Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak So 18. Mai 2008 09:42

Schon gesehen:
"Halloween (1978)" (US-Import) - Blu-ray mit Graphics-in-Picture Track

Bild: 8/10 (2,35:1; 1080p, MPEG-4 AVC)
Ton: 7/10 (PCM 5.1 - 48kHz, 16-Bit, 4.6mbps / Dolby Digital 5.1 - 640kbps / Dolby Digital 1.0 Mono - 192kbps)
Beigaben: u.a.
- 90 Minuten Dokumentation: "Halloween: A Cut Above the Rest" (480i und 16:9 Bild)
- Fast Film Facts als Graphics-in-Picture Track
Herausgeber: Starz

Bild

Die Blu-ray mit John Carpenter's Horrorklassiker "Halloween" hat Starz Anfang Oktober 2007 in den USA herausgebracht. Sicherlich wird man sich gedacht haben, zum 30-jährigen Filmjubiläum wäre eine High-Definition-Ausgabe ganz angebracht. Ganz unrecht hat Starz nicht, denn auch ich habe nun die Blu-ray zu Hause in meinem Regal stehen.
Der Film "Halloween 1978" ist der erfolgreichste independent Film aller Zeiten. Als Low-Budget-Streifen mit einem Etat von 300.000 Dollar spielte er weltweit mehr als 80 Millionen Dollar ein. Ursprünglich sollte der Filmtitel "The Baby Sitter Murders" lauten. Doch dann hatte John Carpenter eine einfache, aber geniale Idee: Er hatte festgestellt, dass bisher noch kein einziger US-Spielfilm in seinem Titel das Wort "Halloween" enthält. Und so nannte er den Film "Halloween" und machte dadurch das amerikanische Publikum ungeheuer neugierig. Ideen muss man haben.
Die Geschichte des Horrorstreifens ist bekannt. In einer Kleinstadt - es ist gerade Halloween - ermordet der 6-jährige Michael auf brutale Weise seine 15-jährige Schwester. Der Junge daraufhin wird in eine psychiatrische Anstalt gesteckt. 15 Jahre später entkommt er und kehrt an den Ort des Schreckens zurück. Sein behandelnder Arzt folgt ihm, denn er ahnt, Michael wird ein Blutbad anrichten.

Das Bild der US-Blu-ray (codefree) sieht für einen 30 Jahre alten Film einfach nur gut aus. In zwei US-Reviews habe ich da bei der Bewertung recht unterschiedliche Auffassungen gefunden. In der High-Def Digest bekam das Bild nur 1,5 Sterne (von 5) und in der Blu-ray.com hingegen 4,5 Sterne (von 5). Gibt es da verschiedene Blu-ray Discs? ;)
Auf meinem Bildschirm sehe ich jedenfalls ein kontrastreiches, farbechtes und scharfes HD-Bild. Filmkorn gibt es nicht zu sehen und der Schwarzwert ist gut. Starz hat den 1080p-Transfer in AVC in hoher Datenrate vorgenommen. Mein Pioneer-Player zeigt da Werte zwischen 37 und 45 Mbps an.
Das Bild hat aber auch kleinere Mängel: So ist über den gesamten Film hinweg ein leichtes Kantenflimmern wahrzunehmen und die Bildschärfe wurde offenbar beim Transfer leicht zurückgenommen. Mir war das Bild nicht zu weich, weswegen ich da auch nichts nachgeregelt habe. Ich finde, "Halloween" sieht für einen 30 Jahre alten Film auf Blu-ray einfach gut aus.

Beim Ton hat sich Starz auch etwas einfallen lassen und eine unkomprimierte PCM 5.1-Spur auf die Scheibe gepackt. Allerdings merkt man dies nur bei der neu in Stereo abgemischten Filmmusik. Die klingt sehr gut. Den Original-Dialogen hört man allerdings ihr Alter an. Sie klingen etwas dünn, da fehlt der voluminöse Klang, den man heute gewohnt ist. Insgesamt ist der Sound frontlastig. Allerdings klingt die PCM-Spur wesentlich besser als die alte Monofassung des Filmes, die man auch anwählen kann. Offenbar hat Starz diese Mono-Spur für Nostalgiker auf die Blu-ray gepackt, die noch einmal das selbe Grusel-Fealing wie 1978 im Kino nacherleben wollen.

Als Extra gibt es den Fast-Film-Facts Track. Bei Anwahl werden in das Bild kleine Grafik-Texte eingeblendet, die zusätzliche Informationen über den Film liefern. Damit man neben der spannenden Filmhandlung nicht zusätzlich erschreckt, werden diese Texte sehr behutsam ein- und ausgeblendet. ;)

Kurzum, "Halloween 1978" ist ein Horrorklassiker, der mit einfachen, aber raffinierten filmischen Mitteln beim Zuschauer die Nackenhaare zu Berge stehen lässt und der Film dürfte wohl nie besser als auf dieser Blu-ray ausgesehen haben.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon stanleydobson So 18. Mai 2008 11:26

ich hab aber bishern nur negatives über das bild gelesen :?:
Meine DVD & Blu Ray Sammlung
(DVDs unter "Besitz"---Blu Rays unter "Bestellt")
Stand: 01/09 (blu rays)
Bild
Benutzeravatar
stanleydobson
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1411
Registriert: 31.03.2008
Wohnort: Mainz
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 17
-----------------------------------------
Player: Playstation 3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 FULL-HD PiPro Kalibriert
-----------------------------------------
Receiver: Pioneer VSX415
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Concept R
-----------------------------------------
Filmsammlung: 19 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: stanleydobson
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal So 18. Mai 2008 12:02

stanleydobson hat geschrieben:ich hab aber bishern nur negatives über das bild gelesen :?:


Da ist es schon wieder. Wie kann man einem Film wie Halloween im Vergleich zu Toptiteln auf Blu-Ray 8/10 Punkten geben? Für das Alter des Films gut. Jedoch im Vergleich zu älteren Filmen (2001, Der schwarze Falke) kann es nicht mithalten. Ok, die Produktion war Low-Budget.
Natürlich ist es besser als die DVD, besonders auf großer Diagonale. Grad die Tagszenen am Anfang des Films sehen stark aus. Später aber, wenn es dunkel wird, ist der Unterschied zur DVD nicht mehr so immens.
Aber 8 Punkte, ne, kann nicht sein.
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak So 18. Mai 2008 17:31

herrnergal hat geschrieben:Da ist es schon wieder. Wie kann man einem Film wie Halloween im Vergleich zu Toptiteln auf Blu-Ray 8/10 Punkten geben? Für das Alter des Films gut. Jedoch im Vergleich zu älteren Filmen (2001, Der schwarze Falke) kann es nicht mithalten.

Hallo herrnegal,
nun habe ich zwar in meinem Post keinen Vergleich zwischen "Halloween" und "The Searchers" ("Der schwarze Falke") gezogen, aber wenn Du das so ansprichst, will ich das gerne tun.
"Der schwarze Falke" ist ein gelungener Transfer, wobei der Film vorab sehr umfangreich restauriert wurde. Das hat man bei "Helloween" in der Form nicht getan. Beide Transfers weisen eine gute Datenrate auf, bei beiden habe ich kein Farbrauschen und auch kein Color Banding feststellen können. Die Schwarzwerte sind auch in Ordnung. Beim "Schwarzen Falken" gibt es wegen des VC-1 Codec kein Kantenflimmern. Da ist MPEG-4 AVC anfälliger, was man bei "Halloween" auch sieht. (PS: Übrigens weist auch die - sagen wir - Referenzscheibe "Cars" von Disney teilweise Kantenflimmern auf.)
Der "Falke" hat eine höhere Farbsättigung, da hat Warner ordentlich gepowert. Dafür sieht man aber sehr viel Filmkorn, was aber wegen des Alter des Filmes kein Vorwurf ist. Beim Filmkorn, da nicht wahrnehmbar - kann nun "Halloween" wieder punkten.
Kurzum, "Halloween" ist für mich eine 8 in der Bildbewertung und die "Der schwarze Falke" eine 9.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal So 18. Mai 2008 17:39

Aber die 8 Punkte stehen doch nicht im Vergleich zu den Referenztiteln im BR-Bereich oder? Eher im Vergleich zu älteren Titeln wie u.a. den Angesprochenen. Der schwarze Falke ist wirklich fantastisch. Der hat unheimlich viele Wow-Szenen drinen.
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak So 18. Mai 2008 17:52

herrnergal hat geschrieben:Aber die 8 Punkte stehen doch nicht im Vergleich zu den Referenztiteln im BR-Bereich oder? Eher im Vergleich zu älteren Titeln wie u.a. den Angesprochenen. Der schwarze Falke ist wirklich fantastisch. Der hat unheimlich viele Wow-Szenen drinen.

Referenztitel erhalten doch eine 10/10 in der Bildbewertung, oder nicht? Folglich ist alles was darunter liegt keine Referenz und reicht da nicht heran.

Zudem ist eine Bildbewertung immer eine zweischneidige Sache. Zum einen geht es da um die Quelle, also den Film (Film mit vielen Spratzern und Verunreinigungen, digital restaurierter Film oder ein bereits mit HD-Kinokameras gedrehter Film wie "Crank"). Zum anderen geht es aber auch um die Qualität des 1080p-Transfers (Codec, Datenrate, Farbrauschen, Schwarzwert usw.).
Das ist bei einer Bildbwertung nicht immer leicht unter einen Hut zu bringen. Mir geht es jedenfalls so. Es werden eben recht unterschiedliche Filme transferiert und keine Computergrafiken.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal So 18. Mai 2008 18:04

Das bedeutet, dass Halloween nur 2 Punkte unter Apocalypto, Fluch der Karibik, Born to be Wild usw. liegen soll? Ne sorry, das passt nicht.
Mit vielen deiner Bewertungen geh ich absolut konform, mit dieser nicht :wink:
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke So 18. Mai 2008 19:49

Ich fand bisher alle Bewertungen von unserem Freund aus Halle (Saale) zutreffend -- man muss halt wissen, dass die Skala nur von 6/10 bis 10/10 geht ;)
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal So 18. Mai 2008 20:06

Killermuecke hat geschrieben:Ich fand bisher alle Bewertungen von unserem Freund aus Halle (Saale) zutreffend -- man muss halt wissen, dass die Skala nur von 6/10 bis 10/10 geht ;)


Gut, alles klar. Welcher Film wäre grad nochmal 6 Punkte, also das schlechteste was gibt?
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak So 18. Mai 2008 22:15

herrnergal hat geschrieben:Welcher Film wäre grad nochmal 6 Punkte, also das schlechteste was gibt?


Wenn Du derart grottenschlechte Filme suchst (bezieht sich auf die Bildqualität, nicht auf den Inhalt!), dann "empfehle" ich gleich drei Blu-ray Discs:
1. "Hero",
2. "House of Flying Daggers" (US-Import),
3. "Die Reise der Pinguine".
Als ich die jeweilige Blu-ray reinlegte und mir das ansah, sagte ich mir: "Das darf doch wohl nicht wahr sein. Hat den Herausgebern noch niemand etwas von hochauflösenden Medien erzählt?"

Ich hoffe, alle drei Filme erscheinen irgendwann einmal auch in High Definition. ;)

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke So 18. Mai 2008 22:21

Habe mich geirrt: Hero war bisher die wohl mit Abstand grösste Frechheit, die hat 5/10 bekommen.

Aber gut, jeder tut sich schwer, einem Film 0/10 zu geben -- die Reviews aus Saale sind ne prima Orientierung :trinken:

€dit -- verdammt, er war schneller!
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon stanleydobson Di 20. Mai 2008 00:34

@hd-freak,dann kannst ja auch 5er bewertung machen /5/5 etc) und nicht nur von 6/10- 10/10 :hmmm

wie herr N schon andeutete,auch für mich ist 8/10 im zehnersystem immer noch ein sehr gutes bild

natürlich bewerte ich das zehnersystem nur für blu rays von 0-10...bei dir gingen ja die dvds bis5 und blu rays ab 6 oder wie war das? :fein:
Meine DVD & Blu Ray Sammlung
(DVDs unter "Besitz"---Blu Rays unter "Bestellt")
Stand: 01/09 (blu rays)
Bild
Benutzeravatar
stanleydobson
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1411
Registriert: 31.03.2008
Wohnort: Mainz
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 17
-----------------------------------------
Player: Playstation 3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 FULL-HD PiPro Kalibriert
-----------------------------------------
Receiver: Pioneer VSX415
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Concept R
-----------------------------------------
Filmsammlung: 19 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: stanleydobson
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Di 20. Mai 2008 13:14

stanleydobson hat geschrieben:@hd-freak,dann kannst ja auch 5er bewertung machen /5/5 etc) und nicht nur von 6/10- 10/10 :hmmm
wie herr N schon andeutete,auch für mich ist 8/10 im zehnersystem immer noch ein sehr gutes bild
natürlich bewerte ich das zehnersystem nur für blu rays von 0-10...bei dir gingen ja die dvds bis5 und blu rays ab 6 oder wie war das? :fein:


Hi,
weißt Du stanleydobson, ich habe hier mal angefangen mit den Reviews und hatte überhaupt keine Zahlenbewertung angegeben. Ich dachte, das geht doch aus dem Text irgendwie hervor, wie ich das Bild einschätze.
Da hieß es dann: Bitte, gibt doch Zahlenbewertungen an! Also habe ich mir das mal angeschaut. Da findet man meist hierzulande eine 10er Bewertung.
Ja, aber wo bitte findet man denn die Kriterien dafür? Ich habe nix gefunden. Also habe ich nachgelesen. Da fand ich dann in den Foren folgendes: Wenn eine Blu-ray von der HD-Auflösung lediglich DVD-Niveau hat, dann vergibt man eine 5 usw. usf..
Also, habe ich mich daran gehalten.
Dann lese ich hier wieder solche Bewertungen wie Blue, Gold, VHS usw.. Na ja, so richtig blicke ich da auch nicht durch, denn da steht nun wieder etwas von 3D-Effekten. Das hieße, ein Film mit einem Referenzbild aber ohne 3D-Effekte könnte demnach nie die Höchstbewertung bekommen. Das kann ich nicht nachvollziehen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Wenn Du mir einen genauen Kriterienkatalog für eine 10er Bewertung von 0 bis 10 lieferst oder mir einen Link nennen kannst, wo ich das nachlesen kann, werde ich versuchen, mich danach richten.

So, nun bist Du an der Reihe!

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke Di 20. Mai 2008 13:20

Mit den Punkten ist ja alles OK -- man muss eben erst zwei Filme mit unterschiedlicher Wertung sehen, um das einschätzen zu können.
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal Di 20. Mai 2008 16:04

Ist halt alles aus dem Zusammenhang gerissen etwas irreführend. Jemand der liest, Halloween bekommt 8/10 Punkten, müsste denken, das ist ein verdammt gutes Bild. Es ist aber für das Alter gesehn ein gutes (nicht sehr gutes) Bild, aber verglichen mit DEN Topscheiben natürlich eher schwach. Daher denke ich sind dann 8 von 10 Punkten irreführend.
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon stanleydobson Di 20. Mai 2008 17:38

ja genau...

also ein sehr gutes blu ray bild muss für mich haben:

-kräftige farben
-gute schärfe
-guter kontrast
-evtl "hd" effekte wow effekte 3dfeeling tiefenschärfe oder wie das heisst
-viele details im hintergrund erkennbar
Meine DVD & Blu Ray Sammlung
(DVDs unter "Besitz"---Blu Rays unter "Bestellt")
Stand: 01/09 (blu rays)
Bild
Benutzeravatar
stanleydobson
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1411
Registriert: 31.03.2008
Wohnort: Mainz
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 17
-----------------------------------------
Player: Playstation 3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 FULL-HD PiPro Kalibriert
-----------------------------------------
Receiver: Pioneer VSX415
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Concept R
-----------------------------------------
Filmsammlung: 19 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: stanleydobson
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Mi 21. Mai 2008 09:30

stanleydobson hat geschrieben:also ein sehr gutes blu ray bild muss für mich haben:
-kräftige farben
-gute schärfe
-guter kontrast
-evtl "hd" effekte wow effekte 3dfeeling tiefenschärfe oder wie das heisst
-viele details im hintergrund erkennbar


Genau, so sehe ich das auch. Zu "Halloween" hatte ich deshalb oben im Post geschrieben: "Auf meinem Bildschirm sehe ich jedenfalls ein kontrastreiches, farbechtes und scharfes HD-Bild. Filmkorn gibt es nicht zu sehen und der Schwarzwert ist gut. Starz hat den 1080p-Transfer in AVC in hoher Datenrate vorgenommen. Mein Pioneer-Player zeigt da Werte zwischen 37 und 45 Mbps an."
Ich kann ja nur das beschreiben, was ich sehe. Offenbar sehen das einige in den USA auch so.

Bewertungen der Blu-ray "Halloween" in US-Reviews:
"DVD Authority" - 5/5 (also 10/10)
"Blu-ray.com" - 4,5/5 (also 9/10)
"DVD Talk" - 4/5 (also 8/10).
Lediglich die "High-Def Digest" vergibt nur 1,5/5 (also 3/10).
Aber hier hatte Reviewer Peter M. Bracke wahrscheinlich seinen schlechten Tag. In seiner Review lässt er sich nämlich über die Probleme des Color Timing aus. Die gibt es aber bei "Halloween" gar nicht. Manchmal sollte man vorab auch einfach mal seinen Player überprüfen und nicht einfach andere Posts anführen, wie in der "High-Def Digest" geschehen. Ließ Dir mal das Review dort durch!

Kurzum, ich kann doch die Blu-ray "Halloween" nur mit meinen anderen Blu-ray Disc vergleichen. Und da sieht der Film gut aus. Die "Halloween" ist keine Referenz, das ist klar. Das Problem mit dem Kantenflimmern hatte ich ja in meinem Post besonders hervorgehoben. Daher auch nicht 10/10 in der Bildbewertung. Die Scheibe liegt mit 8 von 10 Punkten schließlich zwei Kategorien unter einer Höchstbewertung. Das ist nicht ohne!
Ich schmiere auch keine Butter auf die Blu-ray, damit das Bild bei mir eventuell besser aussieht, als bei anderen. ;)

Aber, ich finde diese Debatte ja sehr gut. Dafür ist ein Forum schließlich da und das macht die ganze Sache auch so interessant.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Halloween (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon herrnergal Mi 21. Mai 2008 12:24

Würdest du auf eine Skala von 1 bis 5 Punkten dem Film 3 Punkte geben, würde es irgendwie in Relation besser aussehen, wenn unbedarfte die Wertung lesen als bei 8 von 10 Punkten. :pfeifen:

In den meisten Reviews wird auch sehr stark das Alter des Films miteinbezogen. Die meisten schreiben, dass der Film nie sooo gut ausgesehen hätten. Klar, ist definitiv so. Nur im Verhältnis zu DEN TOPFILMEN fehlt noch einiges.
Benutzeravatar
herrnergal
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 635
Registriert: 06.01.2008
Wohnort: Saarland
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sanyo Z3000 Full HD (mit Pipro-Tuning)
-----------------------------------------
Receiver: Sony irgendwas mit DD5.1 und DTS
-----------------------------------------
Speaker: Sony irgendwas
-----------------------------------------
Filmsammlung: 99 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu G H I



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste