Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

From Hell - [BD Review]

From Hell - [BD Review]

Beitragvon seth1975 So 17. Aug 2008 09:19

Der Inhalt (8,5/10)

London, 1888. Eine Serie mysteriöser Morde an Prostituierten versetzt das Londoner Armenviertel Whitechapel in Angst und Schrecken. Der Mörder nennt sich Jack the Ripper, er mordet lautlos und unerkannt. Inspektor Abberline und sein Assistent Godley werden mit der Klärung des Falles beauftragt, der auch die feine Gesellschaft beunruhigt. Abberlines unkonventionelle Vorgehensweise führt ihn bald zur Erkenntnis, dass der Wahnsinnige mit Methode mordet. Seine Opfer stammen alle aus dem Freundeskreis der irischen Prostituierten Mary Kelly. Und diese Frauen hüten ein gefährliches Geheimnis, das das gesamte Königreich zum Einsturz bringen könnte.

Das Bild (8/10)

Die Bildqualität von From Hell ist gut. Das Bild hat bietet durchgängig eine sehr gute Schärfe und ein gute kontrastverhältnis. Die Farben werden, soweit es die Optik des Films hergibt gut wiedergegeben. Es gibt viele Aufnahmen mit guter Tiefenwirkung, die dann ein plastisches Bild vermitteln. Einige Szene wirken weich und etwas detailarm. Zudem ist teils grobes Filmkorn wahrnehmbar.

Der Ton (8,5/10)

Das London um die Jahrhundertwende wird sehr gut wiedergegeben. Man fühlt sich gut zuückversetzt in die Zeit. Dabei wird auch eine düstere Atmosphäre geschaffen, die einem gerade bei den ersten Angriffen des Rippers zusammenzucken lassen. Denn hier gibt es die eine oder andere Tiefbasseinlage. Der Sound spielt sehr mit der düsteren Atmosphäre sodas der Zuschauer stets dieses beklemmende Gefühl vermittelt bekommt. Dabei werden alle Surroundkanäle genutzt. Anzumerken wäre nur, das die Dialoge etwas besser ausbalanciert gehört hätten. Aber das ist kaum zu beanstanden!

Die Extras

AudioKommentar
Gut zu wissen: Informationen zum Film
20 nicht verwendete Szenen
Alternatives Ende
Trailer

Das Fazit

Ein Serienmörder, ein auf Drogen ermittelnder Inspektor und die Geschichte der Freimaurer zusammen in einem Film. Was soll ich sagen. Sehr gelungen, spannend und Soundtechnisch Gänsehaut inklusive. Daumen hoch !
Benutzeravatar
seth1975
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 297
Registriert: 15.09.2007
Wohnort: Oberhausen
-----------------------------------------
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation3
-----------------------------------------
Display: LCD 42" Toshiba X3030
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR 705
-----------------------------------------
Filmsammlung: 2197 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 2 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Zurück zu D E F



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast