Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Nonker Sa 4. Apr 2009 08:46

Bild

Ein Quantum Trost (Deutsche Blu Ray)

Bildformat: 2.40:1

Bildauflösung: 1080p

Audio:
Englisch: DTS HD 5.1
Deutsch: DTS Digital 5.1
Italienisch: DTS Digital 5.1
Spanisch: DTS Digital 5.1

Untertitel:
Englisch
Deutsch
Italienisch
Spanisch
Dänisch
Finnisch
Norwegisch
Spanisch

Alterfreigabe: FSK 12

Ungeschnitten: Ja

Ländercode: B

Blu Ray-Typ: Double-Layer 50 GB

Besonderheiten: Mit neuen FSK Logo ohne Wendecover.

BD Live Feature: Nein

Picture in Picture Feature: Nein

U-Control: Nein

Bildwertung: 9/10

Tonwertung: 9/10

Filmwertung: 4/10

Erklärung zum Bild:
Im Endeffekt in allen Belangen sehr starkes Bild ohne gravierende Fehler. Nur das leichte Filmkorn beim Bild in einigen Szenen könnte man dem sonst eigentlich perfekten Bild vorwerfen aber das ist meckern auf höchstem Niveau. Sonst aber leistet die Blu Ray bei der Schärfe und dem Kontrast usw sehr gute Arbeit.


Erklärung zum Sound:
Sehr guter Sound der eine wunderbare Surround-Atmosphäre aufweist. Die Stimmen sind sehr gut verständlich und bei Szenen bei denen auch mal Action angesagt ist kann eure Anlage zeigen was in ihr steckt. Im Endeffekt gibts nichts wirklich zu bemängeln ausser das ich die Musik teilweise etwas zu laut empfand im Gegensatz zu den Effekten.


Erklärung zum Film:
Kaum zu glauben das nach dem sehr guten Casino Royal gleich mit Ein Quantum Trost der schlechteste Bond-Film aller Zeiten gedreht wurde.

Die Action ist hier leider viel zu hektisch gefilmt und hat auch einen zu großen Stellenwert im Film.

Die Story macht leider auch einen eher langweiligen Eindruck und durch den eh schon arg charakterlosen Gegenspieler in Form von Mathieu Amalric als Greene gibts noch nicht mal mehr einen tollen Bösewicht.

Auch die sonstigen Zutaten die sonst alle Bond Filme ausmachen gibts hier ja überhaupt nicht mehr und deshalb verkommt der Film im Endeffekt nur noch zu einen 08/15 Rachefilm mit einen werbewirksamen Namen aber leider ohne den dazugehörigen Inhalt.
Es ist besser gehasst zu werden für etwas was Du bist.
Bild
Als geliebt zu werden für etwas was Du nicht bist.
Benutzeravatar
Nonker
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1933
Registriert: 29.06.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 454
Danke vergeben: 167
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 & Sony BDP S 550
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-50 PZ 800 E
-----------------------------------------
Speaker: Bose Lifestyle 28 Series II
-----------------------------------------
Filmsammlung: 547 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Nonker bedanken:: [Anzeigen]

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon J.P. Sa 4. Apr 2009 10:00

Würde eher sagen,auch wenns überkritisch ist, 8-8,5/10,da das Filmkorn,v.a. in den Außenaufnahmen,recht grob wirt,und mich schon stört.

sonst aber ein schönes bild.
Benutzeravatar
J.P.
VIP
VIP
 
Beiträge: 139
Registriert: 07.09.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Samsung LE37R81B
-----------------------------------------
Receiver: Technisat PR-K
-----------------------------------------
Filmsammlung: 37 Filme
Wunschzettel: 31 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: JP933
PS3-Spiele: 6 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Tonymanero Sa 4. Apr 2009 14:15

Was auch schön ist es gibt wiedermal ein Extra weniger für Deutschland oder besser gesagt Europa ..lediglich die US BD hat das BD-Live Extra alle anderen Vö`s (kenne jetzt Deutschland,Spanien,England,Italien und alle vier identisch auch mit Dt Ton!)haben kein BD-Live bekommen..schade das uns wiedermal ein Extra enthalten wurde..auch wenn es jetzt nicht soooo gravierend ist...aber das ist wieder ein zeichen dafür das es in absehbarer Zeit wieder eine "Super Deluxe Edition" mit "neuen" Features und noch nie gesehenen Extras geben wird... :negativ:
Bild
Benutzeravatar
Tonymanero
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1628
Registriert: 07.05.2008
Wohnort: Nrw/Bielefeld
-----------------------------------------
Kommentare: 25
Danke erhalten: 25
Danke vergeben: 17
-----------------------------------------
Player: PANASONIC BDT 100 (3D)
-----------------------------------------
Display: SAMSUNG PS50c687 (3D)
-----------------------------------------
Receiver: Harman/Kardon
-----------------------------------------
Speaker: KLIPSCH REFERENCE
-----------------------------------------
Filmsammlung: 124 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Wassillis Sa 4. Apr 2009 22:00

Ich persönlich bin von dem Bond Streifen begeistert.Klasse Bild,Klasse Ton und durgehend grandiose Action.Mehr habe ich nicht erwartet und genau das war es was ich wollte.Kurzweilig und einfach nur gut ;)
Benutzeravatar
Wassillis
VIP
VIP
 
Beiträge: 197
Registriert: 20.07.2008
-----------------------------------------
Danke vergeben: 1
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Samsung LE-46F86BD
-----------------------------------------
Receiver: Yamaha DSP A5
-----------------------------------------
Speaker: Canton
-----------------------------------------
Filmsammlung: 11 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon luemmelchris So 5. Apr 2009 16:54

Es ist für Ende des Jahres eine neue Fassung vorgesehen, die momentan vom Regisseur vorbereitet wird.

Für meinen Teil habe ich beim Bild nicht viel auszusetzen und empfinde das Kron auch wahrlich nicht als so schlimm.. ich würde dem Film genauso wie Casino Royal eine 10/10 geben. Gestochen scharf und sehr schöne Farben, ohne grossartige Filter, dafür auch ein sehr schöner Schwarzwert.

beim Ton gehe ich auf eine 9,5, weil es absolut auf gleichem Niveau wie King Kong ist. den halben Punkt Abzug weil es kein HD ist und "DTS" 768
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Hafner Mo 13. Apr 2009 08:47

Ist ein spitzen Film und ein würdiger Nachfolger von Casino Royal.
Bild ist super - sicher ein Flim für eine Bluray-Vorführung.
Der Ton ist auch sehr gut abgemischt. Hoch- und Mitteltöner haben viel zu tun.
(Es gibt BDs wo zb. die Tieftöner der Standlautsprecher heftig ausschlagen aber in keinen Verhältnis zu den Höhen und Mittel stehen.)
Es wird ja viel gesprochen das das kein richtiger Bond mehr sein soll. Der Flair von den ältern Filmen fehlt einfach.
Nach meiner Meinung gefallen mir CR und QT viel besser.
Bei den ältern Filmen kämpfte Bond fast alleine gegen ich weis nicht 50 Gegnern? Zum Schluß wird er gefangen oder irgend eine Schönheit und im letzten Moment kommt er wieder frei und sprengt alles in die Luft. Sicher, war auch immer nett anzuschauen.
Auf jeden Fall freu ich mich schon auf einen weiteren Teil.
Ach ja, bei den Extras wird erwähnt das sie 14 Austin Martin geschrottet haben.

mfg
Benutzeravatar
Hafner
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 402
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Österreich
-----------------------------------------
Danke erhalten: 20
Danke vergeben: 2
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD10E
-----------------------------------------
Display: Panasonic Plasma TH-37PV71F+PT-AE3000E
-----------------------------------------
Receiver: Panasonic SA-XR700
-----------------------------------------
Speaker: Panasonic SB-PF800,SB-AFC800,SB-WA800
-----------------------------------------
Filmsammlung: 122 Filme
Wunschzettel: 1 Film
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Deckard Mo 13. Apr 2009 08:57

Ich fand QT auch sehr gut.

Der Film zeigt die Härte des Agentendaseins, ohne Schnörkel. Es ist eben nicht einfach oder schön, einen Gegner umzubringen, sondern ein unangenehmes Geschäft, das Härte und eisernen Willen erfordert. Häufig gerät unser Protagonist dabei an seine psychischen und physischen Grenzen. Statt an Empfängen teilzunehmen oder ständig mit irgendwelchen Frauen im Bett zu landen, beißt sich Bond durch.

Mir gefällts...
Benutzeravatar
Deckard
VIP
VIP
 
Beiträge: 161
Registriert: 06.04.2009
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 153 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon Goerked Do 16. Apr 2009 00:04

der beste Bond aller Zeiten - endlich geht es mal richtig rund und Bond wirkt richtig mitgenommen... auf jeden fall zeitgemäß
echt geile Extras...
Benutzeravatar
Goerked
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1651
Registriert: 25.11.2008
Wohnort: Entenhausen
-----------------------------------------
Kommentare: 28
Danke erhalten: 32
Danke vergeben: 69
-----------------------------------------
Filmsammlung: 86 Filme
Wunschzettel: 26 Filme
-----------------------------------------

Re: James Bond 007: Ein Quantum Trost - [BD Review]

Beitragvon -LaRrY- Mi 8. Jul 2009 23:00

James Bond 007 - Ein Quantum Trost

Front.jpg


Story:
Ein Quantum Trost ist wahrlich eine andere Generation von Bond...... ich persönlich finde das auch das gewisse Etwas fehlt. Wo ist der Sportwagen mit den Extras? Wo ist Q mit seinen Innovationen.......
Alles in allem ist der Film eher hecktisch gefilmt worden, man arbeitet mit vielen Kamerawechseln was für mich die Action etwas zerstört zumal dem aufmerksamen Auge auffallen sollte das dadurch viele Aktionen die gute Action ausmachen verloren gehen. Allein die Tatsache das ein Aston Martin DB9 (der übrigens scheinbar keine Airbags hat?) gegen einen "Von der Stange" Alfa nicht davon zieht ist schon sehr komisch..... Zwischendurch beruhigt der Film sich etwas aber sobald es an die Action geht wird man wieder mit Kamerawechseln zugebombt.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
Irgendwann muss auch Bond sich mal verändern, aber diese Art von Veränderungen insbesondere in der Kameraführung finde ich eher misslungen.

Bildqualität:

Das Bild hingegen kann sehr positiv auftrumpfen. Kräftige und strahlende Farben, sattes farbintensives Schwarz und eine selten sichtbare Körnung. Im Prinzip alles was vernünftiges HD Bild bieten sollte und auch bieten kann. Mir sind keinerlei negativ Eigenschaften aufgefallen, einzig die Detailschärfe könnte bei Randszenen doch etwas mehr vertragen auch wenns nur eine Randszene ist.

Schärfe: 9 von 10 Punkten
Detailschärfe: 9 von 10 Punkten
Plastizität: 9 von 10 Punkten
Farbe: 10 von 10 Punkten
Schwarzwert: 10 von 10 Punkten
Kontrast: 10 von 10 Punkten

Bewertung: 10 von 10 Punkten
Hier wird einem wahrlich alles geboten was das HD Herz so begehren kann!

Soundqualität:

Getestet wurde die Deutsche DTS 5.1 Tonspur.
Der Sound kann direkt zu Beginn schon überzeugen. Sobald der Film losgeht kommt direkt die Wucht des Tons rüber! Die Qualität geht auch den ganzen Film über nicht verloren und das Level wird gehalten. Lediglich die Opern Aufführung finde ich etwas zu stark beigemischt, da schlägt man doch etwas über die Strenge so das man doch mal zur Fernbedienung greifen könnte. Ansonsten bietet der Film durchweg guten Tiefgang (auch bei Monologen), klaren Sound und stimmigen Bass der im Tiefen und Hohen Bereich arbeitet.

Klarheit: 10 von 10 Punkten
Tiefe: 9 von 10 Punkten
Höhen: 9 von 10 Punkten
Abmischung: 9 von 10 Punkten
Surround Nutzung: 9 von 10 Punkten

Bewertung: 9 von 10 Punkten
Ich würde mal weit vorgreifen und sagen das hier wieder ein Maximum von DTS präsentiert wird. Für die volle Punktzahl hätte man halt eine deutsche HD Tonspur einfügen können welche die Vorteile von HD Ton auch ausnutzt.

Ausstattung:

+ Filmlogo und Filmname werden im PS3 Menü angezeigt (Sogar auf Deutsch!)
+ "Bookmark" Modus - Man kann seine Favoriten Szenen zu einer Art Sammlung zusammenfügen
+ Audio Kommentar des Regisseurs
- Nicht wirklich viele verschiedene Extras (meist nur Making Ofs oder Kommentare)
- Pop Up an diversen hellen Filmstellen nicht "vorteilhaft" nutzbar
- Trailer vor dem Menü
- Menü etwas umständlich zu bedienen
- Untertitel Chaos (näheres in der Bewertung)

Bewertung: 5 von 10 Punkten
Hier konnte man mich nicht so wirklich überzeugen. Trailer vor dem Film schön und gut aber ich finds nervig. Ich will den Film und keine Werbung sehen (auch wenn sie in HD ist), für sowas gibts die Extras auf einer Disc! Das Menü und das Pop Up sind meiner Meinung nach falsch designet worden. Das Navigieren ist etwas schwer und wenn der Film in hellen Szenen spielt wird das leicht durchsichtige Pop Up schnell unbrauchbar. Der nächste auffällige Punkt im negativen sind die Untertitel.... Man bekommt stellenweise zeitgleich (z.B. die Taxi Szene): Deutsch (ein/ausschaltbar), Englisch (nicht ausschaltbar) und eingebrannte Untertitel..... da die Übersicht zu behalten und alles vernünftig zu lesen ist unbequem und auch stellenweise unmöglich. Wer Englisch versteht kann aber getrost auf die Deutschen Untertitel verzichten (es handelt sich um leicht verständliches Englisch!).....

Aufmachung:

Case offen.jpg


- Dicke Amaray Hülle
- Einseitiges Cover
- Keinerlei Beilagen
- FSK Logo

Bewertung: 4 von 10 Punkten
Immerhin bekommt man eine Hülle für seine Disc. Zu mehr taugt das ganze auch nicht..... bis heute scheint man sich dagegen zu weigern ein Doppelseitiges Cover zu drucken, eine schmale Hülle zu verwenden oder aber einfach Beilagen dazu zu packen....

Gesamtergebnis: 46 von 50 Punkten
Der Film liegt bei mir im oberen 2er Bereich. Wer sich auf Bild und Ton beschränken möchte wird hier sicherlich gut bedient. Die Story ist ganz klar Geschmackssache aber die negativen Eigenschaften insbesondere in der B-Note oder in der Wahl der Untertitel sind definitv kein Anzeichen für "First-Class" Produkte!

Dir hat mein Review gefallen? Du bist der Meinung ich war irgendwo nicht korreckt mit der Wertung? Dann hinterlass mir doch einen Kommentar in meinem Blog, die URL findest du in meiner Signatur!


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------


Zurück zu J K L



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast