Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Blu-ray Rohlinge brennen - Talk und Erfahrungsberichte

i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber So 23. Dez 2012 12:29

So! Jetzt habe ich die Schnauze mit diesem Programm sowas von voll.

Nachdem neuesten Update stürzt das Programm ständig ab.
Habe Windows 8 laufen auf meinem PC.

Alternativen ??
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Stefan29101982 So 23. Dez 2012 13:48

häste ein gscheites betriebssystem würds auch net abstürzen :rofl:
Stefan29101982
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.12.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 43
Danke erhalten: 40
Danke vergeben: 10
-----------------------------------------
Filmsammlung: 398 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Tomcat2003 So 23. Dez 2012 23:27

Also ich finde iTunes mittlerweile sowas von unübersichtlich. Das vorherige Design war übersichtlich und auch auf Anhieb ohne Probleme zu bedienen.
Auch die ganzen MP3 wurden einfacher ins iTunes übernommen. Und nun muss ich alles einzeln rüberziehen?
Zudem hat iTunes viele Lieder irgendwie umwandeln müssen um sie übernehmen zu müssen. Jetzt habe ich über 100 Ordner mehr auf meiner Musikplatte, weil iTunes sämtliche Lieder in einen eigenen Ordner packen muss. So ein scheiß! :negativ:
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Mo 24. Dez 2012 10:03

Stefan29101982 hat geschrieben:häste ein gscheites betriebssystem würds auch net abstürzen :rofl:


Würde Apple vernüftige Programmierer haben, würden sie auch Nicht-Apple-Kunden glücklich machen.
So nicht.
Und nur wegen i-Tunes werde ich mit Sicherheit nicht Apple unterstützen und mir die überteuerten Geräte aus dem Hause kaufen.

Kommen wir zurück zur eigentlichen Frage: Alternative zu i-Tunes?
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Tomcat2003 Mo 24. Dez 2012 13:16

Wenn Du keine Apple-Produkte hast, wozu brauchst Du dann iTunes?

Ich habe mir schon CDs als MP3 auf den PC gemacht, da waren noch keine ID3 Einträge für die Lieder vorhanden. Also alles per Hand gemacht. Albumname, Künstler und Liedertitel fleißig eingetragen.
iTunes ist aber auf ID3 fixiert und kümmert sich nicht, ob die Lieder auf dem PC in Ordner drin sind, die den Albumtitel tragen. Und ohne ID3 habe ich eine riesige Liste in iTunes mit "unbekannt". Übersicht? Sowas gibt es dann nicht. Umso unhandlicher wird es dann, wenn man solche Lieder bzw. Alben auf den iPod schieben will. :urgs:

Lieder kaufe ich als MP3 dann lieber bei Amazon. Bei iTunes bekommt man die Lieder im MP4-Format. Da mein Autoradio keine MP4 lesen kann, muss ich mir extra ein Programm installieren, der die MP4 in MP3 umwandelt. Bisher habe ich ein paar Programme ausprobiert und alle sind nicht in der Lage, die Lieder ohne Fehler zu konvertieren. Also bin ich schon gezwungen, die MP4 Dateien als Audio-CD zu brennen. Das habe ich mal über iTunes gemacht und siehe da... iTunes legt großen Wert auf ID3 aber die Lieder auf der CD sind ohne Titel. Das darf doch wohn nicht wahr sein.

Ich glaube, das iTunes von Schimpansen programmiert wurde :pricken: :strafe:
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Di 25. Dez 2012 13:11

Okay, alles schön und gut :danke:

Aber: Alternativen ???
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Fireball Di 25. Dez 2012 18:40

Ich selbst nutze zwar solche Seiten nicht, aber wenn du einfach nur Musik hören willst...wie wärs mit spotify oder simfy?

http://www.spotify.com/de/

http://www.simfy.de/start

oder das gute alte Napster?
http://www.napster.de/start

Keine Ahnung ob die Seiten was für Windows 8 sind, müsstest du selbst überprüfen, wollte sie aber einfach mal in den Raum werfen.

Außerdem gibts für deutsche User zur Zeit ein ganz gutes Angebot auf Deezer (12 Monate im Discovery Paket kostenlos ausprobieren, geht auch mit einer Fake-E-mail)
http://www.deezer.com/de/offers

Ansonsten wie hier schon erwähnt mp3s einfach auf Amazon kaufen, wenn iTunes so schlecht ist (oder sind die Preise da so unterschiedlich?)

Frohes Musikhören :pfeifen:
Benutzeravatar
Fireball
VIP
VIP
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 124
Danke erhalten: 3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Fireball bedanken:: [Anzeigen]

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Hypothenuse Do 27. Dez 2012 15:42

Spotify find ich auch ganz cool. Wenn du keine Apple Geräte hast, dann brauchst du auch kein iTunes. Denn die Stärke des Programms ist es ja, die Synchronisation mit allen Apple Geräten extrem zu vereinfachen und alles in einem Programm zu haben, was man braucht.

Bei Spotify kannst du alles kostenlos nutzen, jedoch nur mit geringer Bitrate. Für knaapp 10 EUR bekommst du eine komplette Musikflatrate und kannst die Songs glaube sogar auf all deinen Geräten abspeichern, wenn ich mich nicht irre?!?!
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon -LaRrY- Do 27. Dez 2012 22:03

Was genau suchst du denn überhaupt?

Ein reinrassiger Musik Player? WinAmp!
Videoplayer? VLC
Musik mit Video? YouTube :|

Wäre schon gut zu wissen was genau die Alternative bieten soll :)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Tomcat2003 Fr 28. Dez 2012 01:18

Für Musik soll es besseres geben als Winamp. Aber da ich seit ewigkeiten Winamp benutze und auch sehr zufrieden damit bin, sind mir die Alternativen egal ^^

Ich wüsste auch gerne (5 Beiträge weiter oben), wozu Du iTunes benutzt, wenn Du keine Apple-Geräte benutzt. Sonst kann man ja keine Alternativen nennen.
Ich habe letztens fast 2 Stunden benötigt, um ca. 260 MP3 aus knapp 150 Ordnern rauszumachen und die vielen Ordner zu löschen, die mir iTunes da eingebrockt hat :negativ:
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Fr 28. Dez 2012 09:00

Ich habe zwar einen i-pod, den benutze ich aber maximal 2x im Jahr.
iTunes Nutzung:
- Musiksammlung verwalten
- Zusammenstellungen / Playlists erstellen
- CDs auf Festplatte ziehen (Wichtig: Verlustfrei!)

Ich nutze nicht den Apple Store etc, um mir MP3, MP4, Videos etc zu kaufen.

Wie gesagt: Der iPod wird maximal zweimal im Jahr benutzt, ist also kein wirkliches Kriterium!
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Hypothenuse Fr 28. Dez 2012 13:22

Dann zieh dir wieder WIndows 7 drauf und deine Probleme sind gelöst! :D
Windows 8 lasse ich auch mal ganz dezent aus, Braucht kein Mensch...
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Fr 28. Dez 2012 14:49

Die alte iTunes Version lief auch unter W8 super.
Nach dem letzten Update stürzt iTunes aber ständig ab.

Liegt also ausnahmsweise mal nicht an Windoof.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon -LaRrY- Fr 28. Dez 2012 15:49

Also das mit Win8 kann ich auch ausschließen. Verwende zwar kein Win8 aber iTunes in der aktuellen Version verursacht bei mir mit dem iPhone 5 auch unter Win7 genug Probleme.

Aber mal Alternativen:

Musik verwalten und gleichzeitig abspielen - MediaMonkey
Playlists kann selbst der Windoof Media Schrotter erstellen (interessant ist das die mit fast jedem Gerät kompatibel sind :) )
Musik losless rippen: Exact Audio Copy (kann dir bei Bedarf auch entsprechend ne Anleitung schicken)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Tomcat2003 Fr 28. Dez 2012 19:35

Für CDs auf Platte zu ziehen benutze ich lieber CDex.
http://www.heise.de/download/cdex.html

Musik habe ich bisher nur 2 Alben bei iTunes gekauft. Die gibt es leider bisher auch nur dort. Ansonsten kaufe ich MP3 auch bei Amazon.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei Tomcat2003 bedanken:: [Anzeigen]

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Fr 28. Dez 2012 20:22

Danke für die Tipps, werde ich mal ausprobieren.

MP3s kommen mir, wenn möglich, nicht ins Haus bzw auf die Festplatte.
Vor allem nicht die recht schlimme Quali von Apple oder Amazon.... :urgs:
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon werder05 Di 15. Jan 2013 14:46

Hat einer von euch eigentlich Apple TV und lohnt sich das?
Benutzeravatar
werder05
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 322
Registriert: 09.02.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 627
Danke erhalten: 21
Danke vergeben: 1
-----------------------------------------
Player: LG BP 325
-----------------------------------------
Display: LG55LM660S
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo HT-R558
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100MK3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon -LaRrY- Di 15. Jan 2013 15:01

Ist wieder so ein Problemkind.

Je nach Version halt fast nur als Netzwerk Player gedacht. Soll mit Custom Firmware's bzw. JailBreak aber ziemlich gut sein.

Alternative dazu wäre die Boxee Box von D-Link :) welche ich selbst nutze.


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon allibabba Mi 30. Jan 2013 20:48

Alternative ist nen Mac zu kaufen. :P
Benutzeravatar
allibabba
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.01.2013
-----------------------------------------
Kommentare: 285
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S1200
-----------------------------------------
Display: Metz Pureo
-----------------------------------------
Filmsammlung: 21 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Stefan29101982 Mi 30. Jan 2013 22:26

allibabba hat geschrieben:Alternative ist nen Mac zu kaufen. :P


wie schon gesagt: dann hätte man was gscheits :richtig: :pricken:
Stefan29101982
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.12.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 43
Danke erhalten: 40
Danke vergeben: 10
-----------------------------------------
Filmsammlung: 398 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Do 31. Jan 2013 00:13

Möglicherweise was gescheites - aber zu einem deutlich zu hohem Preis!

Denn ich bezweifele auch, daß ei Mac mittlerweile etwas "gescheites" ist.
Das ist aber nur meine persönliche Meinung, da ich mit Produkten aus dem Hause Apple nichts anfangen kann.

Ich gestehe aber voller Bewunderung ein, daß deren Marketing-Abteilung zu Zeiten von Steve Jobs einen fantastischen (Wortspiel) Job gemacht hat. Das war ganz großer Ballsport!
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Preisfuchs Do 31. Jan 2013 11:22

Warum sind nicht normale MP3s gefragt?? Warum muss immer alles über die Äpfel laufen?? Ich habe die Äpfel vor langem vom Rechner geschmissen und bediene mich inzwischen anderer Möglichkeiten mit besserem und schnellerem Erfolg.
Preisfuchs
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2013
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon allibabba Do 31. Jan 2013 22:10

Limbohuber hat geschrieben:Möglicherweise was gescheites - aber zu einem deutlich zu hohem Preis!

Denn ich bezweifele auch, daß ei Mac mittlerweile etwas "gescheites" ist.
Das ist aber nur meine persönliche Meinung, da ich mit Produkten aus dem Hause Apple nichts anfangen kann.

Ich gestehe aber voller Bewunderung ein, daß deren Marketing-Abteilung zu Zeiten von Steve Jobs einen fantastischen (Wortspiel) Job gemacht hat. Das war ganz großer Ballsport!


Zumindest itunes funktioniert da einigermaßen ;)
Benutzeravatar
allibabba
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.01.2013
-----------------------------------------
Kommentare: 285
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S1200
-----------------------------------------
Display: Metz Pureo
-----------------------------------------
Filmsammlung: 21 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Stefan29101982 Do 31. Jan 2013 23:46

mit nem apple hat man wenigstens weniger probleme als mit ner windoof kiste.. was heist weniger.. eigentlich keine :richtig:
Stefan29101982
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 867
Registriert: 03.12.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 43
Danke erhalten: 40
Danke vergeben: 10
-----------------------------------------
Filmsammlung: 398 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: i-Tunes = großer Mist! Alternativen?

Beitragvon Limbohuber Do 31. Jan 2013 23:49

@alibabba: Wenn DAS der Grund für den angefressenen Apfel ist.... :D
@Stefan: Mein Samsung PC mit W8 macht auch null Probleme...lediglich iTunes machte welche. :P

On topic: Ich nehme jetzt den MediaPlayer, der macht alles, was ich brauche und will. Und das anstandslos und fehlerfrei.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme


Zurück zu Brennen & Rohlinge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast