Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Per Anhalter durch die Galaxis - [BD Review]

Per Anhalter durch die Galaxis - [BD Review]

Beitragvon HD-Freak Mo 27. Okt 2008 11:00

Schon mehrmals gesehen:
"Per Anhalter durch die Galaxis"

Herausgeber: Buena Vista/ Touchstone
Erscheinungstermin: 05. April 2007
Spezifikation:
BD-50 Dual-Layer Disc
1080p/ MPEG-4 AVC
DTS 5.1 Deutsch/ Italienisch
Dolby Digital 5.1 Deutsch/Englisch/ Italienisch/ Französisch
PCM 5.1 Englisch

Bild

Da diese vor mehr als 1 Jahr erschienene deutsche Blu-ray bisher noch nicht im Forum besprochen wurde, nehme ich mir ein Herz und stelle dieses Review hier rein. Ich denke, dass hat "Per Anhalter durch die Galaxis" sicherlich verdient. Eigentlich bin ich mehr auf Import-Blu-rays "spezialisiert". Da die deutsche Blu-ray aber eine englische PCM-Spur hat, ist sie für mich ja doch quasi eine Import-Scheibe. ;)

Film: 8/10

Die besten Ideen hat man offenbar im Vollrausch. Die Idee für die Weltraumsatire "Per Anhalter durch die Galaxis" kam dem britischen Schriftsteller Douglas Adams, als er per Anhalter in Österreich unterwegs war, etwas angetrunken in den Acker neben der Landstraße stürzte und sich der Blick in den Sternenhimmel richtete. So, also entstand sein Buch "The Hitchhiker's Giude to the Galaxy". Jahrelang galt es als unverfilmbar. Doch dann machte sich Regisseur Garth Jennings daran und so kam der witzige Film im Jahr 2005 in die Kinos.
In der Weltraumsatire oder Sci-Fi-Komödie geht es um Arthur Dent. Der Durchschnittsengländer wird mit der Tatsache konfrontiert, dass sein kleines Häuschen Platz für eine intergalaktische Autobahn machen müsse. Nicht nur sein Haus, nein, auch die gesamte Erde sei da im Wege und müsse daher kurzerhand gesprengt werden. Gut, dass sich in diesem Moment sein Freund Ford Prefect als Außerirdischer entpuppt. Als Reporter des beliebten Reiseführers "Per Anhalter durch die Galaxis" rettet er Arthur auf ein Raumschiff der Vogons. Und da soll die verrückte Reise durch einen Weltraum mit skurrilen Gestalten erst beginnen ...
Diese Art von Sci-Fi-Film mag man oder man mag sie nicht. Ich jedenfalls gehöre der kleinen Gemeinde der großen Fans dieses Streifens an und habe ihn bereits mehrmals gesehen. Mit Martin Freeman, Zooey Deschangel, Mos Def, Sam Rockwell und John Malkovich ist er exzellent besetzt. In der englischen Originalfassung hat man sich mit Alan Rickman und Stephen Fry als Stimmen des Erzählers und des depressiven Androids Marvin Prominenz ans Mikrophon geholt.
In Deutschland hat Buena Vista/ Touchstone die Blu-ray am 05. April 2007 herausgebracht.

Bild: 8/10 (Format 2,40:1)

Das Bild der Blu-ray sieht sehr gut aus. Mit einer hohen Datenrate von 31 bis 48 Mbps leistet sich der MPEG-4 AVC-codierte Transfer keine nennbaren Schwächen. Das detailreiche Bild ist sauber und frei von Verunreinigungen. Filmkorn ist zwar sichtbar, aber es ist wohl eher ein Hauch und stört überhaupt nicht. Die Farben sind kräftig und der Kontrast ist ausgezeichnet. Allerdings wird in einigen US-Reviews der visuelle Stil von Regisseur Garth Jennings etwas kritisiert. So ist in der Postproduktion mit Farbfiltern und Kontrastverstärkern gearbeitet worden, wodurch die Gesichter nicht den natürlichen Look behalten. Zudem ist manchem Reviewer bei der Innengestaltung des Raumschiffes die Farbe Weiß zu dominant und wirkt daher auch dem HD-Schirm zu kontrastreich. Das zählt für mich aber unter Gestaltungsfreiheit des Künstlers und hat weniger etwas mit dem Transfer zu tun. Was aber etwas abfällt, das sind die Szenen auf dem Planeten Magrathea. Hier lässt die Bildschärfe etwas nach.
Insgesamt ist dies jedoch ein sehr gelungener 1080p-Transfer, über dessen Bildqualität man sich wahrlich nicht beklagen kann.

Ton: 9/10 (englisch PCM 5.1.) 8/10 (deutsch DTS 5.1; Dolby Digital 5.1)

Beim deutschen Ton kann man zwischen der DTS 5.1 oder der Dolby Digital 5.1-Spur wählen. Beide Spuren klingen sehr gut und dynamisch. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen und bei den Effektgeräuschen donnert es stellenweise schon recht heftig aus allen Boxen.
Da ich als Import-Freak die englische Spur bevorzuge, weiß ich den Sound der PCM 5.1-Spur zu schätzen. Hier klingt der Sound sehr präzise, transparant und dynamisch. Wie wichtig Obertöne für das Klangbild sind, merkt man vorallem bei den metallischen Geräuschen auf dem Raumschiff der Vogons. Hier ist die unkomprimierte PCM-Spur einfach überlegen. Sie klingt klarer, präziser, durchsichtiger und hat bei den Bässen mehr Druck. Die englischen Dialoge hingegen sind eher mittig, da hätte man noch einen Hauch Bässe drauf legen können. Insgesamt jedoch wird ein sehr volles Surround-Umfeld geschaffen.

Kurzum, für Fans des Filmes ist diese Blu-ray sicher ein Muss. Ich jedenfalls lege sie hin und wieder in den Player ein und entdecke immer wieder Neues in dieser intelligent gemachten Weltraum-Satire.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak ;)
Zuletzt geändert von HD-Freak am Mo 27. Okt 2008 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
HD-Freak
VIP
VIP
 
Beiträge: 209
Registriert: 30.10.2007
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: PANASONIC DMP-BD55/ PIONEER BDP-LX 70
-----------------------------------------
Display: PIONEER PDP-436 FDE
-----------------------------------------
Receiver: DENON AVR-1908 (7.1 PCM)
-----------------------------------------
Speaker: 7x JBL NORTHRIDGE E-Serie (Front E 80)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Per Anhalter durch die Galaxis - [BD Review]

Beitragvon Gonzo71 Mo 27. Okt 2008 19:39

Jahrelang galt es als unverfilmbar.
Es gibt eine kleine und sehr feine BBC Serie, aus dem Jahr 1982.
Die mir persönlich besser gefällt als der Film, der natürlich technisch wesentlich besser ist.
Aber die Serie hat irgendwie mehr Charme und ist näher am Buch als der Film. :)

http://www.amazon.de/Anhalter-durch-Galaxis-Restaurant-Universums/dp/B0000647VU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=dvd&qid=1225129028&sr=1-2&tag=bluraylerde0a-21
"Ich habe drei Kinder und kein Geld, warum kann ich nicht keine Kinder haben und drei Geld?
H. J. Simpson"
Benutzeravatar
Gonzo71
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1578
Registriert: 16.09.2008
Wohnort: Springfield
-----------------------------------------
Kommentare: 14
Danke erhalten: 223
Danke vergeben: 314
-----------------------------------------
Player: Denon DBT-1713UD
-----------------------------------------
Display: Toshiba 32XV503D
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR605
-----------------------------------------
Speaker: Quadral Front, Nubert Center, Rear + Sub
-----------------------------------------
Filmsammlung: 688 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu P Q R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron