Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Größe nach Formatierung jedes mal anders

Blu-ray Rohlinge brennen - Talk und Erfahrungsberichte

Größe nach Formatierung jedes mal anders

Beitragvon TheBadPhantom So 3. Okt 2010 12:44

Hallo an alle!!

Ich habe Probleme beim Formatiren einer BD-RE.

Der Brenner: LG BE08LU20 (extern)
Der Rohling: Verbatim BD-RE 25GB 2x

Es scheint so, als würde die Kapazität auf dem Rohlung nach jeder Formatierung abnehmen.

Rein rechnerisch sollten mir auf einem 25Gb-Rohlung ja 23,283Gb zu Verfügung stehen.

Formatiere ich den Rohling mit Windows 7 bekomme ich aber nur die Option 22,5GB zur angeboten. nach der Formatierung ist auch nur diese Kapazität dann zu sehen.

Formatiere ich ihn mit CDBurnerXP komme ich auf ca. 23,06GB.

Nach der Formatierung mit ImgBurn bekomme ich eine Kapazität von ca. 23,31GB, der anschließende Brennvorgang mit ImgBurn bricht aber immer bei ca. 95% ab.

Bei allen Arten der Formatierung wurde der Rohling stets komplett und nicht schnell formatiert.

Hat jemand ne Idee was ich falsch mache?

Vielen Dank für Eure Antworten.
TheBadPhantom
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2010
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Zurück zu Brennen & Rohlinge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron