an, auf einmal ist das Bild weg :shocking: dann 3 maliges piepen der PS3 und dann blinkt die Rote LED.
Ausmachen, starten. Mit Glück kommt noch etwas von der Start Melodie, aber im Normalfall geht die Grüne LED an, wechselt dann für knapp 1 Sek auf Gelb (dieser Wechsel ist der eindeutige YLOD Beweis!) und danach wieder auf blinkendes Rot.
Das wars dann für die PS3.....

Ich hatte noch ne Disc in meiner PS3, was nun?

Tja, es gibt 2 Möglichkeiten.... die erste ist: Du besitzt eine 60GB PS3, was bedeutet: Deine Disc ist da wo sie war und bleibt auch dort. Undzwar in deiner PS3! Ohne das Laufwerk zu zerlegen oder ein neues Mainboard kommt die Disc da nicht mehr raus.

Möglichkeit 2 wäre die 40 oder 80GB Variante. Hier gibts einen Trick um die Disc zwangsweise auszuwerfen :richtig:
Das geht so: Die PS3 vom Strom trennen (Kippschalter umlegen). Dann die Auswurftaste gedrückt halten und nach ca. 5 Sekunden den Kippschalter umlegen. Keine Angst, der PS3 passiert nichts.... die PS3 wird dann alles was sie an Lüftern hat auf volle Leistung hochfahren (der sogenannte FAN test) und wirft die Disc aus. Rettungsaktion erfolgreich. Nach ein paar Sekunden schaltet sich der Staubsauger auch wieder ab :richtig:

Wie genau kommt dieser YLOD nun zustande?


Ich kann aus eigener Erfahrung berichten das es einzig und allein ein Hitze Problem ist. Die PS3 arbeitet intern mit 2 Prozessor Kernen (CPU und GPU) sowie Ram Bausteinen.
Die Kerne werden wie vom PC gewohnt mit Wärmeleitpaste und Kühlern gekühlt. Und genau da! liegt das Problem.

Da es sich bei der PS3 um ein Massenprodukt handelt, was dazu noch eine Negativ Rechnung erzeugt wird gespart wo man kann. Wie leider viel zu oft am Falschen Ende. Die Wärmeleitpaste die SONY verwendet ist in etwa so gut wie vernünftiges Laufen auf veröltem Boden. Richtig, fürn Sack ;)

Durch diese "Einsparung" sind insbesondere die Konsolen mit den alten Chips betrofen (60 GB Versionen) sowie auch die aller ersten 40 GB Versionen. Danach kamen neue Chips rein die weniger wärme verursachen (dafür tritt dort der bekannte "Laufwerks Defekt" ein.....). Die Paste verweigert sozusagen ihren Sinn und Zweck.
Das führt dazu das die Prozessoren die eigentlich die wärme durch die Paste besser an die Kühlrippen abgeben sollte schnell überhitzt. Die PS3 verfügt leider nicht über ein PC ähnliches Bios was z.B. bei einer gewissen Temperatur eine Schutzabschaltung vornimmt.
Zu viel Hitze im Kern bedeutet auf lange Zeit (meist ein paar Monate bevor sie 2 wird oder kurz danach) wird der dadurch entstandene Schaden zum bekannten YLOD.
Neben den Prozessoren die durch die Hitze schaden nehmen kommt es auch bei den Leiterbahnen zu Problemen und erhöhtem verschleiß. Und das bedeutet zwangsläufig das es irgendwann Kontakt Probleme gibt, Resultat: YLOD!

Wie kann man diesem YLOD vorbeugen OHNE! die Garantie aufs Spiel zu setzen?


Tja, was das angeht spreche ich aus Erfahrung. Die PS3 wird wenn sie liegt deutlich heisser als im Stand. Das kann ein jeder der sie besitzt gerne mal ausprobieren ;) im liegen hat die PS3 doch Probleme die wärme gut abzugeben somit entsteht Stauwärme und das ist der "Vorreiter" für den YLOD.
Deswegen kann ich jedem! ans Herz legen seine PS3 im Stand zu betreiben, ausreichend Platz um die Konsole herum zu sichern (so das die Luft sich nicht darüber/dahinter/daneben staut) und sie am besten zusätzlich zu kühlen (sei es wenn möglich in Fenster nähe aufstellen oder einfach weg von anderen Hitze Faktoren wie AV-Receiver).

Nun mal ein gaaanz heisser Tipp von mir: Sorgt dafür das eure PS3 Remote tauglich wird! Soll bedeuten das eure PS3 auch im Standby die Netzwerkleuchte dauerhaft eingeschaltet hat. Wieso? Durch diesen Minimalen Stromverbrauch läuft ein Lüfter konstant! Was zur Folge hat das die Hitze schneller aus der PS3 rauskommt und nach dem Ausschalten bis zum nächsten Einschalten auch nicht drin bleibt!

Wie kann ich dem YLOD vorbeugen wenn ich KEINE Garantie mehr habe?


Da werden die Möglichkeiten (sofern man sich das zutraut) schon besser und auch effektiver. Die erfolgreichste Methode wäre die erneuerung der Kühlpaste und ein zusätzlicher Luftzyklus in der PS3 in Form von weiteren Lüftern. Anleitungen hierzu gibts genügend im Netz. Aber wie gesagt: Durch das öffnen der PS3 erlischt jeglicher Anspruch auf Garantie/Gewährleistung! Also wirklich nur bei ausgelaufener Garantie zu empfehlen.


Abschließend möchte ich mal aus der Erfahrung sprechen: Wenn eure PS3 jemals einen YLOD anzeigt nicht gleich verzweifeln oder sonstwas.
Ich habe sage und schreibe 2!!!! mal den YLOD gehabt, wohlgemerkt an ein und derselben Konsole! Dies ist soweit es mir bekannt ist bislang ein Einzelfall. Leider hat sie nach dem ersten YLOD knapp 24 Stunden, davon gute 12-13 Betriebszeit gehalten bis der nächste YLOD kam. Seitdem steht meine PS3 auch nur noch und sie entwickelt deutlich weniger Hitze! Wobei ich bezweifle das meine PS3 noch ein paar YLOD verkraftet bevor se letzten endes den richtigen YLOD bekommt :negativ:

Noch etwas was ich jedem betroffenen raten kann, aufgrund meiner 2 maligen Erfahrung:
Die PS3 nach dem YLOD Erkennen vom Netz nehmen (alle Kabel ab) und an einen kühlen Ort verfrachten (Fußboden oder ans Fenster). Am besten hinstellen und nicht Legen. Dann so lange warten bis die PS3 kein bischen Wärme mehr abgibt. Dann wieder an die Steckdose (HDMI Kabel und Co erstmal nicht rein, nur Strom) und dann den Kippschalter auf ON. Leuchtet die PS3 rot? Wunderbar, dann starten! Wenn es euch so ergeht wie mir wird die PS3 ohne macken und zicken wieder hochfahren. HDMI Kabel rein, Pad einschalten und wieder Spaß haben.
Falls nicht: Sony Kundendienst anrufen. Ich empfehle grundsätzlich den SONY Support und nicht den Laden wo man sie gekauft hat. Meist sagen die einem nur "Ja müssen wa einschicken". Was das ganze um 1-2 Wochen verlängert (da diese Läden erst sammeln bevor se verschicken!). Bei Sony gibts ne Adresse und ab dafür......

Ich hoffe euch mit diesem doch recht langen Beitrag etwas beigebracht zu haben und hoffe ebenfalls das ihr zumindest nicht so schnell in den Genuss des YLOD kommt oder wie ich sogar mehrfach.......


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon LeFreak Di 14. Jul 2009 09:04

Moin,
vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Ich für meinen Teil werde heute abend jedenfalls umbauen.
Derzeit liegt meine 60er in einem sehr engen Regalfach.... und ja sie wird sehr warm.

Ab heute abend sieht es nun bestimmt anders aus.

Danke aus Hamburg
LeFreak
Equip:
  • Denon AVR 2807
  • Samsung LE32 R 73 BD
  • Sanyo Z3 (2,40 x 1,34)
  • Humax PR-HD1000
  • Sony PS3 60GB
Filmliste (ab 5000 Blu-Ray)
LeFreak
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.10.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 2
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony Playstation 3 (60GB)
-----------------------------------------
Display: Samsung LE32R73BD & Sanyo Z3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 29 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei LeFreak bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Di 14. Jul 2009 10:18

Nichts zu danken ;)

Ist halt nur doof das man erst durch einen so im Grunde schweren Fehler sich mit dem Innenleben auseinander setzt :traurig:


Mal schauen ob meine heute eingetroffen 360 mir nicht nach 18 Monaten verreckt ;)


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Dark-Knife So 5. Sep 2010 18:18

Hallo,
nach 3 Jahren, 4 Monaten u. 1 Tag hatte meine 60er PS3 vorhin auch den YLOD. :traurig:

Hab sie aber vorher (vor 2 Stunden) noch normal ausgeschaltet..

Wer hat Tips für einen Neukauf? Ich hab noch nen 50 Euro Gutschein für amazon.
Die 250er Slim kostet da 320 Euro. Oder gibts gute Bundles im Moment - oder besser auf GT5-Bundle warten? :rofl:

God of War 3 - Bundle wär interessant! Also vllt. weiss jemand wo es das noch günstig neu gibt
oder erschien das gar nicht in Deutschland!
Dark-Knife
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 39 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- So 5. Sep 2010 20:32

Also im Moment würde ich dir zum warten raten.

Grund dafür ist folgendes: Die Slim wird im Moment abverkauft. Soll bedeuten das es seitens Sony eine neue Slim geben soll. Neben diversen zahlreichen Verbesserungen soll diese neue PS3 Slim auch 40GB mehr Speicherkapazität haben. Folglich wirds also eine PS3 Slim 160GB in der Standart Version.

Das GoW3 Bundle gabs soweit ich weis nicht offiziell in Deutschland.


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Dark-Knife So 5. Sep 2010 22:24

Dank Dir für die schnelle Antwort.

Ich hatte inzwischen bei youtube usw. die Video (Erhitzen usw..) geguckt, aber wenn überhaupt dann bringt das wohl nur eine Zeit Ruhe.. naja

weiss nicht obs Zufall ist, aber ich hab vor 2 Wochen erst das April-FW-Update gemacht?

Ausserdem wollte ich gerade am Wochenende eine große Festplatte einbauen u. hab die blaue Schraube gelöst u. die Platte+Rahmen rausgezogen. Hatte aber keinen passenden kleinen Schraubendreher für die anderen Schrauben u. Platte deshalb wieder eingebaut.

Aber ist wohl alles doch nur Zufall dass nun gerade der YLOD auftrat..
Dark-Knife
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 39 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- So 5. Sep 2010 22:34

Kann Zufall sein, muss es nicht ;)

Ich sags mal so, der Grund für den YLOD steht ja oben großzügig von mir beschrieben.

Ein FirmWare Update hat nur dann etwas damit zu tun wenn es auf die inneren Aggregate Einfluss nimmt. Da es momentan aber keinerlei Sinn/Zweck gibt auf so Sachen wie CPU Voltage und Co einzuwirken (was dazu führen kann das die CPU/GPU/Chips allgemein dank miniatur übertakten auch wärmer werden) kann ein FirmWare Update zu 90% nicht zu einem YLOD führen. Die anderen 10% entziehen sich dem Kenntnisstand eines "Verbrauchers" ;)

Die Sache mit der HDD könnte, und ich sage extra könnte, der letzte kleine "Kick" gewesen sein. In der PS3 an sich ist alles auf Mikro Elektronik aufgebaut, und wenn sie schon lange Zeit gelaufen hat, die Wärmeleitpaste folglich schon gut belastet wurde kann das bewegen und "wackeln" an der PS3 den finalen auslöser geben.

Meiner Meinung nach ist der Festplattenwechsel allerdings nicht wirklich ausschlaggebend für den YLOD. Es war wohl, so wie du es sagtest, ein reiner Zufall.

Das einzige was mich davon abhielt mir eine neue PS3 zu kaufen und die alte zu verschrotten war/ist die Tatsache das einige SaveGames von mir nicht gesichert wurden und andere wiederrum nicht speicherbar sind (Copyright sei dank). Deswegen steht meine PS3 seitdem sie den YLOD hat immernoch im Schrank, vielleicht lasse ich sie irgendwann reparieren, vielleicht mache ichs irgendwann auch selber (Rep Kosten sind mir immernoch zu teuer für "Garantieverlängerung") und vielleicht kaufe ich mir irgendwann einfach ne neue und sag mir "Hey, Vergangenheit ist Vergangenheit"......

Eins weis ich aber: Ich werde in geregelten Abständen bei meinen Konsolen Sicherheitsspeicherungen durchführen... sei es nun PS3, Wii oder 360 ;) einzig bei meinen Retro Konsolen geht sowas nicht :(


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Dark-Knife Mo 6. Sep 2010 20:24

gut, dann warte ich noch mit einem Neukauf - bis im Oktober diese neue Slim erscheint.

Für eine professionelle Reparatur gehen die Preise so ab 70 Euro los. Aber ob die wirklich "Reballing" machen, also falls die Lötstellen am GPU fehlerhaft sind u. den Chip neu "einlöten". Geht das überhaupt?
Wenn man mind. 1 Jahr Ruhe hätte wäre es mir das Geld wert, teilweise wird auch 1 Jahr Garantie/Kulanz gegeben..

naja schade, jetzt hatte ich seit April nicht mehr online gespielt u. gerade erst das FW-Update gemacht,
ausserdem Yakuza3 u. Fallout3 gerade neu gekauft..

http://www.konsolentuning.de/playstation3reparaturylodyellowlightofdeath-p-885.html
http://www.konsolenreparatur.de/99.4.repairgood
http://www.cheap-chip.com/catalog/product_info.php?info=p99_Playstation-3-PS3-Reparatur-YLOD-GPU-Reballing--BGA-Rework-.html
http://www.justcom.de/playstation-3-reparatur/
http://www.ps2tune.com/Playstation-3/Ps3-Reparatur/Xbox-360-Re-Balling-Nie-Wieder-R-O-D-Fehler---776.html
Dark-Knife
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 39 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Mo 6. Sep 2010 20:34

Tja, was die Firmen da im Endeffekt machen ist und bleibt halt Firmenintern.

Die meisten sichern sich dagegen ab wie die Großfirma selbst: Ein Garantiesiegel was 100%ig beim Öffnen der Konsole zerbrochen wird. Danach kann man zwar sehen ob sie wirklich ihre Arbeit mit Gewissen ausgeführt haben (oder aber nicht) aber sollte die Konsole danach wieder nen YLOD haben (was nie auszuschließen ist) wars das mit der vergünstigten Reparatur oder gar kostenlosen Reparatur durch die beauftragte Firma.

Deswegen sehe ich solchen Reparaturen immer etwas zwiespältig entgegen, da man wirklich nie weis was gemacht wurde und ob die PS3 nicht wieder von jetzt auf gleich den Geist aufgibt.

Die meisten sichern einem zu das binnen "kürzester Zeit" eine kostenlose Reparatur bei erneutem YLOD durchgeführt wird aber "kürzester Zeit" ist kein gesetzlich definierter Begriff und kann schon nach 1-2 Tagen abgelaufen sein ;) und der Firma dann nochmal XX EUR in den Rachen stecken??? Für mich persönlich nicht gerade die "Traumvorstellung" von ruhigem PS3 zocken ;) ganz abgesehen davon das man wieder den Ärger hat: PS3 kaputt, wieder Kartonage finden, Versand hin bezahlen, Reparatur bezahlen, Versand zurück bezahlen..... Wartezeit von XY Tagen oder gar X Wochen.....

Ich kann das ganze auch einfach nur etwas zu pessimistich sehen aber nunja, es hat mich irgendwie immer wieder davon abgehalten meine PS3 zu reparieren, und Geld war der letzte Faktor der darauf eingriff.


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Dark-Knife Mo 6. Sep 2010 21:10

ja stimmt auch wieder, so wie Du schreibst - also ständig wieder mit dem Fehler rechnen zu müssen u. dann der ganze Aufwand

ausserdem ist meine PS3 auch sehr gepflegt, keine grossen Kratzer auf dem Deckel - hatte die nie ausgeborgt.
Und gerade die erste mit den richtigen Chromleisten usw.. sieht ja richtig gut aus.

Man weiß ja auch nie in welchem Zustand - also äußerlich - die dann zurück kommt.

Dann werd ich die kaputte PS3 eben später hinter Glas stellen, neben alten C64 oder so.
PS3 ist ja jetzt eh schon so ein Massenprodukt u. nicht mehr das HighEnd-Gerät wie sie das 2007 noch war..

Werd dann zum Spielen ne Slim kaufen..oder man versteckt die Slim u. stellt die defekte PS3 neben TV ...total geräuschlos!
Dark-Knife
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 39 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Mo 6. Sep 2010 21:20

:D dann brauchste eigentlich nur noch die LED entsprechend anzapfen und schon merkt keiner den Unterschied ;)

Ne, Spaß beiseite ;) ich will dir wirklich nicht von einer Reparatur abraten, aber ich stehe/stand vor der selben Entscheidung und seitdem ich das erste Posting dieses Themas hier gemacht habe ist sie immernoch im Schrank (defekt)......

Wenn du sie reparieren lässt und lange Zeit deinen Spaß damit hast, freut mich für dich, falls nicht..... nie so Toll so ein Gefühl ;) kenne das von Autos mehr als genug wenn man sie repariert nur um festzustellen das das nächste Kaputt geht und es wieder nicht so funktioniert wie es sollte (und ich mache sowas Hauptberuflich - wenn auch in der Ausbildung).


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Dark-Knife Di 28. Sep 2010 21:00

Hi nochmal,
hab die PS3 reparieren lassen. Seit 1 Woche ist sie wieder da - aber es stimmt, ein ungutes Gefühl ist es jedes Mal wenn ich
sie nun einschalte. Irgendwie nicht mehr so wie früher.
Die Lautstärke/Lüfter ist so wie in letzter Zeit, d.h. sie läuft ca. 15 min leise u. dann auf 2.Stufe, kurze Zeit später dann auf 3.Stufe.

naja - ich hab da jetzt 1 Jahr Garantie auf das Reballing. Bin froh wenn sie solange läuft u. werd dann entweder eine Slim oder vllt. besser einen Blu-ray Player mit 3D holen. Viel gespielt hab ich in letzter Zeit eh nicht mehr..das hat irgendwie am Anfang 2007 am meisten Spaß gemacht - PS3 ist meine 1.Konsole (nach C64 früher..)
Dark-Knife
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 39 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon dario Mo 3. Jan 2011 20:34

hey
hab mal eine frage bei youtube giebt es so ein video

http://www.youtube.com/watch?v=bQm0Z2X_vAU

wo einer mit einem föhn in seine kaputte ps3 reinbläst
danach soll sie wieder gehen kann das gehen???

:danke: im vorraus :D
dario
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2011
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: ps3
-----------------------------------------
Display: lcd
-----------------------------------------
Speaker: bose
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

frage wegen ps3

Beitragvon craig27 Mo 10. Jan 2011 02:19

hallo alle zusammen,

ich habe ein großes problem bezüglich meiner neuen ps3 (160 gB) und meines lcd fernseher Telefunken LCD-TV T32S857
(ist full hd)

1 problem:
bei der blue ray " 300" ist das bild nicht so gestochen scharf d.h körnig .
liegt es am Fernseher oder an fehlenden einstellungen?
bitte um dringende Hilfe!!!!


2. wenn ich z.b nba 2k 8 spiele auf der ps 3 zeigt mir der fernseher eine auflösung von 720 p an obwohl das menu der ps3 1080p anzeigt.

was muss umstellen damit meine ps 3 dauerhaft die richtige auflösung wählt
ich habe manuell im menupunkt anzeige (bei der ps 3) unter videoeinstellung den haken von 720p rausgenommen.
daraufhin war ja auch mein nba 2k8 in 1080p !!! JEDOCH als ich die demo von heavy rain gestartet habe zeigte mir der fernseher eine auflösung von 576 an


ich bitte um dringende hilfe!!!!
craig27
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2011
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: playstation 3
-----------------------------------------
Display: lcd Telefunken LCD-TV T32S857
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: ramin
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: frage wegen ps3

Beitragvon Nonker Mo 10. Jan 2011 08:07

craig27 hat geschrieben:1 problem:
bei der blue ray " 300" ist das bild nicht so gestochen scharf d.h körnig .
liegt es am Fernseher oder an fehlenden einstellungen?
bitte um dringende Hilfe!!!!


Das ist eher ein Stilmittel bei 300 und völlig normal. Das mit der Körnung (Grain) wirste mal mehr und eben weniger bei vielen Blu Rays finden. Hat definitiv nichts mit deinen Einstellungen zu tun.
Es ist besser gehasst zu werden für etwas was Du bist.
Bild
Als geliebt zu werden für etwas was Du nicht bist.
Benutzeravatar
Nonker
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1933
Registriert: 29.06.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 454
Danke vergeben: 167
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 & Sony BDP S 550
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-50 PZ 800 E
-----------------------------------------
Speaker: Bose Lifestyle 28 Series II
-----------------------------------------
Filmsammlung: 547 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Nonker bedanken:: [Anzeigen]

Re: frage wegen ps3

Beitragvon Tabernus Mo 10. Jan 2011 13:24

Hallo und :welcome:

Zu deinen Problemen:

craig27 hat geschrieben:1 problem:
bei der blue ray " 300" ist das bild nicht so gestochen scharf d.h körnig .
liegt es am Fernseher oder an fehlenden einstellungen?
bitte um dringende Hilfe!!!!


Wie mein Vorredner schon geschrieben hat, ist der Film 300 mit einer sehr starken Körnung versehen. Diese ist von den Machern gewollt und ist daher kein Produkt falscher Hardware oder Einstellungen an deinem Player/TV.


craig27 hat geschrieben:2. wenn ich z.b nba 2k 8 spiele auf der ps 3 zeigt mir der fernseher eine auflösung von 720 p an obwohl das menu der ps3 1080p anzeigt.


Wenn du im Menü der PS3 (XMB) 1080p einstellst, dann nutzt die PS3 die vollen 1080p sofern das Spiel, welches du spielst, diesen Modus unterstützt. Die meisten Spiele auf der PS3 liefern aber maximal eine 720p Auflösung.
Sobald die PS3 ein Spiel also nicht im 1080p Modus darstellen kann, wird der nächst kleinere verfügbare Anzeigemodus gewählt. Dieser ist dann folglich 720p. (Sperrst du den 720p-Modus in den Anzeigeneinstellungen aus, wird die nächstkleinere SD-Auflösung gewählt.)

Auch hier hast du also alles richtig gemacht. Gib der PS3 wie anfangs wieder die Möglichkeit selbst zwischen 1080p und 720p zu wählen und deine PS3 wird dir immer den bestmöglichen Modus zur Verfügung stellen. ;)

lg
Jörg
Benutzeravatar
Tabernus
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 2843
Registriert: 05.12.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 676
Danke erhalten: 353
Danke vergeben: 1625
-----------------------------------------
Player: Playstation 4
-----------------------------------------
Display: Samsung UE-50 ES 6710
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1713
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100
-----------------------------------------
Filmsammlung: 399 Filme
Wunschzettel: 283 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Tabernus
PS3-Spiele: 15 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Mo 2. Mai 2011 14:39

hi,
ich bin mir nicht sicher ob ich das YLOD-Problem habe. Ich besitze eine PS3 Slim 120GB

Ich habe gespielt, plötzlich hing sie und ging nicht mehr aus, so das ich den Stecker gezogen habe. Jetzt mache ich die PS3 an und das rote Licht geht an. Der Fernseher empfängt von der PS3 ein Signal, aber kein Bild. Weitere Symptome: Der Controller findet die PS3 nicht, wenn sie "an" ist. Außerdem kann ich sie nur ausschalten, indem ich den Stecker ziehe bzw. ca. 10 Sekunden den POWER-Knopf gedrückt halte.

Es wäre super nett, wenn mir jemand helfen könnte, was dies für ein Fehler ist.

LG dani
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon Tabernus Mo 2. Mai 2011 14:54

Hallo, ich weiss nicht welcher Fehler das für die Slim sein könnte, aber um andere Quellen ausschließen zu können die Frage ob du die PS3 Einstellungen schon einmal zurückgesetzt hast?

PS3 ist aus
Power Knopf drücken und solange gedrückt halten bis es ZWEI mal piept.
PS3 starten lassen...

Wenn dann immernoch kein Bild kommt, müssen andere Optionen in Betracht gezogen werden.

lg
Benutzeravatar
Tabernus
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 2843
Registriert: 05.12.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 676
Danke erhalten: 353
Danke vergeben: 1625
-----------------------------------------
Player: Playstation 4
-----------------------------------------
Display: Samsung UE-50 ES 6710
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1713
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100
-----------------------------------------
Filmsammlung: 399 Filme
Wunschzettel: 283 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Tabernus
PS3-Spiele: 15 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Tabernus bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Mo 2. Mai 2011 16:16

Hört sich für mich ziemlich nach einem harmlosen Problem an.

Bedeutet: Deine PS3 hat sich durch den "Hardreset" auf eine andere Videoquelle eingestellt - machen die Dinger liebend gern - und muss nun durch Tabernus Methode wieder "resettet" werden. Danach sollte die schwarze Kiste aber wieder laufen.

Falls nicht, halt uns up2date.

Und beim YLOD hängt sich die Konsole nicht auf, sie geht von alleine aus und piept ;) also nen YLOD hat deine Definitiv nicht, das kann ich nach 5 YLOD's bereits so sagen :D


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Mo 2. Mai 2011 17:55

Die Einstellungen habe ich noch nie zurückgestellt. Ich habe es versucht, aber es hat nichts gebracht.
Sony verlangt im 2.Jahr nach dem Kauf 160€ für den Umtausch. Was würdest du in meiner Situation machen?

Danke für die schnelle antwort. :)
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Mo 2. Mai 2011 17:59

Ja das mit dem Austausch würde ich erstmal ganz hinten anstellen ;)

Gib mir doch bitte nochmal ein paar Infos:

- Wie ist sie verkabelt? HDMI oder "Analog" per Cinch? Beides Ausprobiert, also einmal Analog, einmal per HDMI?
- Gibt sie irgend einen Piepton von sich?
- Kommst du unter Umständen ins Recovery Menü (weis gerade nicht wies bei der Slim geht, aber google hilft)?

So rein von der Vermutung her wärst du einer der ersten die nen defekten HDMI Port an der PS3 haben (war bei den Fat Modellen ab und an mal der Fall, Slim wärst du wie gesagt der erste von dem ich höre).

Zur Not kontaktiere mich per ICQ, dann kann ich das ganze per ICQ mit dir durchgehen ;)
Und wenn du dich bedanken magst, wir haben oben in der Leiste wo Bearbeiten und Co steht auch nen "Danke" Button :)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Di 3. Mai 2011 21:04

danke, nun kann ich YLOD wenigstens ausschließen. ich probiers gleich mal aus :)

was ist cinch? sie war zuletzt per analog angeschlossen, aber ich habe beides ausprobiert.
wenn ich sie einschalte gibt es ein piepton, wenn ich den power-knopf gedrückt halte piept sie nochmal dann nochmal und geht aus.
ich habe es soeben in das recovery menü geschafft und bin überglücklich, dennoch würde ich gerne wissen welche der 6 möglichkeiten ich wählen soll.

viieeeelen dank. :danke:
super dass es noch so hilfsbereite menschen gibt :)
wie heist du in icq?

LG
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Di 3. Mai 2011 21:15

wie resettet man genau nach tubernas methode?

lg
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Di 3. Mai 2011 21:50

Wie man sie resettet kann ich dir nicht sagen, ich habe nur ne PS3 "Fat" aber google mal nach "PS3 resetten" oder aber schau ins Handbuch, da stehts glaube ich auch drin ;)

Wenns mit dem Recovery Menü geklappt hat ist auf jedenfall kein Hardware Defekt vorhanden und zumindest einer der Video Ausgänge funktioniert weiterhin einwandfrei.

Aber am besten kannsch dich wirklich per ICQ da durchlotzen, allerdings habe ich selbst nicht sooo imens viel Zeit.

Meine ICQ Nummer (steht übrigens auch im Profil ^^) ist: 427504479

Und das hilfsbereite ist immerhin mein Job ;) sowohl im realen Leben als auch hier im Forum :)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Mi 4. Mai 2011 18:51

was muss ich denn im recovery menü auswählen??
ich kenn mich hier nicht so gut aus, deswegen wusste ich das mit dem profil und dem danke nicht :D
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Mi 4. Mai 2011 19:10

Ist ja kein Ding ;)

Also ich würde es im Recovery Menü erstmal mit dem Menüpunkt "Standarteinstellungen wiederherstellen" versuchen.

So und danach müsste ich mal wissen ob deine PS3 nen Fehler meldet (wofür dann eigentlich der Rest des Recovery Menüs ist). Wenns n HDD Problem gibt, meldet die PS3 iwas von wegen das sie das System nicht laden kann und man die HDD formatieren soll (möglichst vermeiden) und dann muss man die anderen Punkte des Recovery Menü durchgehen.


Aber zu aller erst mal die Standarteinstellungen wiederherstellen ;)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Mi 4. Mai 2011 22:51

ich weis nicht wie ich dir danken kann !!!

nach "5. PS3-System wiederherstellen" gings :D
ich bin gerade sooo glücklich :) danke !! 160€ gespart :)
:danke:


:daddeln:
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Do 5. Mai 2011 21:19

Danken kann man mir/uns immer auf 2 Wegen.

Wenn du explizit mir danken möchtest, klick auf den Danke Button reicht ;) wenn du dem Team und Board helfen möchtest: Zuerst hier auf die Page surfen und dann bei Amazon bestellen :)

Freut mich aber das deine PS3 nun wieder funktioniert und du nun wieder Spaß an Blu-ray's und Filmen hast und haben kannst :)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon swagger Do 5. Mai 2011 22:46

Danke nochmal :)
weist du wann das playstation network wieder geht?
:danke:
swagger
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011
-----------------------------------------
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: dani_dav
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: YLOD - Eine Erklärung aus Erfahrung!

Beitragvon -LaRrY- Do 5. Mai 2011 22:47

Wie in unserer Portal News zu lesen arbeitet Sony gerade daran das PSN Stück für Stück wieder hoch zu fahren.

Wann genau das PSN nun allerdings wieder vollständig zur Verfügung steht ist bislang noch unbekannt.


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Nächste

Zurück zu PS3 Hardware



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron