Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Eure Meinung zum Thema 3D

Diskussionen zu stereokopischen Blu-ray 3D Filmen.

Wie groß ist dein Interesse an 3D-Technologie fürs Wohnzimmer

Umfrage endete am So 22. Nov 2009 02:38

Ich habe großes Interesse
5
27%
Ich bin interessiert
4
22%
Ich habe mir noch keine abschließende Meinung zum Thema gebildet
2
11%
Ich bin skeptisch, beobachte aber was passiert
5
27%
Ich habe kein Interesse
2
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 18

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon frape57 Di 19. Feb 2013 12:35

Ich habe großes Interesse
Benutzeravatar
frape57
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.07.2008
Wohnort: Essen
-----------------------------------------
Kommentare: 17
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Plasma
-----------------------------------------
Receiver: Sony
-----------------------------------------
Filmsammlung: 40 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon sweetheavenly Do 21. Feb 2013 19:10

Ganz ehrlich?
Ich habe weder einen Film in 3D im Kino, noch zu Hause oder bei Freunden gesehen.

Reizt mich auch nur in einem gewissen Maße.

Im Kino sicherlich toll anzuschauen.

Die Technik dafür ist meiner Meinung nach auch noch nicht vollkommen ausgereift und es bedarf wesentliche Änderungen.

Gerade Brillenträger z.b. sollen auf die Brille noch eine Brille setzen?

Kann mir kaum vorstellen, dass das dann Spaß macht.

Zudem denke ich, dass die Ausstattung fürs Heimkino noch ziemlich teuer ist.
Für mich lohnt sich das noch gar nicht!
www.magical-film-moments.jimdo.com
Benutzeravatar
sweetheavenly
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 05.02.2013
-----------------------------------------
Kommentare: 16
Danke erhalten: 1
Danke vergeben: 10
-----------------------------------------
Filmsammlung: 44 Filme
Wunschzettel: 4 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon bibo84 Do 21. Feb 2013 20:18

sweetheavenly hat geschrieben:Gerade Brillenträger z.b. sollen auf die Brille noch eine Brille setzen?

Kann mir kaum vorstellen, dass das dann Spaß macht.

Als Brillenträger kann ich Dir versichern: Doch, es macht Spaß! ;)

sweetheavenly hat geschrieben:Zudem denke ich, dass die Ausstattung fürs Heimkino noch ziemlich teuer ist.

Fast jeder Popel-Fernseher hat die 3D-Funktion dabei; einen Aufpreis kann ich daher nicht erkennen.
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 306
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Limbohuber Do 21. Feb 2013 22:08

sweetheavenly hat geschrieben:Ganz ehrlich?
Ich habe weder einen Film in 3D im Kino, noch zu Hause oder bei Freunden gesehen.

Im Kino sicherlich toll anzuschauen.

Die Technik dafür ist meiner Meinung nach auch noch nicht vollkommen ausgereift und es bedarf wesentliche Änderungen.

:confused: Du hast noch nie einen 3D Film gesehen, aber die Technik ist Deiner Meinung nach auch noch nicht vollkommen ausgereift und bedarf wesentlicher Änderungen.... :confused:
Da hätte ich gerne mal mehr Input - die beiden Aussagen sind für mich so nicht wirklich stimmig.
sweetheavenly hat geschrieben:Gerade Brillenträger z.b. sollen auf die Brille noch eine Brille setzen?

Kann mir kaum vorstellen, dass das dann Spaß macht.

Doch macht irre Spaß.
sweetheavenly hat geschrieben:Zudem denke ich, dass die Ausstattung fürs Heimkino noch ziemlich teuer ist.
Für mich lohnt sich das noch gar nicht!

The sky is the limit.... Für meinen ersten 3D BD-Player habe ich schlappe € 100,00 ausgegeben.
Für meinen TV € 750,00...inkl 2. Active Shutter Brillen
Überschaubare Kosten.
Aber wie gesagt---the sky is the limit (siehe auch: mein aktueller "Scheibenfresser")
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon janni555 Mo 25. Feb 2013 09:30

ich hab zwar geringfügig mehr bezahlt als mein Vorredner aber das hält sich wirklich in Grenzen ;-)
Also zu teuer ist es nicht. Jetzt stehen zwei neue Brillen für die Kinder demnächst an...

Nur die Originalkosten für einen 3D-Film mit über 25,- finde ich zu teuer, da muss man auf Schnäppchen warten :D
janni555
VIP
VIP
 
Beiträge: 184
Registriert: 07.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 268
Danke erhalten: 34
Danke vergeben: 16
-----------------------------------------
Player: Panasonic BDT-300
-----------------------------------------
Display: Pana TX-50GT30
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6010
-----------------------------------------
Speaker: Teufel T1 und Dali Zensor 5
-----------------------------------------
Filmsammlung: 80 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust So 31. Mär 2013 09:06

Was ich nur mittlerweile verstärkt bemerke,ist, dass 3d Zuhause mehr Spaß macht als im Kino. Hatte 3d immer nur im Kino passiv gesehen fand es aber richtig gut (je nach Film natürlich).Fluch der Karibik 4 war mein Highlight im Kino (avatar und resident evil habe ich nicht im Kino gesehen).

Nun besitze ich einen Sony bravia mit shutter obwohl auf amazon alle über shutter herziehen wie schlecht es doch fur die Augen ist und Schlag mich tot. Ganz ehrlich seit ich mit shutterbrille schaue ist Kino für mich veraltet mit diesen hartz4 Brillen.

Es ist knackgig scharf mit tollen Details und flüssigem Bild inkl popouts bis 2m (46" Gerät).

Gestern im Kino gewesen und was hatte ich? Leicht unscharf, seid neue projektoren keine popoouts mehr,doppelkonturen On mass

Und wenn ich mir nun meinen tv anschaue der 800eir gekostet hat kann man hier nicht von teuer sprechen. 3d Filme kann man übrigens auch ausleihen man muss nicht immer für 30eur kaufen ;) oder man wartet auf Rabatt Aktionen wo man wie heut mib3 für 12eur bekommt.


Ich bin von 3d begeistert und finde es eher traurig das viele Regisseure nicht direkt in 3d drehen.
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Hypothenuse So 31. Mär 2013 09:49

Also ich bin von Shutter echt gernervt. Habe einen Panasonic VT50 und die Qualität mit Shutter ist zwar gut, aber dieses Geflimmer bei hellen Stellen ist absolut nervig. Es funktioniert nur in voll abgedunkelten Räumen. Bei Tageslicht 3D schauen = unmöglich.

Tolles 3D ist 4K Fernseher mit Polfilterbrille. Dann ist die Welt in Ordnung. Hat jemand schon so ein Teil? :D
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust So 31. Mär 2013 11:10

Filme schaun bei Tageslicht ist für mich als Kellerkind eh Tabu :tvschauen: :)

Wenn ich jetzt mal so zurück denke, habe ich Shutter noch nie bei Tag getestet. Wobei im dunklen 3D Effekte besser wirken da weniger Ablenkung im Raum.

4K und 3D stell ich mir sehr Nice vor wobei ja dann wieder bei Pol die Auflösung halbiert wird uns somit zukünftige Medien (Die ja noch Zukunftsmusik sind) wieder das Nachsehen haben. Wobei ich sagen muß das ich mit Blu-Ray so zufrieden bin, dass es garnicht mehr höher gehen müsste bei Auflösungen. Sonst sieht das Bild irgendwann zu unrealistisch aus.

Bin aber bei den 4K Kisten dann mal gespannt wann die bezahlbar werden. der eine hat letzt 20.000€ gekostet.
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon bibo84 Mo 1. Apr 2013 11:02

Hypothenuse hat geschrieben:Also ich bin von Shutter echt gernervt. Habe einen Panasonic VT50 und die Qualität mit Shutter ist zwar gut, aber dieses Geflimmer bei hellen Stellen ist absolut nervig.

Hast Du mal die Einstellung "3D-Wiederholungsfrequenz" von "Auto" bzw. "100Hz" auf "120Hz" gestellt (s. Anleitung bei Deinem Gerät, S.42)?
Bei meinem LCD-Modell war das Flimmern danach weg. :richtig:

Rachlust hat geschrieben:Wobei ich sagen muß das ich mit Blu-Ray so zufrieden bin, dass es garnicht mehr höher gehen müsste bei Auflösungen. Sonst sieht das Bild irgendwann zu unrealistisch aus.

Worauf basiert diese Aussage? :confused:
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 306
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust Mo 1. Apr 2013 12:10

Im Endeffekt meine ich damit, dass in Filmen Details durch Kameras aufgenommen werden, die das Menschliche Auge so nie sehen würde. Das ganze Bild wirkt dadurch extrem Künstlich. Irgendwann sieht man noch jeden fliegenden Staubpartikel :)
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Limbohuber Mo 1. Apr 2013 12:56

Rachlust hat geschrieben:Im Endeffekt meine ich damit, dass in Filmen Details durch Kameras aufgenommen werden, die das Menschliche Auge so nie sehen würde. Das ganze Bild wirkt dadurch extrem Künstlich. Irgendwann sieht man noch jeden fliegenden Staubpartikel :)


Dann hat sich wenigstens jemand mit der Software Mühe gegeben.
Eher sowas als Ghosting im Heimkino.
Für mich eine schöner Vergleich: Dredd 3D und Resident Evil: Retribution.
Resident Evil = Referenz. So soll 3D aussehen :richtig:
Dredd 3D war dagegen schon eine ziemliche Enttäuschung (Rezi folgt noch).
Immerhin haben beide Filme bei mir eines gemeinsam: Einen weiteren Teil brauch ich nicht von denen :rofl:
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust Mo 1. Apr 2013 13:39

Dachte Resident Evil schneidet im gegensatz zu Afterlife schlechter ab was das 3D angeht.

Laut tests kaum tiefe dafür viele Popouts. Wobei ich immer bemerke das es scheinbar entweder nur Popouts oder nur Tiefe geben kann. Müsste das mal nachlesen.
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Hypothenuse Di 2. Apr 2013 11:06

bibo84 hat geschrieben:Hast Du mal die Einstellung "3D-Wiederholungsfrequenz" von "Auto" bzw. "100Hz" auf "120Hz" gestellt (s. Anleitung bei Deinem Gerät, S.42)?
Bei meinem LCD-Modell war das Flimmern danach weg. :richtig:


Bei einem LCD dürfte von vorn herein ja gar kein Flimmern sein, weil Polfilter ja nicht flimmern :)
Das Flimmern bei Shutterbrillen liegt in der Natur der Sache an sich, weil Shutterbrillen nun mal shuttern = flimmern sollen. So wird das 3D im Auge erst wargenommen. Problem ist, dass das Flackern einer SHutterbrille so langsam ist, dass es die AUgen warnehmen, zumindest bei hllem Licht. Es flackert also nicht nur wenn ich auf den TV schaue, sondern auch wenn ich aus dem Fenster sehe oder auf eine weiße Tapete. Deshalb wird mein nächstes Gerät auch ein LED bzw. hoffentlich OLED in 4K sein :)
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon bibo84 Di 2. Apr 2013 11:13

Hypothenuse hat geschrieben:
bibo84 hat geschrieben:Hast Du mal die Einstellung "3D-Wiederholungsfrequenz" von "Auto" bzw. "100Hz" auf "120Hz" gestellt (s. Anleitung bei Deinem Gerät, S.42)?
Bei meinem LCD-Modell war das Flimmern danach weg. :richtig:


Bei einem LCD dürfte von vorn herein ja gar kein Flimmern sein, weil Polfilter ja nicht flimmern :)

Mein Panasonic-LCD HAT Shutter-Technik! ;)
Probier die Einstellung also ruhig mal aus! :)
Benutzeravatar
bibo84
VIP
VIP
 
Beiträge: 186
Registriert: 30.04.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 306
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT335
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-L55WT50E
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Speaker: Jamo S 606 HCS 3 / Nubert nu-Line AW-560
-----------------------------------------
Filmsammlung: 218 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Hypothenuse Mi 3. Apr 2013 19:13

Es gibt diese Einstellung nicht.

Ach ja bei LCD und 120 Hz gibt's ja auch Shutter. Vor allem aber eigentlich bei Monitoren. Bei Fernsehern kenne ich das nicht. Dort hattest du dann aber kein Flimmern bei hellen Stellen, sondern auf dem ganzen Bild. :dance:
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon tina2011 Mi 5. Mär 2014 10:30

ich finde 3D total klasse - leider wird mir immer schlecht davon :confused: :confused:
das liegt wohl an meiner Hornhautverkrümmung oder irgendeine Synapse funktioniert nicht richtig bei mir :shocking:
.....ok, bei Frauen ist das ja sowieso die Regel :P
tina2011
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 84
Registriert: 01.03.2013
-----------------------------------------
Danke erhalten: 3
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Tomcat2003 Mi 5. Mär 2014 12:23

Seit über einem Jahr habe ich am Rechner einen 3D-Monitor von Asus (der dritte war dann mal ohne Pixelfehler). Anfangs war die Begeisterung noch groß. Doch wenn ich dann mal über eine Stunde in 3D gezockt habe, taten mir erst die Augen weh und etwas später dann der Kopf. Da der Monitor 3D nur mit 120 Hz anzeigt, gehe ich mal von der Frequenz aus, das diese mir das 3D-Vergnügen trübt. Denn bei 3D-Fernsehn bekomme ich weder Augen- noch Kopfschmerzen oder andere negative Nebenerscheinungen. Im Endeffekt hätte ich mir das Geld für den Monitor sparen bzw. mir einen gescheiten Monitor zulegen können.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon blackdaniel Do 9. Apr 2015 20:36

Also ich halte nichts von 3D. Habe einige Filme im Kino mit 3D gesehen und wurde immer enttäuscht :(

Ich gucke mir leiber Filme ohne 3D an :)
blackdaniel
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.04.2015
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: Sony
-----------------------------------------
Display: Toshiba
-----------------------------------------
Speaker: Teufel
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Sandy_G Sa 5. Dez 2015 12:36

nicht so meins, schaue auch im Kino lieber die 2D Fassung :|
Sandy_G
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2015
-----------------------------------------
Kommentare: 232
-----------------------------------------
Player: Samsung
-----------------------------------------
Display: Samsung Full HD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust So 6. Dez 2015 01:21

Man of Steel, Fluch der Karibik Fremde Gezeiten und Pacific Rim haten richtig gutes 3D. Jedoch ist mir schon öfter aufgefallen, dass das passive 3D nicht so gut ist wie das Aktive mit Shutterbrillen. Aber scheinbar stirbt 3D langsam aus. Man merkt das immer weniger 3D Filme kommen :(
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Lillifee Mo 7. Dez 2015 14:37

Habe gestern Ant Man in 3D geschaut und fand ihn sehr gut. Keine großen Pop Outs aber die Tiefenwirkung fand ich sehr gut.

Kaufe aber selten welche. Aber auf meiner Leihliste wähle ich immer 3D aus wenn es die Option gibt.
Lillifee
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.12.2012
-----------------------------------------
Kommentare: 357
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Rachlust Di 8. Dez 2015 23:50

Lillifee hat geschrieben:Keine großen Pop Outs

Das Problrm ist leider bei den Zuschauern zu suchen.ich errinere mich noch als 3d aufgekommen ist und in Foren immer gemotze über störende popout effekte zu lesen war.darauf haben sich die firmen leider eingestellt und nun muss man sich leider mit nur tiefe zufrieden geben. Ich würde zu gerne wissen wer immer hinter solch gejammer sitzt aber da ich live immer zu hören bekomme kino ist zu laut tv boxen langen ahne ich das es frauen sind :(
Blu ray ist mull dvd langt
3d ist unnotig
Wozu gescheiten receiver mir langt mein mono radio


Aber wehe man sagt was gegen ihre lacherliche schuh sammlung :wut:
Heute ist ein guter Tag zum nerven :)
Benutzeravatar
Rachlust
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 26.07.2009
Wohnort: Wörth, am Rhein
-----------------------------------------
Kommentare: 34
Danke erhalten: 6
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 Slim
-----------------------------------------
Display: Sony Bravia 46hx755
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1312
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Motiv 6
-----------------------------------------
Filmsammlung: 72 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Rachlust
PS3-Spiele: 0 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Sandy_G Fr 11. Mär 2016 20:17

nicht so mein Fall :traurig:
Sandy_G
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.12.2015
-----------------------------------------
Kommentare: 232
-----------------------------------------
Player: Samsung
-----------------------------------------
Display: Samsung Full HD
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon Martino So 13. Mär 2016 20:28

Ich schau auch lieber 2D
Martino
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2016
-----------------------------------------
Kommentare: 206
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT310
-----------------------------------------
Display: Samsung UE-65F9090
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Eure Meinung zum Thema 3D

Beitragvon SledgeNE Di 22. Nov 2016 12:38

Hallo zusammen :D

Ich bin ein sehr großer 3D-Fan! Schlüssel-Erlebnis war für mich natürlich, wie soll es auch anders sein, Avatar von James Cameron. Zuerst in 2D im Dezember 2009 angesehen und schon da fand ich den Film klasse, danach erst im Februar 2010 habe ich Avatar in 3D im UCI in Düsseldorf gesehen. Was war ich begeistert. Von da an habe ich allerdings nicht jeden Film in 3D gesehen, die Weihnachts-Geschichte mit Jim Carrey wurde ja auch groß gehyped wegen dem 3D. Der entschluss auch 3D für's Wohn-Zimmer zu kaufen, fiel auch recht schnell. Allerdings ist das natürlich mit einem Budget verbunden, das man erst mal haben sollte. Film-mäßig habe ich schon längst auf 3D umgestellt und kaufe die Filme auf Blu-ray 3D seit Jahren. Tim und Struppi, Avatar, Der Hobbit, Titanic, Jurassic Park, sehr viele Filme besitze ich schon. Nächstes Jahr muss natürlich der passende 3D-Fernseher her und da tendiere ich zu den elektrischen Brillen, die scheinen wohl echtes 3D zu bieten. Im Kino flimmert das Bild auch und stört mich nicht.

Das einzige Manko: Im Kino kriege ich nach jedem 3D-Film kopfschmerzen, ähnlich einer Migräne. Aber ich habe die Hoffnung das sich das wieder legt, wenn der 3D-Fernseher später mal da ist, da ich im Kino immer in der Ecke sitze und somit von hundert prozent Leinwand nur 20 Prozent mitkriege. Ärgerlich, aber hauptsache ich kann die Filme ansehen. ;)

Also, ich sage JA! zum 3D und ich finde es schade, das sich einige Hersteller aus dem 3D-Markt zurückgezogen haben.
SledgeNE
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2016
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Vorherige

Zurück zu Blu-ray 3D



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron