Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Sa 11. Okt 2008 12:28

Schon gesehen:
"Dawn of the Dead (1978)" (US-Import) - Blu-ray mit Fast-Film-Facts-Track

Bild: 7/10 (1,85:1; 1080p, MPEG-4 AVC)
Ton: 6/10 (PCM 5.1 - Mono / Dolby Digital 5.1 - Mono)
Beigaben:
- Making of (480i und 4:3 Bild)
- Fast-Film-Facts
Herausgeber: Starz

Bild

Die US-Blu-ray "Dawn of the Dead" brachte Starz im Oktober 2007 heraus. Der Zombie-Film von George A. Romero aus dem Jahr 1978 gehört inwischen zu den Horrorlassikern. Der Low-Budget-Streifen ist auch in kommerzieller Hinsicht sehr erfolgreich gewesen. Mit einem Produktionsetat von lediglich 650.000 Dollar spielte der Film über 50 Millionen Dollar ein. Die Geschichte des Journalistenehepaares, dass sich mit zwei S.W.A.T.-Beamten und einem Hubschrauber vor den Zombies rettet, sich in einem verlassenen Einkaufszentrum verbarrikadiert, um sich schließlich hier den großen Show Down mit den Untoten zu liefern, dürfte ja bekannt sein.
In Deutschland hatte es der Film nicht leicht, wurde er von moralisierenden Filmkritiker gar als "Ekelerregender naturalistischer Horrorfilm" abgetan. Dem Streifen konnt das nichts anhaben. Inzwischen gehört eine Kopie des Filmes zur Sammlung des weltberühmten New Yorker Museum of Modern Art.

Das Bild der US-Blu-ray (cordefree) sieht zwar gut aus, lässt aber nicht verkennen, dass der Film als Low-Budget-Streifen Ende der 70er Jahre gedreht wurde. Die Farben sind satt, der Kontrast ist in Ordnung und auch am Schwarzwert des Bildes gibt es nichts auszusetzen. Vom Filmkorn nimmt man nur einen Hauch war. Allerdings hat "Dawn of the Dead" ein großes Problem - die HD-Auflösung. Zwar sieht das Bild sicher besser als eine hochskalierte DVD aus, so richtiges HD-Feeling will dennoch nicht aufkommen. Beim 1080p-Transfer hat Starz offenbar auch einen Hauch weichgezeichnet. Ich jedenfalls habe die Bildschärfe etwas erhöht. Dadurch kam gerade bei den Szenen im Einkaufszentrum ein wenig Kantenflimmern zum Vorschein.
Insgesamt kann man aber mit dem Bild zufrieden sein. Da gibt es wahrlich andere Blu-ray-Filme aus den 70er Jahren, die größere Probleme haben.

Der PCM 5.1-Ton weckt zunächst große Erwartungen. Allerdings hört man hier nur die Original-Monospur, die in manchen Szenen über phasengedrehten Hall in den hinteren Boxen etwas aufgepeppt wurde. Insgesamt klingt der englische Ton sehr mittig und teilweise in den S-Lauten auch sehr spitz. Auf satte Bässe muss man in diesem 30 Jahre alten Film ganz und gar verzichten, die hat "Dawn of the Dead" nun wahrlich nicht zu bieten. Dennoch klingt der Ton sehr sauber und ist frei von jeglichen Störgeräuschen.

An Extras bietet die Blu-ray einen Fast-Film-Facts-Track. Hier werden kurze Erläuterungen und Informationen in das laufende Bild eingeblendet. Nach 30 Jahren sehen auch die Filmemacher den Streifen etwas gelassener, was man an der einen oder Einblendung ablesen kann. So liest man beim Anflug auf den kleinen Flugplatz von Monroeville sinngemäß: "Heutige Besucher stellen immer wieder fest, dass sich hier in den letzen 30 Jahren nichts verändert hat". Bei einem Musiktitel wird gar festgestellt, dass dieses Motiv auch in der britischen Horrokomödie "Shawn of the Dead" (auf US-HD-DVD erschienen) zu hören sei.

Kurzum, die US-Blu-ray "Dawn of the Dead" mag sicher in erster Linie etwas für Liebhaber des Horro-Genres sein. Es ist ein Kultfilm, der zum Klassiker wurde. Allerdings wird der Zombie-Film nach gut 30 Jahren auf den Zuschauer nicht mehr die Wirkung entfalten wie Ende der 70er Jahre. Da sind wir inzwischen schon andere Bilder gewohnt.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
Zuletzt geändert von HD-Freak am Sa 11. Okt 2008 18:30, insgesamt 2-mal geändert.
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei HD-Freak bedanken:: [Anzeigen]

Re: Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon Tomgun Sa 11. Okt 2008 13:39

@HD Freak, sauberes Review Kollege! Vor allem bei der Bildbewertung stimm ich Dir zu evtentuell würde ich einen Punkt weninger geben. Auf jeden Fall ist diese Version für jeden Fan ein muss auch wenn keine dt. Tonspur drauf ist.
Bild
Made by Silence

Meine Blu-ray Sammlung:

http://www.invelos.com/dvdcollection.aspx/Resiplayer
Benutzeravatar
Tomgun
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 589
Registriert: 05.01.2008
Wohnort: Worms
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 10
-----------------------------------------
Player: Pioneer BDP-51FD
-----------------------------------------
Display: Pioneer PDP-LX508D
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR 2105
-----------------------------------------
Speaker: 7.1 LE Canton Set
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak So 12. Okt 2008 12:00

Tomgun hat geschrieben:Vor allem bei der Bildbewertung stimm ich Dir zu evtentuell würde ich einen Punkt weninger geben.

@ Tomgun

Gut, darüber kann man sicher unterschiedlicher Ansicht sein.
Ich bin da gewissermaßen ein Gefangener meiner selbst. Da ich die US-Blu-ray "Evil Dead II: Dead by Dawn" beim Bild mit einer 6 bewertet hatte, fand ich bei "Dawn of the Dead" eine 7 ganz angebracht. Ich denke, das siehst Du sicher auch so.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon Komakopf Mo 12. Okt 2009 12:13

Kenne den Film noch aus meiner Kino-Anfangszeit. Danach habe ich ihn auf allen gängigen Formaten gesammelt: VHS, Laserdisc, DVD und jetzt Blu Ray.
Leider hat mich die Blu Ray-Fassung sehr enttäuscht. Das Bild ist sehr gut...von allen Medien bislang das Beste. Da kommt auch die Criterion-Laserdsiscs nicht mehr gegen an.
Aber es handelt sich zum einen nur um die 127-Minuten-Fassung und zum anderen fehlen dort Splatterszenen, die ansonsten vorher in dieser Fassung enthalten waren.
Aus diesem Grunde kann ich die Veröffentlichung nur sehr eingeschränkt empfehlen.
Benutzeravatar
Komakopf
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: 27.01.2009
Wohnort: Hamburg
-----------------------------------------
Kommentare: 2
Danke erhalten: 3
-----------------------------------------
Player: Playstation 3
-----------------------------------------
Display: Panasonic 50PZ 800E
-----------------------------------------
Filmsammlung: 50 Filme
Wunschzettel: 9 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 3 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Komakopf bedanken:: [Anzeigen]

Re: Dawn of the Dead (1978) (US) - [BD Review]

Beitragvon WildBilly Sa 31. Okt 2009 17:26

Fehlen tut in dieser Fassung nichts! Es handelt sich um den Romero Cut der damals in Amerika so in die Kinos gekommen ist. In Europa hingegen hat ist der Argento Cut veröffentlicht worden der neben anderer Musik auch mehr Splatterszenen bot aber auch weniger Handlung! Bei dem von Astro veröffentlichten Ulimate Cut (oder Final Cut bin mir nicht mehr sicher) wurden beiden Fassungen zusammengefügt.
WildBilly
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2009
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Ps3
-----------------------------------------
Display: Sony W5500 40Zoll
-----------------------------------------
Receiver: Yamaha A2
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei WildBilly bedanken:: [Anzeigen]


Zurück zu D E F



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron