Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Evil Dead II: Dead by Dawn (US) - [BD Review]

Evil Dead II: Dead by Dawn (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Fr 25. Apr 2008 10:08

Schon gesehen:
"Evil Dead II: Dead by Dawn" (US-Import) - Blu-ray mit Graphics-in-Picture Track

Bild: 6/10 (1,85:1; 1080p, MPEG-4 AVC)
Ton: 7/10 (PCM 5.1 - 48 kHz, 16 bit, 4,6 Mbps / Dolby Digital 5.1 - 640 kbps)
Beigaben: u.a. Making of (480i und 4:3-Bild)
Herausgeber: Starz

Bild

Dass man Sam Raimis Horror-Klassiker "Evil Dead II" (1987) und auch die Blu-ray nicht so ganz ernst nehmen sollte, zeigt allein schon ein Extra dieser Scheibe: So heißt das sonst übliche "Behind The Scenes" hier eben "Behind The Screams". ;)
In diesem zweiten Teil der Horrorkömodien-Trilogie "Evil Dead" ("Tanz der Teufel") des Spider-Man-Regisseurs Raimi fährt Haushaltswarenverkäufer Ash (Bruce Campbell) mit seiner Freundin Linda in die einsame Waldhütte eines Geschichtsprofessors. Auf dem Schreibtisch des abwesenden Gelehrten steht ein Tonband. Als Ash das Gerät anschaltet, hört er die Stimme des Professors, der gerade aus dem "Buch der Toten", dem "Necronmicon" zitiert. Was dann folgt, kann man sich denken: Die furchterregenden und fleischeshungrigen Geister werden heraufbeschworen und machen sich nun daran, von Lindas und auch Ashs Körper Besitz zu ergreifen. Doch da haben die bösen Geister nicht mit Ash und seiner Kettensäge gerechnet. Ein herrlicher Horror-Spaß beginnt!

Das Bild der US-Blu-ray (codefree) ist durchwachsen und hat nicht die volle HD-Auflösung. Dies liegt aber nicht am 1080p-Transfer von Starz, denn die Datenrate des AVC encodierten Filmes ist recht hoch. Vielmehr scheint der Originalfilm nicht sehr viel hergegeben zu haben. Zwar sind die Farben kräftig, der Kontrast ist gut und auch Filmkorn gibt es kaum zu sehen. Aber die Bildauflösung und auch die Bildschärfe lassen zu wünschen übrig. Das Bild dürfte wohl nur leicht über DVD-Niveau liegen. Bei einer Blu-ray, die mich gerade einmal 7,32 Euro (ohne Porto) gekostet hat, will ich jedoch nicht klagen.

Dem englische PCM 5.1-Soundtrack hört man an, dass "Evil Dead II" inzwischen 21 Jahre alt ist. Zwar wird ein sehr gutes Soundumfeld aufgebaut, aber insgesamt klingen die Musik und die Geräusche nicht so satt, nicht so voll und durchsichtig, wie man dass bei aktuellen Filmen gewohnt ist. Auch die Dialoge klingen sehr mittig und die Höhen etwas unsauber. Teilweise kann man das eine oder andere Wort nicht gut verstehen, weil beim Soundmix zuviel Power auf die Geräuschkulisse gelegt wurde.

Bei den Extras kann man den Graphics-in-Picture Track "Fast Film Facts" anwählen. Dann werden während des Filmes kleine Textgraphiken mit kurzen Hintergrundinformationen in das laufende Bild eingeblendet. Die kurzen Texte erscheinen dabei mal in der unteren Bildhälfte, dann wieder links oben oder in der linken Bildhälfte. Langweilig wird einem beim Zusehen also nicht. ;)

Insgesamt habe ich den Kauf der Starz-Blu-ray nicht bereut. "Evil Dead II" ist eine amüsante und kurzweilige Horrorkomödie und Bruce Campbell einfach nur eine Messe, wenn er als Ash mit Kettensäge und Shotgun gegen die Totengeister ankämpft.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Zurück zu D E F



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron