Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon luemmelchris Di 11. Nov 2008 10:25

Der Inhalt (8/10)

Der erste Bond nimmt seinen Anfang, als ein Funkkontakt zu einem Agenten in Jamaika abbricht. In heutiger Zeit würde wg so einer Banalität kein 00 Agent auch nur belästigt, aber damals gabs halt weniger grosse Verbrechensszenarien. ;)
Okay, man könnte es verstärken indem man sagt, später kommt ja noch dazu, dass dadurch ja der Raketenstart der Amis gefährdet wird, aber das sollte die Briten ja nicht interessieren.. ;)
Auf jeden Fall legt James dann mal los und kommt einer grossen Verschwörung auf die Spur, trifft unterwegs auf der einsamen Insel sein Bondgirl und schafft es natürlich mit grossem Aufwand den Bösewicht zu besiegen.
Wenn man aus heutiger Sicht mal auf den Film schaut, nimmt man einiges anders war: Der Film spielt nur an einem Ort (Kein Internet und kein ausgebautes Reisebudget), das Bondthema kommt sehr oft vor und er hat Hilfe von anderen.
Aber eines kann man dem Film nicht nachsagen: dass er schlecht wäre, nein er ist ein guter Start in die Bond Reihe

Das Bild (6/10)

Die Zahl 6 legt einem Nahe, dass der Film eigentlich nicht so dolle sein sollte, aber das Gegenteil ist der Fall. So gut, sah ein alter Bond noch nie aus. Tolle Farben, kein Grieseln oder sonstiges, einfach ein super restaurierter Film. Ich ziehe meinen Hut. Und als Bonbon auch noch im Vollformat zu geniessen.

Der Ton (5/10)

Naja, was wollen wir von einem 40 Jahre altem Film erwarten. Natürlich kein grosses Sounddesign oder grosse 5.1 Effekte, da hat man in der Zeit noch nicht mal drüber nachgedacht. Aber das was aus den Boxen kommt, klingt sehr sauber, die Dialoge sind sehr verständlich, also auch hier eine sehr saubere Umsetzung!

Fazit:

Ein rundum gelungener Start in die Bond Reihe auf Blu. eine sehr saubere und gelungene Umsetzung die ich nur empfehlen kann. Und ich freue mich auf die nächsten 5 Filme aus der Box.
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon frytom Do 13. Nov 2008 09:44

6/10 nur für das Bild?

Das ist doch ein schlechter Scherz von dir, oder?

Das Bild hat mindestens eine 8/10 verdient (immer daran denken, das Ausgangsmaterial ist von 1962!), denn wie du selber gesagt hast, ist die Bild-Restauration perfekt (im Vergleich zum Ton) gelungen!
frytom
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.04.2008
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD55
-----------------------------------------
Display: Sony KDL-46W4500
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon luemmelchris Do 13. Nov 2008 11:08

Da können wir jetzt natürlich diskuttieren, was wir wie als Massstab nehmen.
Nehmen wir ein Casino Royal als Masstab oder einen Iron Man, dann ist es vom Bild her schlechter, einfach weil es so alt ist. Ich habe ja auch meine Begeisterung zum Ausdruck gebracht, wie gut es ist.

Wenn wir sagen, schauen wir einfach mal nur den Film an ohne Vergleiche dann können wir dem Film gerne eine 8 oder sogar 9 geben.

Ich persönlich halte es ja so, dass für so einen alten Film die 6 eine Lobeshyme ist, bei neuen Filmen die 6 eine Frechheit darstellt!
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Tomgun Do 13. Nov 2008 11:22

Ich kann "luemmelchris" verstehen! Ich gebe auch keinen Altersbonus, war bei mir zum Beispiel bei "Rambo", "Dawn/ Day of the Dead" (Original US Versionen), da müsste man jeden Film der älter als 15 Jahre ist (um mal ein Zahl zu nennen) und ein ordentliches Bild hat eine 9 oder eine 10 geben. Ich finde das nicht Okay, dann schreib ich auch lieber bei meiner Bewertung dass das Bild super ist für das Alter aber deswegen vergebe ich keine Höchstnote.
Zuletzt geändert von Tomgun am Do 13. Nov 2008 11:28, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Made by Silence

Meine Blu-ray Sammlung:

http://www.invelos.com/dvdcollection.aspx/Resiplayer
Benutzeravatar
Tomgun
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 589
Registriert: 05.01.2008
Wohnort: Worms
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 10
-----------------------------------------
Player: Pioneer BDP-51FD
-----------------------------------------
Display: Pioneer PDP-LX508D
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR 2105
-----------------------------------------
Speaker: 7.1 LE Canton Set
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Kevin17031984 Do 13. Nov 2008 11:26

Chris macht das genau richtig, man keine 9 (bei uns Gold+) vergeben wenn es eigentlich nur ne 6 ist. Es geht ums Bild und um keinen Bonus ;) .
Benutzeravatar
Kevin17031984
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 5676
Registriert: 10.08.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 383
Danke erhalten: 482
Danke vergeben: 277
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon frytom Do 13. Nov 2008 12:03

Na schaut euch halt mal Profi-Reviews zu dieser BD an. Eine 8 ist da bei der Bildbewertung das Minimum.
6 von 10 entspricht einer 3- oder 3 also allenfalls befriedigend???

Tut mir für euch leid - ich halte die Bildrestauration für sehr gut. Ich gebe 8/10 aufs Bild :richtig:

Es geht überhaupt nicht um irgendwelche Altersboni.
frytom
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.04.2008
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD55
-----------------------------------------
Display: Sony KDL-46W4500
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon SwissHD Fr 14. Nov 2008 18:40

Das Bild ist auch ohne Altersbonus ganz klar Gold+

6/10 ist schon fast ne Frechheit für die Qualität welche da geboten wird.

Ich hab mich dazu schon im Bildqualitäts-Bewertungs-thread geäussert wo ich fast vom Stuhl gefallen bin als Dr. No in Silber eingeordnet wurde.
Kann ja echt nicht sein sowas.
SwissHD
VIP
VIP
 
Beiträge: 127
Registriert: 17.11.2007
Wohnort: Schweiz
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300
-----------------------------------------
Display: Beamer
-----------------------------------------
Filmsammlung: 268 Filme
Wunschzettel: 37 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Tonymanero Fr 14. Nov 2008 19:11

Naja ich denke da auch anders...gut ich würde vielleicht ne 7 max 7,5 geben weil ne 6 echt wenig ist aber ne 8 oder 9 auf keinen fall..nicht weil das Bild schlecht ist sondern einfach weil ne 8 (oder 9) FÜR MICH einfach fast Reverenz ist und im vergleich zu "neueren" Filmen (es wurde ja Iron men genannt) kann man einfach keine Note wie 8 oder 9 vergeben.
Ich meine wenn es Kategorien geben würde wie alte Filme /neue Filme dann wäre das was anderes aber (leider) werden alle Filme gleich behandelt..
So habe ich das auch gemacht ..ich habe "für ein paar Dollar mehr"(italien BD) auch "nur " ne 7 gegeben obwohl das Bild einfach Top ist und 100 mal besser als auf DVD ..trozdem kann mann in der relation keine 8 oder 9 geben...jeder der das sehen würde ,würde denken "boa der alte Schinken :rofl: hat noch ne 8 vom Bild her? " dann macht er die BD rein und ist entäuscht weil er ne 8 erwartet...

naja ne 6,5 oder 7 wär schon OK :rofl:
Bild
Benutzeravatar
Tonymanero
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1628
Registriert: 07.05.2008
Wohnort: Nrw/Bielefeld
-----------------------------------------
Kommentare: 25
Danke erhalten: 25
Danke vergeben: 17
-----------------------------------------
Player: PANASONIC BDT 100 (3D)
-----------------------------------------
Display: SAMSUNG PS50c687 (3D)
-----------------------------------------
Receiver: Harman/Kardon
-----------------------------------------
Speaker: KLIPSCH REFERENCE
-----------------------------------------
Filmsammlung: 124 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon luemmelchris Fr 14. Nov 2008 19:28

Also wenn wir uns jetzt schon über 0,5 er Schritte hier streiten wollen, können wir von mir aus auch eine 7 geben.

Und SwissHD, gerade du solltest jetzt nicht zu heftig reagieren, denn du weisst, dass du auch schon öfters wg deiner Bewertungen angedockt bist.

Ich habe meine Bewertung gegeben und geschrieben warum ich es so sehe, wenn du es anders siehst, schreibe es dazu und auch warum, aber immer bitte mit der Ruhe.

Ich bin persönlich der Meinung dass ein 40 Jahre alter Film einfach keine Gold+ bekommen kann, auch wenn er sehr gut restauriert worden ist. Ich habe ja extrag geschrieben, der Film sieht Top aus und ich bin absolut begeistert, aber er hat keine HD Momente und auch keine Dreidimensionalität (woher denn auch, wenn hinten die Wand zu sehen ist, wenn Bond Auto fährt). Das sind für mich Kriterien, um eine Höchstwertung zu erhalten. Und im Vergleich zu Iron Man oder Casino Royal sieht er halt einfach schlechter aus.

Aber nochmal für alle, dieser Film ist Top gemacht worden und ich hätte niemals soviel erwartet von einem solchen Film!!!
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon frytom Sa 15. Nov 2008 14:33

luemmelchris hat geschrieben:Also wenn wir uns jetzt schon über 0,5 er Schritte hier streiten wollen, können wir von mir aus auch eine 7 geben.

Und SwissHD, gerade du solltest jetzt nicht zu heftig reagieren, denn du weisst, dass du auch schon öfters wg deiner Bewertungen angedockt bist.

Ich habe meine Bewertung gegeben und geschrieben warum ich es so sehe, wenn du es anders siehst, schreibe es dazu und auch warum, aber immer bitte mit der Ruhe.

Ich bin persönlich der Meinung dass ein 40 Jahre alter Film einfach keine Gold+ bekommen kann, auch wenn er sehr gut restauriert worden ist. Ich habe ja extrag geschrieben, der Film sieht Top aus und ich bin absolut begeistert, aber er hat keine HD Momente und auch keine Dreidimensionalität (woher denn auch, wenn hinten die Wand zu sehen ist, wenn Bond Auto fährt). Das sind für mich Kriterien, um eine Höchstwertung zu erhalten. Und im Vergleich zu Iron Man oder Casino Royal sieht er halt einfach schlechter aus.

Aber nochmal für alle, dieser Film ist Top gemacht worden und ich hätte niemals soviel erwartet von einem solchen Film!!!



Die ganzen Aussagen hier disqualifizieren dich aber eindeutig überhaupt maßstabsgerechte Wertungen vornehmen zu dürfen :negativ:
keine HD-Momente :strafe: keine Dreidimensionalität :staun: [wurde der Film in 3D aufgenommen? So eine Stuss-Aussage :wut: ]

Ziehe dir nochmals (oder zum ersten Mal???) richtige Profi-Reviews rein, bevor du postet :danke:
frytom
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.04.2008
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD55
-----------------------------------------
Display: Sony KDL-46W4500
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke Sa 15. Nov 2008 15:37

luemmelchris hat geschrieben:Ich habe meine Bewertung gegeben und geschrieben warum ich es so sehe, wenn du es anders siehst, schreibe es dazu und auch warum, aber immer bitte mit der Ruhe.


Das ist ein guter Vorschlag. Mich hat es auch überrascht, dass der Text voll des Lobes war, dann aber 6/10 da stand. Jeder setzt seine 0 eben an anderer Stelle, der eine bei "man erkennt nix", der anbere bei "DVD-Niveau". Mit dem zugehörigen Text ist das doch OK.
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Tonymanero So 16. Nov 2008 01:13

Killermuecke hat geschrieben:
luemmelchris hat geschrieben:Ich habe meine Bewertung gegeben und geschrieben warum ich es so sehe, wenn du es anders siehst, schreibe es dazu und auch warum, aber immer bitte mit der Ruhe.


Das ist ein guter Vorschlag. Mich hat es auch überrascht, dass der Text voll des Lobes war, dann aber 6/10 da stand. Jeder setzt seine 0 eben an anderer Stelle, der eine bei "man erkennt nix", der anbere bei "DVD-Niveau". Mit dem zugehörigen Text ist das doch OK.



Find ich auch :richtig:
Bild
Benutzeravatar
Tonymanero
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1628
Registriert: 07.05.2008
Wohnort: Nrw/Bielefeld
-----------------------------------------
Kommentare: 25
Danke erhalten: 25
Danke vergeben: 17
-----------------------------------------
Player: PANASONIC BDT 100 (3D)
-----------------------------------------
Display: SAMSUNG PS50c687 (3D)
-----------------------------------------
Receiver: Harman/Kardon
-----------------------------------------
Speaker: KLIPSCH REFERENCE
-----------------------------------------
Filmsammlung: 124 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon luemmelchris So 16. Nov 2008 18:29

frytom hat geschrieben:
luemmelchris hat geschrieben:Also wenn wir uns jetzt schon über 0,5 er Schritte hier streiten wollen, können wir von mir aus auch eine 7 geben.

Und SwissHD, gerade du solltest jetzt nicht zu heftig reagieren, denn du weisst, dass du auch schon öfters wg deiner Bewertungen angedockt bist.

Ich habe meine Bewertung gegeben und geschrieben warum ich es so sehe, wenn du es anders siehst, schreibe es dazu und auch warum, aber immer bitte mit der Ruhe.

Ich bin persönlich der Meinung dass ein 40 Jahre alter Film einfach keine Gold+ bekommen kann, auch wenn er sehr gut restauriert worden ist. Ich habe ja extrag geschrieben, der Film sieht Top aus und ich bin absolut begeistert, aber er hat keine HD Momente und auch keine Dreidimensionalität (woher denn auch, wenn hinten die Wand zu sehen ist, wenn Bond Auto fährt). Das sind für mich Kriterien, um eine Höchstwertung zu erhalten. Und im Vergleich zu Iron Man oder Casino Royal sieht er halt einfach schlechter aus.

Aber nochmal für alle, dieser Film ist Top gemacht worden und ich hätte niemals soviel erwartet von einem solchen Film!!!



Die ganzen Aussagen hier disqualifizieren dich aber eindeutig überhaupt maßstabsgerechte Wertungen vornehmen zu dürfen :negativ:
keine HD-Momente :strafe: keine Dreidimensionalität :staun: [wurde der Film in 3D aufgenommen? So eine Stuss-Aussage :wut: ]

Ziehe dir nochmals (oder zum ersten Mal???) richtige Profi-Reviews rein, bevor du postet :danke:


Solche Aussagen verbitte ich mir hier! Ich habe genügend Filme gesehen und ich weiss wovon ich rede. Wir sind hier in einem Forum wo jeder seine Meinung sagt und schreibt und wenn du professionelle Reviews lesen willst, dann tue es und schweige, wenn dir hier was nicht passt. Aber beleidigen lasse ich mich wahrlich nicht.

Und zuletzt: eigentlich könnte man froh sein, dass hier jemand soviele Reviews macht.

Ach und zum Abschluss: Wenn du nicht mal weisst, was ich mit HD Effekte und Dreidimensionalität im Rahmen einer Blu Disc meine, dann solltest du erstmal schauen, über was du redest und wie das aussehen kann.

Und ich möchte einen Mod bitten, zukünftig solche Aussagen bitte zu löschen.
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Killermuecke So 16. Nov 2008 19:28

luemmelchris hat geschrieben:
frytom hat geschrieben:Die ganzen Aussagen hier disqualifizieren dich aber eindeutig überhaupt maßstabsgerechte Wertungen vornehmen zu dürfen :negativ:
keine HD-Momente :strafe: keine Dreidimensionalität :staun: [wurde der Film in 3D aufgenommen? So eine Stuss-Aussage :wut: ]

Ziehe dir nochmals (oder zum ersten Mal???) richtige Profi-Reviews rein, bevor du postet :danke:


Solche Aussagen verbitte ich mir hier! Ich habe genügend Filme gesehen und ich weiss wovon ich rede. Wir sind hier in einem Forum wo jeder seine Meinung sagt und schreibt und wenn du professionelle Reviews lesen willst, dann tue es und schweige, wenn dir hier was nicht passt. Aber beleidigen lasse ich mich wahrlich nicht.

Und zuletzt: eigentlich könnte man froh sein, dass hier jemand soviele Reviews macht.

Ach und zum Abschluss: Wenn du nicht mal weisst, was ich mit HD Effekte und Dreidimensionalität im Rahmen einer Blu Disc meine, dann solltest du erstmal schauen, über was du redest und wie das aussehen kann.

Und ich möchte einen Mod bitten, zukünftig solche Aussagen bitte zu löschen.


Unabhängig vom Inhalt mal so viel: frytom's Tonfall mag in vielen Foren so üblich sein, wir sind stolz drauf, dass es bei uns anders ist. Ich würde bitten, das in Zukunft hier anzupassen.

Ach ja, wir sind kein Profi-Forum, sondern ein Hobby-Froum -- und freuen uns über jedes Mitglied, das Reviews schreibt.
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon Kevin17031984 So 16. Nov 2008 19:35

Killermuecke hat geschrieben:Unabhängig vom Inhalt mal so viel: frytom's Tonfall mag in vielen Foren so üblich sein, wir sind stolz drauf, dass es bei uns anders ist. Ich würde bitten, das in Zukunft hier anzupassen.

Ach ja, wir sind kein Profi-Forum, sondern ein Hobby-Froum -- und freuen uns über jedes Mitglied, das Reviews schreibt.

Sehr schön geschrieben :gross: !! Genau so ist das :richtig: .
Benutzeravatar
Kevin17031984
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 5676
Registriert: 10.08.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 383
Danke erhalten: 482
Danke vergeben: 277
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: James Bond jagt Dr. No - [BD Review]

Beitragvon SwissHD Mo 17. Nov 2008 02:49

luemmelchris hat geschrieben:Ich bin persönlich der Meinung dass ein 40 Jahre alter Film einfach keine Gold+ bekommen kann, auch wenn er sehr gut restauriert worden ist.


Was ist denn das für eine widersprüchliche Aussage????

Wenn ein Film also super restauriert wurde kann er kein Gold+ kriegen nur weil er alt ist?
Hä???

Schon mal die Blu Ray von "How the west was won" gesehen?
Der Film ist weit mehr als 40 Jahre alt und trotzdem ganz klar BLU. Eine der besten Blu Rays derzeit auf dem Markt bildmässig.

Das Filmalter spielt doch absolut keine Rolle für die Höhe der Bewertung wenn dementsprechende Arbeit geleistet wurde.

luemmelchris hat geschrieben: aber er hat keine HD Momente


Also ich habe einige sehr gute HD Momente wahrgenommen.

luemmelchris hat geschrieben: und auch keine Dreidimensionalität (woher denn auch, wenn hinten die Wand zu sehen ist, wenn Bond Auto fährt).


Sorry...bei allem Respekt...aber das ist doch nonsens jetzt die Effekt-Qualität in die Bildbewertung einer Blu Ray mit einfliessen zu lassen. Was hat ein schlechter Leinwand-Effekt in einem Auto der nun mal vor allem in den 60ern in Solchen Szenen leider üblich war mit der Bildqualität der Blu Ray zu tun?

Willst du künftig allen Transfers Abzug geben weil der eigentliche Film DAMALS (!) schlecht getrickst wurde in einigen Szenen?
Nochmal: Was hat das bitteschön mit dem Transfer zu tun?

Wenn jetzt neuerdings auch schlechte Effekte eines Films in die Bildbewertung mit einfliessen, müsste man die ganze Filmliste überarbeiten.

Sei mir nicht böse, aber ich kann deine Art der Bewertung halt einfach nicht nachvollziehen in dem Punkt. Zu 0 Prozent.
Und Effektqualität des Films mit in die Bildqualität einfliessen zu lassen ist auch objektiv gesehen völlig falsch. Die Blu Ray zeigt halt diese Effekt-technischen Fehler wieder so deutlich wie sie auch damals im Kino erkennbar waren.

Zu meiner Bewertung des Films:

Wenn ich mir die Gold+ Liste so ansehe entdecke ich viele Filme wo Dr. No gleichwertig oder sogar besser (zB 6th Day) ist.
Wenn ich mir die normale Gold Liste ansehe entdecke ich viele Filme die klar schlechter als Dr. No sind.

Meine Gold+ Wertung kommt also nicht von irgendwo her.

Gruss und nichts für ungut
SwissHD
VIP
VIP
 
Beiträge: 127
Registriert: 17.11.2007
Wohnort: Schweiz
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300
-----------------------------------------
Display: Beamer
-----------------------------------------
Filmsammlung: 268 Filme
Wunschzettel: 37 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu J K L



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron