Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

War (US) - [BD Review]

War (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Fr 18. Jan 2008 11:23

Schon gesehen:
"War" (US-Import) - erschien in Deutschland am 20. Mai 2008

Bild: 9/10
Ton: 10/10 (PCM 7.1; Dolby Digital-EX 5.1)
Beigaben: u.a. Deleted Scenes (1080p); Behind the Scenes (Picture in Picture) - erfordert Profile 1.1-Blu-ray-Player
Herausgeber: Lionsgate

Bild

Mit der Blu-ray "War" hat Lionsgate gleich zu Jahresbeginn eine Scheibe vorgelegt, die das Herz des Blu-Raylers höher schlagen lässt: Ein brandaktueller Film (Kinostart USA: August 2007, Kinostart Deutschland: noch unbekannt) mit PCM 7.1-Sound, alle Extras in 1080p und das neue Feature PiP (Picture in Picture), mit dem man endlich einmal die Möglichkeiten seines Players ausreizen kann.

"War" mit Jason Slatham und Jet Li ist ein knallharter Action-Thriller, in dem es um den blutigen Machtkampf zweier asiatischer Clans in San Fransisco geht. John Crowford (Slatham) ist ein Special Agent der Asia Crime Task Force des FBI. Er jagd den kaltblütigen und mysteriösen Auftragskiller der Asiaten, Rogue (Li). Crowford und sein Team geraten dabei zwischen die Fronten der beiden Clans. Der Film ist raffiniert gestrickt und hält manche Überraschung bereit. Der Gewaltpegel der Action-Sequenzen wird dem Titel "War" gerecht und dürfte dem Film in Deutschland wohl eine FSK 18 einbringen. Auch in Großbritannien ist die Blu-ray für Anfang Februar bereits als FSK 18-Scheibe bei Amazon angekündigt.

Das Bild der US-Blu-ray (codefree) ist ausgezeichnet. Das Bild ist kontraststark, die Tiefenschärfe sehr gut, die Farben sind brillant. Allerdings entspricht die Farbkorrektur nicht ganz meinem Geschmack. In den Gesichtstönen überwiegen etwas die Gelb- und Rottöne. Filmgrieß ist kaum wahrnehmbar.

Der englische 7.1-PCM-Sound ist der Hammer. Bereits nach den ersten 10 Sekunden war mir klar (kein Witz), das wird eine 10 beim Ton. Ein kräftiger, glasklarer und satter Rundum-Sound aus allen 7 Boxen bei der Musik und den Effektgeräuschen. Die Dialoge sind exzellent zu verstehen. Da haben die Tonmeister ganze Arbeit geleistet. Bei der deutschen Blu-ray-Ausgabe ist der Sound wohl nicht so gelungen, wie man lesen kann. Die US-Scheibe hingegen lässt mit ihrem unkompromierten Sound aus 7 Kanälen keine Wünsche offen.

Lionsgate hat beim Extra "Behind the Scenes" erstmals das Feature "Picture in Picture" genutzt. Wer also während des Filmes mehr über "War" erfahren möchte, der holt sich Regisseur Phlip G. Atwell rechts unten ins Bild. Der sagt dann etwas über die einzelnen Drehorte oder, warum man dieses oder jenes, so gefilmt hat.

Kurzum, diese Lionsgate-Scheibe zeigt, wohin in technischer Hinsicht die Blu-ray-Reise geht. Die Discs können also durchaus mehr, als nur einen Film in 1080p abspeichern.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Zurück zu V W X



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron