Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Across the Universe (US) - [BD Review]

Across the Universe (US) - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Do 28. Feb 2008 12:00

Schon gesehen:
"Across the Universe" (US-Import) - erscheint am 18. März 2008 in Deutschland

Bild: 9/10 (2,35:1; 1080p, MPEG-4 AVC)
Ton: 9/10 (Dolby TrueHD 5.1 - 48 kHz, 24 bit)
Beigaben: u.a. "Making of" (1080i/ 60 Hz, aber nur hochskaliertes SD)
Herausgeber: Sony

Bild

Die Blu-ray mit dem Beatles-Musical "Across the Universe" hat Sony am 5. Februar in den USA herausgebracht. Das Film-Musical hat allerdings mit den Liverpooler Pilzköpfen wenig zu tun. Hier geht es in erster Linie um die Beatles-Songs, um die eine entsprechende Handlung "herumgeschrieben" wurde. In den 60er Jahren geht der junge Liverpooler Hafenarbeiter Jude in die USA, um seinen Vater zu suchen. Dort lernt er Gleichaltige kennen, die aus besserem Hause sind. Es ist jedoch eine Zeit des Umbruchs: Durch den Vietnamkrieg entwickelt sich in den USA die Anti-Kriegsbewegung und in jene Auseinandersetzung geraten Jude und seine neuen amerikanischen Freunde hinein.
In einer Filmkritik war zu lesen: "'Across the Universe' ist audiovisuelle Ästhetik par excellence und belegt, dass kompiliertes (zusammengetragenes) Stückwerk aus Pop und Rock ein großes Ganzes formen kann - auch wenn der emotionale Anspruch, aber nicht der eines komplexen Inhalts verwirklicht wird."

Das Bild der Blu-ray (codefree) ist sehr gut. Satte Farben, scharfe Konturen, hoher Kontrast, sehr gute Tiefenschärfe. Allerdings wurden auch bei diesem Film Farbfilter eingesetzt. Insgesamt dominieren die grün-gelben Töne. Das Filmkorn hält sich in Grenzen und stört kaum. Richtig gut sehen die Cartoon-Animationen und die visuellen Collagen in High Definition aus.

Der englische Dolby TrueHD-Sound klingt ausgezeichnet. Der Klang ist transparent und dynamisch. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen. Die neueingespielten und neueingesungenen Songs der Beatles klingen sehr gut. Sie klingen vorallem authentisch, weil der Gesang direkt am Filmset aufgenommen wurde und so keine akustischen Brüche mit der Spielhandlung entstehen. Allerdings ist der Ton insgesamt sehr frontlastig.
PS: Auf der Blu-ray befindet sich versteckt und nicht anwählbar auch der Dolby Digital 5.1-Track. Diese Spur wird von den Blu-ray-Playern automatisch angewählt, die kein Dolby TrueHD ausgeben können.

Kurzum, wer die Songs der Beatles mag und eine Zeitreise in die 60er Jahre unternehmen will, liegt mit dieser Blu-ray sicher nicht falsch.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu A B C



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron