Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

HDTV kaufen, welche Technik?

Alles Rund um HDTV und HD Wiedergabegeräte

HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Matzo Mo 25. Feb 2013 13:22

Hallo,
ich bin gerade dabei mir einen ordentlichen Fernseher auszusuchen und benötige dabei Hilfe. Da dies mein erster HDTV wird, brauche ich dringend euren Rat, da ich mich absolut nicht in dieser Materie auskenne und es einfach viel zu viele Optionen gibt, auf die man achten sollte. Ich schreibe einfach mal drauf los und zeige euch was mir bei meiner Wahl alles aufgefallen ist.

Auf jeden Fall benötige ich einen DVB-C Receiver, am besten integriert und wollte gleich einmal nachfragen, was genau der Vorteil eines Triple Tuners ist?

Mir ist aufgefallen, dass die verschiedensten TV's eine unterschiedliche Hz-Anzahl besitzen. Leider weiß ich nicht genau, was ich damit anzufangen habe. Sprich ist es ratsam eher 200Hz - 400Hz zu nehmen anstatt 100Hz?

Auf der TV Seite von Amazon ist mir dann aufgefallen, dass ich auch zwischen LED, LCD und PLASMA entscheiden muss. Könnt ihr mir dazu nähere Infos geben?

Auf 3D kann ich gut verzichten. Aber was bedeutet wieder CMR, PMR bzw. MCI?

Dann ist mir einem Modell aufgefallen, welcher einen sogenannten WLAN-Dongel besitzt, was bedeutet das?

Ich bin wirklich Ratlos in diesem riesigen Dschungel voller Technologie, darum bitte ich euch um eine kleine Beratung und bedanke mich schon einmal dafür.

Ein Freund von mir hat mir diese drei Fernseher vorgeschlagen:
Samsung UE40ES6300
Toshiba 40TL938G
Samsung UE40ES6100

Ich möchte da trotzdem nicht blind herangehen und mir lieber weitere Meinungen einholen. Vielen Dank


Beste Grüße,
Matzo
Matzo
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.02.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon janni555 Di 26. Feb 2013 13:08

Gar nicht so einfach!
Also:
Was für einen TV-Empfang hast du?
Wie weit sitzt du vom TV weg? Sitzt du/ihr gerade vorm TV?
Was willst du ausgeben?

Unterschied Plasma-led:ist ne Glaubensfrage. Plasma verbraucht etwas mehr Strom, hat dafür den besseren Schwarzwert und ist Blickwinkelunabhängig. Dafür sind viele anfällig von Sonnenstrahlen.
3D ist ein nettes Gimmick uns würde ich inzwischen immer mitkaufen.
Zu den einzelnen Fernsehern kannst du unter hifi-forum.de alles nachlesen.
Zu den hz-angaben: da wird gelogen wie beim Spritvebrauch von PKWs. 400hz sind nicht immer normale 400hz sondern wurden per Software hochgepusht.
Led/Lcd tvs haben oft den Soapeffekt.
Tripletuner heisst,dass du mit dem tv ohne zusatzgerät kabel,sat und dvbt empfangen kannst.ob dus brauchst? Bei mir ist ne dreambox vorgeschaltet...
Wlan dongle heisst,dass du per wlan ins internet kommst u der schon dabei ist...

So,das wars erst einmal für den Anfang
janni555
VIP
VIP
 
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 302
Danke erhalten: 34
Danke vergeben: 16
-----------------------------------------
Player: Panasonic BDT-300
-----------------------------------------
Display: Pana TX-50GT30
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6010
-----------------------------------------
Speaker: Teufel T1 und Dali Zensor 5
-----------------------------------------
Filmsammlung: 80 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Matzo Di 26. Feb 2013 14:11

Hey janni555,

vielen Dank ersteinmal für deine Antwort.
Ich benötige laut Hausmeister einen DVB-C Receiver. Hier haben die wohl eine SAT Anlage auf dem Dach, welche allerdings im ganzen Haus durch das normale Kabel geschliffen wurde.
Ich sitze nicht so weit weg vom TV, vielleicht 2,5m und ausgeben wollte ich nicht mehr als 800€.

Das ist aber auch wirklich nicht leicht mit dem Kauf, vor allem ist mir gerade in den Sinn gekommen, dass der Fernseher auch ein relativ guten Sound benötigt :-/ Ein Soundsystem wollte ich eigentlich nicht dazu kaufen.

Wegen der Hz-Angaben kann ich also getrost drüber hinwegsehen? Sprich ein 100Hz Gerät ist sowieso ähnlich gut wie ein 400Hz Gerät? Und mit LED bzw. Plasma sehe ich noch gar kein Land.

Ich danke dir für deine Antwort, so langsam kommt Licht ins dunkle.


Beste Grüße
Matzo
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.02.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Di 26. Feb 2013 15:09

Wenn Du nen guten Sound haben willst, dann geht ein Flatscreen quasi gar nicht.
Das hört sich bei den Viechern immer nach schwacher Brust aus Keksdose an.

Wenn 3D dann auch gerne eine höhere Hertz-Zahl.
Das Bild wirkt da bei einigen Geräten dann nen Happen plastischer.

Schau Dir die Teile beim Fachhändler an, nicht beim Saturn etc.
Da siehst Du immer nur Referenzmaterial auf den Geräten.

Ein Fachhändler gibt Dir auch schon mal mehr und direkte Auskunft auf Deine Fragen.
Und - der macht dann auch mal SD Material an. Sprich Standard-Fernsehsender, keine HD Sender.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Matzo Di 26. Feb 2013 20:19

Scheint, als müsste ich doch tiefer in die Tasche greifen und mir noch ein Soundsystem dazu kaufen. Wäre schade, wenn man sich schon ein ordentliches Bild leistet und die Qualität dann am Sound hängen bleibt..
Matzo
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.02.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Di 26. Feb 2013 23:17

Es soll ja Leute geben, die haben hier ihr Soundsystem gewonnen! ;)
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon werder05 Mi 27. Feb 2013 16:07

Wen meinste nur damit :D
Benutzeravatar
werder05
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 322
Registriert: 09.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 627
Danke erhalten: 21
Danke vergeben: 1
-----------------------------------------
Player: LG BP 325
-----------------------------------------
Display: LG55LM660S
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo HT-R558
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100MK3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon janni555 Mi 27. Feb 2013 21:37

Matzo,

hör dir die Fernseher erst einmal an! Wenn du "nur" damit das normale Fernsehprogramm schauen willst, reicht das schon aus. Nur zuviel erwarten darfst du nicht bei 3 cm Tiefe gibt es keine gescheiten Lautsprecher...

Zum TV-Empfang bei dir:
Satschüssel auf dem Dach? DH es gibt schon mal Digitales Fernsehen. Aber ob du dafür einen Kabeltuner brauchst, weiß ich nicht. Hängt oben ein Multiswitch, der an alle Hausbewohner verteilt? Ich denke eher, dass du einen S2-Tuner brauchst.
Vielleicht kann Limbohuber was dazu sagen?
Am Besten, du fragst mal einen Nachbarn, der sich ein wenig auskennt ;-)

Zu den TV´s nochmal: der 6300 ist nicht so schlecht, oder gleich der 6710, der hat 2 3D-Brillen dabei...
oder eben Plasma, dann ein panasonic mit der "50", das wäre das nuste Modell bis März/April..
Zur Größe: es würde bei der Entfernung auch 42 Zoll gehen ;-)
Wir sitzen bei knapp 2.80 m vor nem 50Zoll TV
janni555
VIP
VIP
 
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 302
Danke erhalten: 34
Danke vergeben: 16
-----------------------------------------
Player: Panasonic BDT-300
-----------------------------------------
Display: Pana TX-50GT30
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6010
-----------------------------------------
Speaker: Teufel T1 und Dali Zensor 5
-----------------------------------------
Filmsammlung: 80 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Mi 27. Feb 2013 22:41

Bei der Sitzentfernung würde ich fast schon nen 46er empfehlen. Vor allem, wenn noch 3D an Bord ist.
Neue Geräte sollte eh einen S2 Tuner haben, und entsprechend ausgerüstet sein für digitalen Empfang.

Vom schnellen Kreuzvergleich her, gefällt mir der Samsung 6300 schon ziemlich gut.
Kostet 700 bei 46 Zoll.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Tomcat2003 Mi 27. Feb 2013 23:16

Mal eine Frage zwischendurch:

Wenn der Fernsehempfang über Satellit reinkommt, braucht man doch eigentlich einen Sat-Receiver, in diesem Fall DVB-S bzw. DVB-S2. Die Frequenzen sind doch ganz anders als bei Kabelfernseh, oder nicht?


DVB-C ist für Empfang mit Kabelanschluss.
DVB-S2 ist für Satellit und DVB-T ist, wenn man das digitale Programm über Dach- bzw. Zimmerantenne empfängt.
Triple-Tuner bedeutet nur, das Du alle 3 Empfangsmöglichkeiten nutzen kannst. Einige Geräte unterstützen z.B. nur DVB-C und DVB-T. Andere nur DVB-C und DVB-S.

Bei 2,5 Metern Entfernung zum Fernseher würden auch 42 oder 46 Zoll. Empfohlen wird, das der Abstand zum Gerät drei mal der Bilddiagonale entsprechen sollte. Mit 42 oder 46 Zoll bist Du aber auch schon drüber. Und die sind etwas günstiger als 50 Zoll ^^
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Do 28. Feb 2013 08:49

Wenn Du 3D mitnimmst, würde ich immer eine Nummer größer nehmen, sprich 46 Zoll.
Bei 3D kann man bei den meisten (keinen?) Geräten das Ansichtsverhältnis ändern/zoomen, daß kann dann bei IMAX Aufnahmen, z.B. Tron, auch den einen oder anderen Zuschauer "abtörnen".

Mein nächster Fernseher wird mit Sicherheit ein 55er werden - die leidliche Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon bibo84 Do 28. Feb 2013 10:35

Bei 2,5m Sitzabstand ist ein 55er absolut angebracht, vor allem bei 3D. Hatte vorher einen 42er, an den ich mich viel zu schnell gewöhnt hatte. Ein 46er wäre ein zu kleines Update gewesen.
Also, bei 2,5m MINDESTENS 50, besser 55 Zoll, andererseits auch bitte kein zu "billiges" Modell kaufen.
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 354
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon werder05 Do 28. Feb 2013 11:09

Sitze ca 3m weg und habe auch einen 55 Zoll von LG. Am Anfang dachte ich noch ich werde vom TV erschlagen so groß war der. Habe mich aber schnell dran gewöhnt und jetzt könnte er noch nen tick größer sein :tvschauen: :D
Benutzeravatar
werder05
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 322
Registriert: 09.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 627
Danke erhalten: 21
Danke vergeben: 1
-----------------------------------------
Player: LG BP 325
-----------------------------------------
Display: LG55LM660S
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo HT-R558
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100MK3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon janni555 Do 28. Feb 2013 22:40

Den 46Zoll 6300 gibt es wohl jetzt bei Saturn und amaz zu 699,-

Ich bevorzuge natürlich eher nen Plasma ;-)
janni555
VIP
VIP
 
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 302
Danke erhalten: 34
Danke vergeben: 16
-----------------------------------------
Player: Panasonic BDT-300
-----------------------------------------
Display: Pana TX-50GT30
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6010
-----------------------------------------
Speaker: Teufel T1 und Dali Zensor 5
-----------------------------------------
Filmsammlung: 80 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Matzo Mo 4. Mär 2013 14:16

Vielen Dank für diese ausgiebige Diskussion, ihr habt mir damit sehr geholfen. Ich werde nun noch die CBIT abwarten und dann mal schauen was der 6300 vom Preis her zu sagen hat.

Ein Freund hat mir noch empfohlen ein wenig länger zu warten, da wohl demnächst die 4fach HD Fernseher unters Volk gebracht werden und somit die anderen Modelle viel günstiger werden.

Gruß
Matzo
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.02.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon bibo84 Mo 4. Mär 2013 18:43

Die 4K-Fernseher kosten z.Z. ein Schweinegeld, und das wird auch noch die nächsten 18-24 Monate so sein. Und ob allein dadurch "normale" HD-Fernseher nochmal deutlich günstiger werden, weiß keiner (ich schätze nicht, die Margen sind im Niedrigpreissegment auch so schon sehr gering).
Warten bringt, wie immer, so gut wie nichts. Neuere, bessere Nicht-4K-Geräte wird es auch die nächsten zwei Jahre über geben. Den "richtigen" Zeitpunkt gibt es nicht. Falls es am Geld liegen sollte, dann spar halt noch ein, zwei Monate, aber warte nicht auf eventuelle Preisstürze, die niemand vorhersagen kann.
So wie ich das sehe, werden Fernseher nicht schubweise, sondern kontinuierlich günstiger. Heute bekommt man tolle 47-Zoller für ca. 700€, vor einem Jahr war für gleiches Geld eher ein 40-42"-Gerät drin. Das ist jetzt 'ne sehr vereinfachte Darstellung, soll aber auch nur meinem im ersten Absatz genannten Punkt verdeutlichen.
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 354
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Hypothenuse Di 5. Mär 2013 08:16

Also jetzt im Frühling kommen immer die neuen Modelle raus. Die "alten" sinken somit im Preis. Nur meistens, will man dann auch einen von den neuen haben, diese sind dann zu Weihnachten wieder im Angebot.

Ich selbst habe einen Panasonic VT50 in 65 Zoll. Bin aber nicht so 100% damit zufrieden. Würde das nächste mal wieder einen LG kaufen.

Ich warte auf vernünftige OLED Displays zu "normalen" Preisen. Denke, das wird so 2-3 Jahre dauern. Dann schlag ich mit voller Wucht zu :D :tvschauen:
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon bibo84 Di 5. Mär 2013 09:49

Ja, spätestens im Dezember jeden Jahres werden gerne diverse Aktionen gefahren: Panasonic hatte von November bis Januar seine Cashback-Aktion (wodurch ich bspw. 200€ gespart habe), und bei Samsung gab's ein Tablet gratis dazu.
Aber auch jetzt im Frühjahr sind zahlreiche Preissenkungen festzustellen, nicht nur im Internet, sondern auch bei manchem lokalen Händler.
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 354
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Di 5. Mär 2013 09:51

Hypothenuse hat geschrieben:Ich selbst habe einen Panasonic VT50 in 65 Zoll. Bin aber nicht so 100% damit zufrieden. Würde das nächste mal wieder einen LG kaufen.

Ich warte auf vernünftige OLED Displays zu "normalen" Preisen. Denke, das wird so 2-3 Jahre dauern. Dann schlag ich mit voller Wucht zu :D :tvschauen:


65 Zoll ist ja mal ne Ansage :richtig:

Ich warte auch noch, bis mein Samsung den Geist aufgibt. Das müsste so im März und April sein, da dann die Garantie abgelaufen ist :rofl:
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Tomcat2003 Fr 22. Mär 2013 13:21

Gestern habe ich in der Zeitung (Rheinpfalz) gelesen, welche Abstände zum Fernsehgerät empfohlen werden. Die sind abhängig von der Bildauflösung. Bei SD-Material (DVD) wird die fünffache Höhe der Bildfläche und bei HD-Material (Blu-ray) die dreifache Höhe der Bildfläche empfohlen.

Bei 40 Zoll wären das 3 Meter bei SD und 1,5 Meter bei HD.

Leider stand nichts dabei, wie es bei hochskaliertem Bildmaterial aussieht.

Somit komme ich zu dem Entschluss, das ich für HD-Material einen 84-Zöller bräuchte, damit ich an diese "Faustregel" herankomme. Jedoch könnte ich Geld sparen, wenn ich mich einfach mit einem Kissen auf den Boden setze ^^
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Fr 22. Mär 2013 14:03

60 Zöller wäre es bei mir
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Matzo Di 18. Feb 2014 14:08

Übrigens Leute, habe ich mir damals das Gerät Samsung UE40ES6300 zugelegt und bin damit absolut zufrieden!!!
Matzo
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.02.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Matzo bedanken:: [Anzeigen]

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Jason-X-666 Do 17. Apr 2014 12:09

Matzo hat geschrieben:Übrigens Leute, habe ich mir damals das Gerät Samsung UE40ES6300 zugelegt und bin damit absolut zufrieden!!!


Gute Wahl...

Grundsätzlich möchte ich noch anmerken, dass es prinzipiell keinen Unterschied zwischen LED und LCD gibt,...
Benutzeravatar
Jason-X-666
VIP
VIP
 
Beiträge: 195
Registriert: 08.10.2008
Wohnort: Renchen
-----------------------------------------
Kommentare: 182
Danke erhalten: 10
Danke vergeben: 28
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S790
-----------------------------------------
Display: Samsung UE55F6500
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR 1312
-----------------------------------------
Speaker: Dali Zensor 5, Zensor 1 & Dali Vocal
-----------------------------------------
Filmsammlung: 2506 Filme
Wunschzettel: 109 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Mi 23. Apr 2014 14:25

Bitte ? :confused:
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Jason-X-666 Fr 2. Mai 2014 09:50

Limbohuber hat geschrieben:Bitte ? :confused:


ich hab ja bewusst "prinzipiell" geschrieben, wohlwissend, dass LED schon besser ist, da präziser und auch einen tieferen Schwarzwert erzielen kann. Hab mich aber darauf bezogen, dass in beiden Fällen grundlegend Flüssigkristalle zum Einsatz kommen :)
Benutzeravatar
Jason-X-666
VIP
VIP
 
Beiträge: 195
Registriert: 08.10.2008
Wohnort: Renchen
-----------------------------------------
Kommentare: 182
Danke erhalten: 10
Danke vergeben: 28
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S790
-----------------------------------------
Display: Samsung UE55F6500
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR 1312
-----------------------------------------
Speaker: Dali Zensor 5, Zensor 1 & Dali Vocal
-----------------------------------------
Filmsammlung: 2506 Filme
Wunschzettel: 109 Filme
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Tomcat2003 Fr 2. Mai 2014 12:12

Jason-X-666 hat geschrieben:
Limbohuber hat geschrieben:Bitte ? :confused:


ich hab ja bewusst "prinzipiell" geschrieben, wohlwissend, dass LED schon besser ist, da präziser und auch einen tieferen Schwarzwert erzielen kann. Hab mich aber darauf bezogen, dass in beiden Fällen grundlegend Flüssigkristalle zum Einsatz kommen :)


Ja, technisch gibt es nur einen Unterschied: Die Hintergrundbeleuchtung der LCD-"Folie" ist bei LED-Geräten, wie der Name schon verät, mit LEDs. Bei LCD-Geräten übernehmen Kaltkathodenröhren die Beleuchtung, was zum schlechteren Schwarzwert führt. Der Schwarzwert bei LED-Geräten ist aber auch nicht perfekt, da durch die LCD-Folie selbst ein sehr schwaches leuchten ausgeht.

Ich selbst bin mal gespannt, wann bezahlbare OLED-Geräte auf den Markt kommen. Diese haben eine sichtbar bessere Bildqualität was die Farben, den Schwarzwert und die Reaktionszeit angeht. Der größte Nachteil bisher ist jedoch die geringere Lebensdauer (je höher die Leuchtkraft und geringer die Kühlung ist, desto kürzer ist die Lebensdauer) der OLEDs, da diese aus organischen Halbleiter bestehen.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: HDTV kaufen, welche Technik?

Beitragvon Limbohuber Di 6. Mai 2014 17:07

Bei Edge-LED-Geräten ist der Schwarzwert in der Tat nicht so dolle.
Bei Full-LED-Geräten ist der Schwarzwert doch schon um einiges besser. Das Bild hat insgesamt eine bessere Plastizität.
Die meisten LED-Geräte sind leider EDGE-Geräte...weil die ja so schön flach sind.

Ich bin auch sehr gespannt auf die OLEDs.
Die, die ich bislang gesehen habe, haben schon ein recht gieriges Bild :lechz;
Aber sind zu klein.... :negativ:
Allerdings...den 55 Zöller von Samsung werde ich mir mit Sicherheit mal ansehen.
Das Sparen kann ich ja schon einmal anfangen :rofl:
MM hatte den ja mal mMn für € 4.000,00 im Angebot.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme


Zurück zu HDTV, Plasma, LCD & Projektor



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste