Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Samsung UE40D7090 TEST

Alles Rund um HDTV und HD Wiedergabegeräte

Samsung UE40D7090 TEST

Beitragvon Tomcat2003 Mo 9. Jan 2012 13:06

Nach knappen 2 Monaten im Besitz des Samsung UE40D7090 wird es mal langsam Zeit für einen kleinen Testbericht, wenn auch mit etwas Verspätung. Zudem dachte ich mir, das ich dafür einen neuen Beitrag eröffne. Falls dies nicht gewünscht ist, könnt Ihr den Test auch in meinen anderen Beitrag zum Gerät versetzen.

Im folgenden Link könnt Ihr euch die Spezifikationen des LED-Fernsehgerätes anschauen. Diese hier aufzuführen würde wohl den Rahmen sprengen.

http://www.samsung.de/de/Privatkunden/TVHeimkino/Fernseher/LEDTV/ue40d7090/UE40D7090LSXZG/detail.aspx?atab=features

Im Lieferumfang ist, neben dem Gerät, ein Handbuch mit den notwendigsten Beschreibungen, eine Fernbedienung inkl. 2 Batterien, 2 SCART-Adapter, ein AV/Komponentenadapter, ein CI+ Kartenadapter (CI+ Modul separat erhältlich), 2 aktive Shutterbrillen inkl. je eine CR 2025 Knopfbatterie.

Keine Angst, dass das Handbuch nicht ausführlich ist. Das Gerät verfügt über ein sehr praktisches e-Manual. Dort kann man nicht nur alles nachschauen, sondern man gelangt mit nur einem Klick auch direkt zu diesem Menüpunkt, um z.B. Änderungen vorzunehmen. Anfangs war ich dem elektrischen Handbuch sehr skeptisch gegenüber, da ich auf einem Nokia Smartphone keine gute Erfahrung damit gemacht habe.

Schaltet man das Gerät zum ersten Mal ein, kommt ein Ersteinstellungs-Menü. Dort wählt man zwischen Privatmodus und Shopmodus (ACHTUNG! Im Shopmodus stellt sich das Gerät alle 30 Minuten automatisch in den Werkszustand zurück) das Land, die Sprache usw. ein. Ebenso kann man auch gleich das kabellose Netzwerk einrichten, welches über den eingebauten W-Lan-Adapter ohne zusätzlichen Kosten genutzt werden kann, da man ja keinen W-Lan-Dongle mehr kaufen muss.

Bild und Ton

Das Bild des UE40D7090 ist sehr gut. Natürlich gibt es verdammt viele Dinge, die man zur Bildoptimierung einstellen kann. Zudem gibt es auch ein paar voreingestellte Bildeinstellungen, welche natürlich verändert werden können. Ist ein komplett schwarzes Bild zu sehen, kommen in den Ecken helle Flecken zum Vorschein. Dies ist aber meines Wissens nach normal für LED-Geräte.

Wie es bei Flachbildgeräten üblich ist, kann man nicht viel vom Ton der eingebauten Lautsprecher erwarten. Ich empfehle hier über einen Receiver den Ton wiedergeben zu lassen. Wer dies über den Audiorückkanal machen möchte, sollte den HDMI 2 Anschluss nutzen, da nur dieser über den ARK verfügt.

Fernsehen

Über den Tripple-Tuner kann man DVB-T, DVB-C und DVB-S empfangen. Dafür sind auf der Rückseite des Gerätes auch die beiden erforderlichen Anschlüsse vorhanden. Hat man den Fernseher mit dem Internet verbunden, kann man auf das Hbb-TV zugreifen. Ist man auf einem Hbb-TV-fähigen Sender (z.B. Das Erste, ZDF) drückt man einfach die rote Taste auf der Fernbedienung und schon kann man über das Internet auf zusätzliche Informationen, schon gezeigte Sendungen usw. zugreifen. Dazu muss allerdings auch einer der beiden Fernsehanschlüsse genutzt werden. Schaut man über eine externe Set-Top-Box Fernseh, steht Hbb-TV nicht zur Verfügung.
Zudem kann man eine externe Festplatte (es muss eine Festplatte sein!) an den eigens dafür vorgesehenen USB-Anschluss anschließen und darüber Sendungen aufnehmen, wiedergeben oder die Timeshift-Funktion nutzen.
Die Sortierung der Sender ist recht mühsam. Zum Glück muss man diese ja nur einmal durchführen.
Ich persönlich nutze eine Kabel Deutschland STB, da ich bei manchen Sendern mit manchen Sendungen (also nicht allen Sendungen eines Senders) nervige Bildprobleme hatte. Diese äußerten sich mit Bildrucklern, die manche sich bewegende Objekte (komischerweise NICHT das ganze Bild), vor- und zurückruckeln liesen. Daher habe ich meine STB über HDMI angeschlossen und nutze den „Spielemodus“, welcher die Reaktionszeit des Bildschirms minimieren.

3D

Kommen wir nun zur Hauptfunktion des schicken Gerätes. Zuerst möchte ich die „2D zu 3D Kovertierung“ erwähnen. Natürlich ist das konvertierte Bild nicht so räumlich intensiv wie echtes 3D-Material. Aber dennoch ist eine gute räumliche Tiefe vorhanden.
Das echte 3D-Bild ist dafür der Wahnsinn (natürlich je nach Einsatz der räumlichen Tiefe). An diesem Punkt schreibe ich aber lieber, das man sich in einem Geschäft selbst ein Bild machen soll.
Die mitgelieferten Shutterbrillen sind, auch für Brillenträger, sehr bequem und verdammt leicht (um die 30 Gramm glaub ich). Nur das man bei den Shutterbrillen Batterien wechseln muss und diese nicht aufladen kann ist für mich akzeptabel. Die Betriebsdauer ist mit 40 Stunden angegeben. Jedoch habe ich die noch nicht erreicht.

SMART-Hub

Für SMART-Hub wird ein Internetanschluss benötigt. Darüber kann man sich Videos über Youtube ansehen, Filme über Maxdome ausleihen und ansehen, verschiedene Apps runterladen oder auch das nette „Explore 3D“ nutzen und sich kostenlos Videos, Trailer, Dokus usw. in 3D ansehen.
Oben links in der Ecke wird zudem noch das aktuell laufende Programm (als PiP) angezeigt.

Neben dem SMART-Hub bietet der UE40D7090 auch die SMART-TV Funktion. Darunter fällt auch Hbb-TV. Jedoch gibt es von Samsung noch einen anderen Nutzwert für SMART-TV. Ist man Besitzer einer „Samsung Touch Control RMC30D1“, kann man mit dieser viele Funktionen mit dem Fernseher nutzen. Somit ist man in der Lage, einfach seine Aufnahmen zu steuern, die Senderliste durchblättern oder man schaut über die Universalfernbedienung, was man auf dem TV-Gerät sieht. Diese Funktion nennt sich „Dual-TV“. Ziemlich praktisch, wenn man mal eben vom Fernseher wegmuss aber nicht auf Pause machen möchte.
Eigentlich sollte man mit der RMC30D1 auch andere Sender anschauen können ohne das man am Fernseher umschalten muss. Jedoch hat das bei mir nicht funktioniert. Dazu muss ich auch am Fernseher den Sender wechseln, nachdem man auf der Fernbedienung darauf hingewiesen wurde und man auf „Umschalten“ tippt.


Bewertung

Ich hoffe, ich habe genug über das tolle Gerät geschrieben, damit Ihr euch eine gute Vorstellung machen könnt. Nun folgt meine Bewertung nach den üblichen 1 – 10 Kriterien.


Bild 8 von 10
Wegen Bildrucklern beim fernsehn über das Gerät selbst. Nur zu beheben, wenn man über eine STB über HDMI anschließt und auf „Spielemodus“ stellt. 800 Hz Modus macht das Bild geschmeidig. Jedoch weiß ich nicht, ob nur der 3D-Modus über 800 Hz verfügt.

Ton 7 von 10
Mangels Resonanzraums am 3 cm dicken Fernseher ist daher nicht viel zu erwarten. Der Audiorückkanal kann aber ein paar Punkte gutmachen.

Anschlüsse 10 von 10
4 HDMI Eingänge, 2 USB-Ports (einer für externe Festplatte, einer frei für was anderes), 2 SCART-Eingänge mit Adapterkabel, 1 5 Stecker Komponenteneingang mit Adapterkabel, 1 Sat Eingang und 1 Antennen/Kabel Eingang… Also reichlich vorhanden

Fernsehen 9 von 10
Nach der krampfhaften Sortierung der Sender und Favoriten kann man durchaus in den Fernsehgenuss kommen. Die Aufnahmefunktion ist auch sehr gut. Hbb-TV ist ein nettes Gimmick, jedoch von zu wenigen Sendern unterstützt.

Umfang 9 von 10
Der integrierte W-Lan Adapter ist einfach klasse. Die Shutterbrillen werden über Bluetooth gesteuert und sollen bis zu 40 Stunden mit einer Batterieladung halten. E-Manual erwies sich als sehr gute und praktische Alternative zu einem ausführlichen Handbuch. Über SMART-Hub sind viele Samsung Apps erhältlich

In der Gesamtwertung erhält der UE40D7090 eine 8,6 von 10.

Falls ich was vergessen haben sollte, fragt einfach.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Zurück zu HDTV, Plasma, LCD & Projektor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast