Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Nonker So 23. Aug 2009 09:23

Bild



Achtung lasst euch von dem Trailer nicht täuschen denn der Film ist kein reiner Actionfilm wie es dort wirkt.


Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - Special Edition (Deutsche Blu Ray)


Wertung für den Film:

Filmwertung: 2/10



Erklärung zur Filmwertung:

Mein Gott was war denn das für ein Scheiß war meine erste Reaktion als endlich der Abspann lief bei diesen Machwerk.

Natürlich sind alle Filme von Uwe Boll keine Meisterwerke aber dennoch immer sehr unterhalsam auf ihre eigene billige Art bis auf diesen Müll und noch Seed.

Der Film nimmt sich leider selbst zu ernst und somit kommt zu keinen Zeitpunkt der typische Uwe Boll Trashfaktor hinzu um überhaupt was zu lachen zu haben.

Schlimm ist auch die Darstellung der Soldaten denn alle sind dermassen austauschbar das im Endeffekt zu keinem ein Bezug aufgebaut werden kann ähnlich wie bei einem Slasher wo die Deppen auch nur als Mordopfer herhalten müssen.

Auch die Abwechslung im Film ist leider unter aller Kanone denn der Film besteht eh nur aus 2 Drehorten nähmlich etwas Dschungel und der Rest in den immergleichen Tunneln.

Immerhin gibt es einige blutige Action-Einlagen zu bestaunen die für eine FSK 16 Freigabe aber etwas fragwürdig sind. Da hatte die FSK anscheinend echt nen guten Tag oder die Praktikanten waren im Einsatz. Aber als Kaufgrund sollten diese Szenen jetzt natürlich nicht zählen.

Was dem Film leider das Genick bricht ist die teilweise gähnende Leere in einigen Szenen denn die Dialoge sind unglaublich schlecht und langweilig das man am liebsten ständig vorspulen möchte oder eben nen Hirnschaden in Kauf nimmt.

Auch die Szenen in den Tunneln sind zwar anfangs noch bedrückend und interessant aber verlieren durch ihre Wiederholungen auch zu schnell an Reiz und langweilen auch eher zu Tode.

Immerhin fand ich das Ende im Film nicht schlecht denn es zeigt sehr deutlich
Spoiler: anzeigen
das es im Krieg nur Verlierer gibt
.

In meinen Augen hat zwar der gute Uwe Boll versucht einen eher ernsten Film abzuliefern aber hat damit eher den schlechtesten Film seiner Karriere abgeliefert was den reinen Unterhaltungswert angeht. Natürlich sind seine Spielumsetzungen vom Inhalt auch schlecht aber dennoch unterhaltsam.


Blu Ray Details

Bildformat: 2.35:1

Bildauflösung: 1080p

Audio:
Englisch: DTS-HD 5.1
Deutsch: DTS-HD 5.1

Untertitel:
Deutsch

Alterfreigabe: FSK 16

Ungeschnitten: Ja mit ca 96 Minuten

Ländercode: B

Blu Ray-Typ: Double-Layer 50 GB

BD Live Feature: Nein

Picture in Picture Feature: Nein

U-Control: Nein


Allgemeine Infos

Genre: Kriegsdrama

Regie: Uwe Boll

Besonderheiten: Keine

Wendecover ohne FSK-Logo (Amaray): Ja

Wende-Steelbook ohne FSK-Logo vorne: Entfällt

Digital-Copy des Filmes enthalten: Nein

Blu Ray-Inlay vorhanden: Nein

Anzahl der Blu Ray's: 1

Sonstige Probleme beim abspielen der Blu Ray (Sony BDP-S550): Nein


Bonusmaterial auf der Blu Ray:

Audiokommentar
Interviews
Outtakes


Wertung für die Blu Ray

Bildwertung: 6/10

Tonwertung: 7/10




Erklärung zum Bild (2.35:1 - 1080p):

Wie Uwe Boll seine Filme ist natürlich auch das Bild eher wechselhaft.

Zwar sind die Nahaufnahmen eigentlich schon scharf und als gut zu bezeichnen aber gerade bei Aufnahmen aus der Totalen wirkt das Bild eher etwas zu weich und unscharf.

Auch der Kontrast ist eher wechselhaft und kann nicht wirklich durchgängig überzeugen was besonders bei den vielen dunklen Szenen in den Tunneln etwas stört.

Immerhin ist der Schwarzwert soweit in Ordnung aber natürlich könnte man auch dort nach nachlegen.

Die Farben reichen von kräftig bis eher schach aber passen zum Look des Films und überzeugen somit.

Leider gibts aber auch hier mal wieder Grain was je nach Szene mal mehr und weniger vorkommt aber doch insgesamt etwas stört.


Erklärung zum Sound (Deutsch: DTS-HD 5.1):

Immerhin ist der Sound nicht der komplette Reinfall denn der Tiefenbass hat schon in einigen Szenen ordentlich Druck um das Gezeigte auf dem Schirm gut zu untermalen.

Auch einige Effekte gibts zu hören welche somit eine ordentliche Surround-Atmosphäre erzeugen aber etwas Räumlichkeit vermissen lassen.

Immerhin baut die Musik etwas Räumlichkeit auf und erzeugt damit eine gute Dynamik .

Die Dialogwiedergabe ist auch soweit immer sehr klar und bleibt eigentlich immer gut verständlich.

Im Endeffekt gute Soundwiedergabe der es aber etwas an Dynamik fehlt bei den Effekten.
Es ist besser gehasst zu werden für etwas was Du bist.
Bild
Als geliebt zu werden für etwas was Du nicht bist.
Benutzeravatar
Nonker
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1933
Registriert: 29.06.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 454
Danke vergeben: 167
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 & Sony BDP S 550
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-50 PZ 800 E
-----------------------------------------
Speaker: Bose Lifestyle 28 Series II
-----------------------------------------
Filmsammlung: 547 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Nonker bedanken:: [Anzeigen]

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke So 23. Aug 2009 14:39

Nonker hat geschrieben:In meinen Augen hat zwar der gute Uwe Boll versucht einen eher ernsten Film abzuliefern aber hat damit eher den schlechtesten Film seiner Karriere abgeliefert....


Bei nem anderen Thema würde ich jetzt sagen "den schaue ich mir wegen der unfreiwilligen Logik an"...
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon -LaRrY- So 23. Aug 2009 16:10

Naja, die Liste der "Erfolge" seitens Uwe Boll ist ja nicht gerade klein.......

Ich weis nicht wieso aber nachdem ich so 1 auf 2 Filme von ihm gesehen habe hole ich mir aus Prinzip keine Filme mehr von ihm. Und wenn man so das Internet sieht scheinen die Meinungen da relativ gleich zu sein. Es soll ja bereits Petitionen gegeben haben mit der Bitte das er keine Filme mehr macht :D


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Goerked So 23. Aug 2009 20:34

Postal und Schwerter des Königs haben mir gereicht... :tocktock:
Benutzeravatar
Goerked
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1651
Registriert: 25.11.2008
Wohnort: Entenhausen
-----------------------------------------
Kommentare: 28
Danke erhalten: 32
Danke vergeben: 69
-----------------------------------------
Filmsammlung: 86 Filme
Wunschzettel: 26 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Nonker Mo 24. Aug 2009 15:25

Goerked hat geschrieben:Postal und Schwerter des Königs haben mir gereicht... :tocktock:


Wobei diese noch zu den relativ guten Filmen gehören. :D
Es ist besser gehasst zu werden für etwas was Du bist.
Bild
Als geliebt zu werden für etwas was Du nicht bist.
Benutzeravatar
Nonker
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1933
Registriert: 29.06.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 454
Danke vergeben: 167
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 & Sony BDP S 550
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-50 PZ 800 E
-----------------------------------------
Speaker: Bose Lifestyle 28 Series II
-----------------------------------------
Filmsammlung: 547 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Goerked Mo 24. Aug 2009 18:45

... naja - zumindest im Vgl. zu Farcry... der ist doch auch von ihm, oder?
Benutzeravatar
Goerked
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1651
Registriert: 25.11.2008
Wohnort: Entenhausen
-----------------------------------------
Kommentare: 28
Danke erhalten: 32
Danke vergeben: 69
-----------------------------------------
Filmsammlung: 86 Filme
Wunschzettel: 26 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon -LaRrY- Mo 24. Aug 2009 18:59

Ja, er hats mit "Game Filmen".

FarCry, Alone in The Dark glaub ich auch, Postal.......


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon iceman Mo 24. Aug 2009 20:05

Goerked hat geschrieben:... naja - zumindest im Vgl. zu Farcry... der ist doch auch von ihm, oder?


der war echt mal voll müll! :negativ:
Benutzeravatar
iceman
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1350
Registriert: 12.12.2007
Wohnort: Bei Schweinfurt
-----------------------------------------
Danke erhalten: 13
Danke vergeben: 5
-----------------------------------------
Player: Samsung BD-P3600
-----------------------------------------
Display: Samsung UE55C6200
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX SR 605 7.1
-----------------------------------------
Speaker: ELAC Cinema 6.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 274 Filme
Wunschzettel: 36 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Nonker Di 25. Aug 2009 14:51

iceman hat geschrieben:
Goerked hat geschrieben:... naja - zumindest im Vgl. zu Farcry... der ist doch auch von ihm, oder?


der war echt mal voll müll! :negativ:


Naja als Spieleumsetztung war er echt mies aber als Film zur Unterhaltung fand ich den eigentlich nicht schlecht.

House of the Dead und Blood Rayne sind auch vom guten Uwe.
Es ist besser gehasst zu werden für etwas was Du bist.
Bild
Als geliebt zu werden für etwas was Du nicht bist.
Benutzeravatar
Nonker
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1933
Registriert: 29.06.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 454
Danke vergeben: 167
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 & Sony BDP S 550
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-50 PZ 800 E
-----------------------------------------
Speaker: Bose Lifestyle 28 Series II
-----------------------------------------
Filmsammlung: 547 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon Tomcat2003 Di 25. Aug 2009 16:29

Egal welches Projekt Dr. Uwe Boll in angriff nimmt, es kommt nie was gutes dabei heraus. Bisher habe ich mir (versehendlich) einen Film von ihm gekauft und das war Alone in the dark. Da hab ich wohl nur zu sehr auf den Titel geschaut als auf den Regieseur :pfeifen:

Es kam auch ins Gespräch, das Boll "Metal Gear Solid" verfilmen wollte. Doch zum Glück sagte Hideo Kojima, das MGS lieber unverfilmt bleiben soll, als das Uwe Boll dieses Projekt zugesprochen bekommt. Leider Gottes bekam Boll dann den Zuschlag für Far Cry. Der, der dies zugelassen hat, kennt wohl keinen seiner Filme.

Um die guten Filme von Boll aufzuzählen brauch ich noch nicht einmal einen Finger :negativ:

Tunnel Rats klang im ersten Moment interessant für mich. Das, was auf der Rückseite stand, war eigentlich auch nicht übel. Doch dann tauchte auf einmal der Name Uwe Boll auf und im gleichen Moment war der Film schnell wieder im Regal.

Ja, es gab diese Petition. Doch leider haben zu wenige mitgemacht. Boll sagte auch, wenn es genug Unterschriften gibt, hört er auf. Wenn es so gekommen wäre, gäbe es einen neuen Meilenstein der Filmgeschichte... Dr. Uwe Boll hätte endlich aufgehört, gute Spiele dermaßen schlecht zu verfilmen :pricken:
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Tunnel Rats: 1968 Abstieg in die Hölle - [BD Review]

Beitragvon lysop Di 25. Aug 2009 16:52

Erklärung zu den tollen Dialogen.
Vorweg. Ich habe dieses Meisterwerk in einer Sneak in berlin gesehen wo der meister selbst vor Ort war und auch was zum Film erzählt hat.
Die Dialoge sind so "schXXXX" weil sich die Schauspieler diese selber überlegen sollten. Sehr innovativ :)
Der FIlm kam beim Sneak Publikum schon nicht an und mich wundert es echt das der auf Bluray kam.
Naja.
Grüße
Benutzeravatar
lysop
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.12.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 3
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Samsung BD-P1500
-----------------------------------------
Display: Samsung 37" A656
-----------------------------------------
Receiver: decoderstation3
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Magnum Power Edition 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 21 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu S T U



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron