Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Batman: The Dark Knight - [BD Review]

Batman: The Dark Knight - [BD Review]

Beitragvon -LaRrY- Di 17. Feb 2009 16:21

So, bevors losgeht erstmal etwas vorab....

Ich selbst bin kein Batman Fan, kenn mich in der Materie auch nicht sonderlich aus und fand ihn ehrlich gesagt nie sonderlich toll. Soviel erstmal dazu ;)
Nun habe ich mir aber auch mal die als Vielfach angepriesene "Referenz Blu-Ray" zugelegt und das ganze mal einem Review unterzogen.


Batman: The Dark Knight

Story:
Wie vorab schon gesagt, ich bin kein Kenner und Fan von Batman. Dennoch kann mich die Story vom Dark Knight durchaus überzeugen. Der Film bietet über die volle Länge super Unterhaltung, auch wenn man mit der Materie nicht vertraut ist.

Bewertung: 10 von 10 Punkten
Stabile und sehr gute Story!

Bildqualität:

So, nun der erste Bereich in dem "The Dark Knight" oftmals als Referenz angepriesen wird....
Ich muss zugeben, bereits die erste IMAX Scene gab mir direkt ein Gefühl von "Wow, da gibts was auf die Augen". Gestochen Scharf, keine sichtbare Körnung, super Tiefenwirkung usw usw usw. Das ganze verliert sich im Film auch nicht! Allerdings gibt es beim Dark Knight für mich ein Manko was häufiger ins Auge stößt: Das Kantenflimmern der IMAX Aufnahmen. Hier lief iwas schief denn gerade bei den hochwertigsten Scenen im Film sticht sowas direkt heraus. Auch wenn alle anderen Kriterien erfüllt sind, Referenz bedeutet für mich vollkommen Fehlerfrei und das ist The Dark Knight aufgrund des Kantenflimmerns für mich nicht.

Bewertung: 10 von 10 Punkten
Die Qualität setzt zwar momentan Maßstäbe aber für Referenz ist es nicht genug. Fehler die auffallen können meiner Meinung nach keine Refferenz darstellen. Dennoch volle Punktzahl.

Soundqualität:

Der nächste Punkt der vielmals als Referenz angepriesen wird ist der Ton.
Und hier muss ich wirklich gestehen: Da kann man durchaus von Referenz sprechen! Mir fällt es schwer zu glauben das die Tonspur von Dark Knight nur mit "lausigen" 448kb (Deutsche Dolby Spur) rüberkommen soll, denn der Ton spielt so manch eine Tonspur im 1.5er Mbit Bereich dicke an die Wand! Hier gibts für mich absolut nichts auszusetzen, und das ist schon eine Leistung!

Bewertung: 10 von 10 Punkten
Für die geringe Datenrate von 448kb ein unglaubliches Sounderlebnis! Da gibts nichts dran zu rütteln.

Ausstattung:

+ Filmlogo wird im PS3 Menü angezeigt
+ Zeitlinie beim pausieren, vorspulen und zurückspulen des Films
+ Gelungenes Pop-Up Menü (was aber sehr schnell fast den ganzen Bildschirm einnimmt!)
+ Fokus Punkte vermitteln Interaktivität
+ Extra Disk für Extras in HD
+ "Digital Copy" für Blu-Ray PC's
- HD Tonspur wie gewohnt nur auf Englisch
- Kein Hauptmenü vorhanden
- Fehlender Filmtitel, stattdessen gibts neben dem Logo ein "BDMV" zu sehen
- Im Vergleich zur UK Version KEINE BD-Live Features

Bewertung: 9 von 10 Punkten
Und hier trennen sich die Wege der Referenz und der Realität..... ein Hauptmenü findet man nicht, für den Filmnamen im PS3 Menü reichte es nicht mehr, kein Deutscher HD Ton, fehlende BD-Live Features im Vergleich zur UK Version. Dennoch kann The Dark Knight durch die Extra Disc für die Extras punkten.

Aufmachung:

+ Doppel Slim-Case (kein billiger reingeklickter Disc Halter!)
+ "Digital Copy" Code seperat als Inlay
- Slim-Case mit aufgedrucktem Silberlogo
- einseitig bedruckte Cover
- Warner Typisch FSK Logos anstelle von Filmtiteln auf der Disc
- Werbung die sich seit über einem Jahr nicht verändert hat (Werbeprospekt über Filme)

Bewertung: 6 von 10 Punkten
Und negativ gehts weiter. Hier kann im entferntesten keine Rede mehr von Referenz oder Vergleichbarem sein. Immerhin hat Warner es geschafft ein Doppel Case im Slim Format auszuliefern, das wars aber auch schon. Der Rest ist Warner typisch beschämend...

Gesamtergebnis: 45 von 50 Punkten
Der Dark Knight auf Blu-Ray bekommt von mir eine ganz ganz knappe 1. Bild und Ton können mehr als überzeugen aber abzüge insbesondere in der B-Note drücken stark auf das Ergebnis. Hier kann ich mich nur wiederholen: Warner, warum bekommen andere es hin, ihr aber nicht?
Ich würde wirklich gerne mal die Gründe kennen warum man kein Hauptmenü hat oder warum man nicht einfach mal ein Cover doppelt bedrucken kann (das schaffen kleinere Studios doch auch.....) und warum Deutsche im Vergleich zu anderen Ländern auf Features verzichten müssen (BD-Live!)....


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Batman: The Dark Knight [BD Review]

Beitragvon Tomgun Di 17. Feb 2009 21:38

Starkes Review -LaRrY- und im Großen und Ganzen stimme ich Dir zu. Ich würde dem Bild "nur" ne 9 von 10 geben da die Nicht-IMAX-Szenen keine Höchstnote verdient meiner Meinung nach. Aber sonst :richtig:
Bild
Made by Silence

Meine Blu-ray Sammlung:

http://www.invelos.com/dvdcollection.aspx/Resiplayer
Benutzeravatar
Tomgun
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 589
Registriert: 05.01.2008
Wohnort: Worms
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 10
-----------------------------------------
Player: Pioneer BDP-51FD
-----------------------------------------
Display: Pioneer PDP-LX508D
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR 2105
-----------------------------------------
Speaker: 7.1 LE Canton Set
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Batman: The Dark Knight [BD Review]

Beitragvon Todesengel01 Di 17. Feb 2009 22:46

Hab mir den Streifen auch am Wochenende angeguckt und ich war Baff
Hab ihn mir halt mal mitgenommen als er für 14,90 da lag aber ein Freund von Batman Filmen war ich noch nie.
Aber The Dark Knight is einfach nur geil
würde dem Bild 9.5/10 und dem Ton 9/10 geben.
Bild
Benutzeravatar
Todesengel01
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1191
Registriert: 21.08.2008
Wohnort: Baden Württemberg/ Schwetzingen
-----------------------------------------
Kommentare: 17
Danke erhalten: 7
Danke vergeben: 5
-----------------------------------------
Player: Playstation 3@80 Gb
-----------------------------------------
Display: Sony KDL 40U4000@ 1080/24p
-----------------------------------------
Receiver: Yamaha RX - V663
-----------------------------------------
Speaker: 7.1 Mixed Setup
-----------------------------------------
Filmsammlung: 40 Filme
Wunschzettel: 75 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Todesengel01
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 1 Spiel
-----------------------------------------


Zurück zu A B C



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast