Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Diskussionen zu stereokopischen Blu-ray 3D Filmen.

Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Tabernus Di 4. Jan 2011 19:18

Damit der Bereich hier nicht komplett leer ist, folgt ein Starthread für 3D-Unterhaltungen:

Auch Vorschläge zu Meldethreads oder Listen, sind gern gesehen ;)

lg
Benutzeravatar
Tabernus
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 2844
Registriert: 05.12.2007
-----------------------------------------
Kommentare: 699
Danke erhalten: 353
Danke vergeben: 1625
-----------------------------------------
Player: Playstation 4
-----------------------------------------
Display: Samsung UE-50 ES 6710
-----------------------------------------
Receiver: Denon AVR-1713
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Theater 100
-----------------------------------------
Filmsammlung: 399 Filme
Wunschzettel: 283 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Tabernus
PS3-Spiele: 15 Spiele
Wunschzettel: 2 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon -LaRrY- Di 4. Jan 2011 19:57

Da würde ich gern direkt - der Übersichthalber - mal nen Vorschlag machen:

Direkte Blu-ray 3D gesondert kennzeichnen gegenüber diesen "2D + 60er Jahre 3D Version" :) da blicke ich nämlich mittlerweile echt nicht mehr durch was nun "nur auf 3D Equip" und was auch auf "Normal" Equip läuft ;)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Optimus Prime Di 4. Jan 2011 20:22

Ich wäre auch dafür einen 3D Bereich zu schaffen, da ich die nächste Zeit auch auf diesen Zug springen möchte :happy:
Benutzeravatar
Optimus Prime
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 926
Registriert: 26.07.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 728
Danke erhalten: 75
Danke vergeben: 64
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 60 GB; Samsung BD-E 5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE46ES7090; ACER Aspire 8920G
-----------------------------------------
Filmsammlung: 215 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 8 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Werner_Salzer Do 6. Jan 2011 01:04

Hallo Tridimensionsgemeinde,

danke an das Team für die neue 3D Rubrik.

Nachdem die TV-Geräte, die Player und auch die 3D-Blu-Ray´s sogar im Vorweihnachtsgeschäft mit einem Preissturz nach dem anderen überraschten und zu meinem Entsetzen dieser sich nach dem Weihnachtsgeschäft noch fortsetzt (Dachte eigentlich der Tiefpunkt wäre schon erreicht... (Panasonic TX-P50VT20 von ca. 2.700.- auf 1620.- ) ... denke ich wird sich so mancher Käufer doch für solch eine Anlage entscheiden werden.
Immer wieder wird die lästige Brille als Hindernis benannt und auch ich finde diese Utensilie nicht gerade komfortabel. Vor allem für die jung gebliebenen Ü60er bringt sie eventuell kleine logistische Probleme mit sich.
(Popcorn parat ! :tvschauen: Longdrink gemixt ! Versenstütze vor dem Sofa positioniert ! Brillenschachteln in Reichweite ! Scheibe in Player ! Fernbedienung steckt in Brusttasche ! Brillenschachtel öffnen, falsche Brille (Stupsnasenpolster ist die von der Gattin, Spitzkolbengepolsterte is meinige, Tausch, Message auf TV-Screen: Brille aufsetzen ! Fummeln am Brillenhauptschalter... is se jetzt an, oder aus ??? Filmvorspannmenü erscheint... Sprache auswählen ! Wichtig: Nun die 3D-Option starten. Frage an Gemahlin: Klappt alles ? .... Seh noch kein 3D.... Brille runter, Schatzl helfen.. Kleines LED an Brille leuchtet... (is nur mit der Lesebrille zu erkennen) Ah, jetzt seh ich was. Ruckartige Bewegund zur Seite.. oh da kommt was entgegen !..... und dann deerrrr Geennusssss ! .. Bis die Baterie der Brille leer ist. (Auf jeden Fall Ersatzbaterien bereithalten !)
Mit dieser kleinen Checkliste dürfte dem Maximalvergnügen (Zur Zeit noch ohne 3D-Vergnügunssteuer) nichts mehr im Wege stehen. (Trotz all dieser kleinen Umständchen warne ich vor extremer Suchtgefahr)

Der Werner aus dem Allgäu
Benutzeravatar
Werner_Salzer
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2010
Wohnort: 87527 Sonthofen
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: DMP-BDT100 EG
-----------------------------------------
Display: TX-P50 VT20E
-----------------------------------------
Filmsammlung: 11 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon -LaRrY- Do 6. Jan 2011 20:24

:kringeln:

Deine Checkliste hat schon fast Tendenz zum Kultstatus!

Aber erfreut einen immer wieder das es auch Damen und Herren der älteren Baujahre gibt, die mit 3D + Blu-ray + FullHD und dem Drumherum klarkommen und auch begeistert davon sind.


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Optimus Prime Do 6. Jan 2011 21:09

Na dann mal los!!!

Lasst uns in die Tasten hauen :D


Von mir an dieser Stelle ein großes :danke: :danke: für diesen neuen Bereich.


Ich möchte auch auf den 3D Zug aufspringen, hab aber echt einen Plan was ich machen soll :(

Ich habe mich schon seit beginn des LED-Backlight in die Samsung TV´s verguckt, finde das schmale Design und das hervorragende Bild einfach super, der UE46C8790 hats mir angetan aber der Preis hält mich noch zurück, da mir das zu teuer ist und eigentlich wäre mir ein 50" auch lieber aber diese gibt es von Samsung leider nicht (und noch dazu ist nur eine Brille dabei
-.-), nur 55" und die sind auch um einiges teurer :(

Der Panasonic wäre schon von der größe her ideal und zu dem Preis von knapp über 1.600,- wäre dieser schon interessant und zwei Brillen wären auch dabei. Aber zu diesem Hammer Preis bekomme ich den in unserem Media Markt leider nicht, denke ich mal!!

Aber was an dem Panasonic noch von Vorteil wäre, ist natürlich Avatar!!


Ach, ich weiß nicht was ich machen soll :wut: :wut:
Benutzeravatar
Optimus Prime
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 926
Registriert: 26.07.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 728
Danke erhalten: 75
Danke vergeben: 64
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 60 GB; Samsung BD-E 5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE46ES7090; ACER Aspire 8920G
-----------------------------------------
Filmsammlung: 215 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 8 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Optimus Prime Do 6. Jan 2011 21:53

Das neue Media Markt Prospekt ist online http://www.mediamarkt.de/ und es sind ein paar 3D Tv´s drin unter anderem der Panasonic inkl. Player zwei Brillen und Avatar :) für 1.780,20 €

aber auch ein Sony 3D LED TV für 1.234,68 € oh Leute ich weiß nicht weiter, ich muss morgen Abend nach Feierabend mal zum Media Markt düsen :shocking:
Benutzeravatar
Optimus Prime
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 926
Registriert: 26.07.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 728
Danke erhalten: 75
Danke vergeben: 64
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 60 GB; Samsung BD-E 5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE46ES7090; ACER Aspire 8920G
-----------------------------------------
Filmsammlung: 215 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 8 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon -LaRrY- Do 6. Jan 2011 22:27

Tu dir nur selbst den Gefallen und lass dich da nicht von jedem Hins und Kunz beraten.......

Mir wollte - als ich nen TV für nen Bekannten gesucht habe - einer weismachen das HDMI 2.0 der aktuelle HDMI Standart sei und bei dem Gerät XY bereits verbaut ist.......


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Optimus Prime Do 6. Jan 2011 22:44

Ich kenne keinen, der mich da gut beraten könnte :(

Ich denke ich werde mir morgen den Sony mal genauer anschauen auf der Sony Seite habe ich nur den 46NX715 gefunden ich denke das ist der gleiche!!!

Der wird es denke ich werden!


Sind die HDMI Kabel 1.4 abwärtskompatibel?
Da diese ja 3D unterstützen meine PS3 aber nur 1.3
Wie macht die eigentlich 3D Bilder, die rechnet es doch bestimmt hoch (wegen des 1.3 Kabels)?
Benutzeravatar
Optimus Prime
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 926
Registriert: 26.07.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 728
Danke erhalten: 75
Danke vergeben: 64
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 60 GB; Samsung BD-E 5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE46ES7090; ACER Aspire 8920G
-----------------------------------------
Filmsammlung: 215 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 8 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon -LaRrY- Do 6. Jan 2011 23:35

Dazu gibts von unserem Technik begabten Keyos eine Erklärung in nem Thread hier im 3D Bereich ;)

Und noch etwas: Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Modell X und Größe Y nicht zwingend das selbe sein muss wie Modell X in der Größe Z!

Beispiel: Der Samsung den ich besitze gab es in 37,40 usw Zoll. Der 37er (LE37M86BD) war qualitativ aber schlechter und bot schlechteres Bild als der 40er (LE40M86).... also da wäre ich an deiner Stelle echt vorsichtig bevor du einen Fehlkauf begehst.

Zu der Beratung: ich selbst habe keine guten Erfahrungen mit Media Markt gesammelt, bei Medi Max hingegen (zumindest bei meinem) gibts richtiges Fachpersonal, wenn du also nen Markt in deiner Nähe hast geh doch für ne Beratung mal da hin :) weil solange man vorgibt ein Kunde zu sein, erhält man immer Informationen ;)


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Optimus Prime Sa 8. Jan 2011 10:53

Aha wieder etwas neues, das ich lese -.-
Muss das den alles immer so kompliziert sein??

Ein Medi Max hab ich nicht in nächster Nähe, warum auch, könnte doch alles dann so einfach sein!!
Bei mir gibt es fast nichts an guten Elektrogeschäften im Umfeld!

Jedenfalls war ich gestern Abend mal nach der Arbeit im Medi Markt und hab mir den Sony mal angesehen und der war nicht schlecht vom Bild her, allerdings konnte ich mir nur das 2D Bild ansehen. da keine Brille auslag. Aber der ist schon wieder etwas dicker wie der Samsung :D und Samsung soll ja im Moment was die 3D LED betrifft schon sehr weit vorne sein und auch qualitativ, korrigiert mich falls ich mich irre.
Und der TV ist auch schon wieder etwas älter, erste Test des TV´s gab es schon Anfang 2010.

Jedenfalls konnte mich im Media Markt keiner Beraten, da so viel Andrang bei den TV-Geräten war, dass ich nach über eine halben Stunde einfach die Schnauze voll hatte und ging!!

Den Pnasonic wollte ich mir auch ansehen aber es war keiner da!
Nur ein Panasonic mit dem Auszeichnungsschild, welcher aber nicht der TV war, da er kleiner war.
Aber die Brillen des Panasonic sind ja auch nicht der Burner, die halten keinen Monat so wie die ausssehen.
Und die im Media Markt war auch schon 2x geklebt, da links und rechts neben dem Nasenbügel schon gebrochen.
So viel mal zur Qualität!

Ein weiteres Problem ist der transport nach hause!
So ein Teil würde nicht in mein Auto passen :(

Jedenfalls weiß ich noch immer nicht was ich machen soll.
Ich denke, ich lass die Aktion rumgehen und warte noch etwas was den Preis des Samsungs angeht.

Ich hatte mir das ganze etwas einfach vorgestellt!!!!!!! :mies:
Benutzeravatar
Optimus Prime
Power-Poster
Power-Poster
 
Beiträge: 926
Registriert: 26.07.2010
-----------------------------------------
Kommentare: 728
Danke erhalten: 75
Danke vergeben: 64
-----------------------------------------
Player: Playstation 3 60 GB; Samsung BD-E 5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE46ES7090; ACER Aspire 8920G
-----------------------------------------
Filmsammlung: 215 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 8 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon -LaRrY- Sa 8. Jan 2011 15:32

Naja, die Sache mit dem Transport......

Gibt doch sicherlich jemanden in deinem Bekanntenkreis der nen Grandtour/Avant/Touring/Kombi oder Großraumfahrzeug hat ;) ist ja nicht so als wenn die Dinger unbeliebt sind (leider....).

Wobei ich aber gestehen muss das die ersten 3D TV von Samsung wohl nicht sooo die Knaller im 3D Bereich sein sollen bzw. Schwächeln wie man so schön sagt.

Das jedenfalls habe ich von nem Samsung Techniker erfahren den ich zum Kundendienst da hatte. Was hingegen bei Samsung das absolute Optimum ist. Problem mit TV gehabt, aus der Garantie (2 Wochen), angerufen und 10 min später anruf vom Techniker. Termin vereinbart (1 Tag später!) und zack stand er da mit nem gleichwertigen TV für den Fall der Fälle und hat meinen kostenfrei durchgechekt!

Service ist gerade bei der "neuen" Technik ein Faktor den ich nicht aussen vor lassen würde.... bei Pana und co kanns passieren das du das Dingen bei jedem Problem zum MM/Saturn whatever karren darfst und es dir dann 3 mal überlegst..... von der Wand hängen, 5 Etagen runterschleppen, ins Auto schmeißen, hineiner, mit dem Dingen 1 Stunde inner Warteschlange stehen, doof angemacht werden und dann 2-X Monate auf dein Gerät warten, mit nem billig Leihgerät das ganze wieder Rückwärts..... nicht so mein Fall (gut, ist zwar extrem Fall aber soll vorkommen).


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Werner_Salzer Fr 14. Jan 2011 23:04

Hallo werte 3D Geniesser-Gemeinde,

nun habe ich mir als Beginner auch meine erste Enttäuschung eingehandelt.. (Wundert mich eigentlich, dass ich erst jetzt in die Falle getappt bin.)

Beim Kauf habe ich immer auf Real-3D geachtet und ich muss zugeben, bei CORALINE 3D stand diese Zusage nicht drauf. (Ich hab mich nur gewundert, daß gleich 4 Pappbrillen mitgeliefert wurden.

Große Enttäuschung es kommt kein Bild für die elektrisch syncronisierte Shutter-Brille.

Dann ein wenig googeln ( oder vorher intensiver hier im Forum infos holen ! ) und die Erkenntnis kommt zutage. Verschiedene Verfahren. CORALINE ist Farbanaglyphe Stereoskopie und meine richtigen Blu-Ray´s sind Side-by side Stereoskopie.

Das ist ärgerlich, wenn es an der Verpackung nicht angekündigt wird.

Als nächstes möchte ich mir die Scheibe "POLAR EXPRESS 3D" zulegen. Kann mir denn jemand sagen, ob ich Side-by side Stereoskopie bekomme ?

Ergänzt am 23.01.2011... Ist bereits in meinem Besitz und wunderschöner REAL 3D....


Wie kann man sich vorher informieren, welches Verfahren verwendet wurde ? Die Verkäufer wissen es definitiv auch nicht.

Also Vorsicht, damit es keine blutigen Nasen unter der elektrischen Brille gibt !

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner_Salzer
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.12.2010
Wohnort: 87527 Sonthofen
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
Danke vergeben: 7
-----------------------------------------
Player: DMP-BDT100 EG
-----------------------------------------
Display: TX-P50 VT20E
-----------------------------------------
Filmsammlung: 11 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Mi 4. Mai 2011 13:22

Meist merkt man den Unterschied ja an den Preisen: Real 3D kostet über 20/30 €, die Pappbrillen unter 20E. Zumindest hier in Hamburg.
An meiner Konfig sieht man, daß ich auch ein Samsung-Höriger bin.

Mir gefällt das Real 3D ganz gut, auch macht das "aufbretzeln" von 2D auf 3D Laune, je nach Bildmaterial.
Die Pirates-Trilogie bekommt noch n Happen mehr Tiefenschärfe, was bei einigen Seeszenen richtig rockt. Echter 3D Effekt ist natürlich nicht vorhanden.

Bislang habe ich Avatar, Bolt, Ich einfach unverbesserlich und ein paar IMAX-Filme als 3D Scheiben. Die Imax-Filme sind meist recht lässig, Avatar natürlich das Maß der Dinge.
Die Trickfilme schocken auch.

Ausgeliehen hatte ich mir mal RE:4 sowie Alice im Wunderland.
Bei RE:4 wird das 3D Potenzial leider in den ersten 10-15 Minuten ziemlich verheizt. Alice bockt auch, leider ist das einer der schwächeren Burton-Filme (wie Planet der Affen).

Insgesamt komme ich mit den Shutterbrillen gut klar, und daß obwohl ich noch ne normale Brille trage !

Ich freue mich jedenfalls auf den Juni, wenn Tron 3D ins Haus kommt.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Tomcat2003 Fr 27. Mai 2011 20:38

Hallo Werner,

ich habe aufgrund deiner Enttäuschung recherchen angestellt (ich habe gar kein 3D :traurig: ) und habe auch ein schönes Beispiel für dich gefunden. Ob es sich um eine 3D Blu-ray handelt kann man auf dem Cover der BD erkennen. Bei Filmen wie "Reise zum Mittelpunkt der Erde" steht zum Beispiel "3D-Version des Filmes und vier 3D-Brillen" dabei.

Ebenso steht z.B. bei Amazon dabei "Inklusive 3D-Fassung", was auch ein Zeichen dafür ist, das der Film nicht im SbS 3D vorhanden ist. Bei echten 3D-Filmen steht dann 3D-Version inkl. 2D Fassung. Auch findet man auf der Rückseite unten rechts bzw. auf dem Coverrücken das Logo "Blu-ray 3D"

Bild

Warner Brothers z.B. hat in ihren Filmtitel die Erweiterung 3D stehen (z.B. Kampf der Titanen 3D, Die Legende der Wächter 3D, ...). Mittlerweile haben die Cover neuerer Filme einen deutlicheren Hinweis drauf, ob es sich nun um eine 3D-Fassung oder eine 2D-Fassung handelt. Hier habe ich das Beispiel von "Thor" genommen.

Links 3D-Fassung, rechts die 2D-Fassung:
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Mi 1. Jun 2011 09:35

Nachdem ich gestern von BOL schon Tron Legacy 3D daheim hatte, hier mal ne kurze Bewertung:

Inhalt des Filmes erspare ich mir mal ;-)

Ton: Ich habe zwar keine Mörderanlage (wie man rechts sieht) aber ich gebe dem Ding mal 9,5 von 10

Bild: Die 3D Effekte kommen sehr plastisch rüber, die Farben sind imho brillant ! Macht bei mir 10 von 10

Extras: Auf der 3D gibt es den Trailer für Fluch der Karibik 4 - macht Laune. Auch hier hat Disney mMn richtig Gas gegeben !
Alle anderen Extras sind auf der 2D-Scheibe. Die sind für mich aber recht mager ausgefallen. Die üblichen Disney-Beweihräucherungen, nix wirklich Neues/Spannendes. Dafür nur 5 von 10.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Di 7. Jun 2011 17:10

Ich einfach unverbesserlich

Ich mag den Film, da er imho einige coole Sachen am Start hat und sowohl für Kinder als auch für Erwachsene passt.
Es gibt zwar nicht eine klassische Handlung mit finalem Showdown etc aber darum geht es in dem Film ja auch nicht wirklich.
Hier wird die Wandlung vom Saulus zum Paulus zum Gegenstand.
Jan Delay ist zwar für mich etwas nervig mit seinem "ohhhh-jaaaa" aber das stört nicht wirklich.

3D Effekte: Da sind schon einige sehr lustige bei (besser als bei BOLT), z.b. die Achterbahnfahrt. Ich war auf jeden Fall ziemlich angetan .

Film: 9/10
Sound 9/10
3D Effekte: 9/10
Bild: 9/10
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber So 17. Jul 2011 10:47

Rapunzel neu verwöhnt

Ich war ja etwas skeptisch, da Disney in letzter Zeit imho nicht wirklich tolle Animations-Filme an' Start brachte.
Und dann auch noch 260 M Produktionskosten...... also habe ich nicht viel erwartet.

Und wurde positiv enttäuscht :)

Die übliche Rapunzel-Geschichte wurde mal flugs über Bord geworfen, die Animation ist ein Knaller.
Auch die Story weiß zu gefallen und begeisterte bei uns jung und alt.
Es gabe zwar 1-2 Logiklöcher, die zumindestens mich in so einem Film nicht stören.

Die 3D Effekte sind teils atemberaubend, die Tiefenwirkung sucht seinesgleichen !

Der traditionelle Score wurde mit etwas aktuelleren Liedern aufgepeppt, die Sänger und Sängerinnen bringen auch eine anstandslose Leistung.
Moritz Bleibtreu und Alexandra Neldel machen ihre Sache ebenfalls klasse.

Film: 8,5/10
Sound 10/10
3D Effekte 10/10
Bild 10/10
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Do 4. Aug 2011 11:49

Drachenzähmen leicht gemacht 3D

Auch hier ist die Story wohl leidlich bekannt.
FSK 6 ist lustig, da meine Tochter (6 Jahre) eine derbst unruhige Nacht hatte. Feuerspeiende Drachen, wilde Wikinger, dazu noch der oberfiese Monsterdrache.... das ist wohl doch noch nichts ;)

Davon mal ab gibt der Streifen einige spektakuläre 3D Effekte. Gerade der finale Kampf sorgte für einige "Kopfducker". :D
Räumliche Tiefe ist auch gut, wobei Rapunzel, Avatar und sogar Tron hier in der Gänze des Filmes vorne liegen.

Der Sound ist leider net so pralle - die Sprache kackt bei den Actionsequenzen etwas ab, da mussten noch ein paar Extra-dB rauf.
Die Soundeffekte hingegen können überzeugen !

Film: 9/10
Sound 7,5/10
3D Effekte: 9/10
Bild: 8,5/10
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Hitman So 8. Jan 2012 18:59

Kennzeichnung von 3D; Real oder Konvertiert

In anbetracht der 3D Blu-ray gibt es momentan viele Konvertierte 3D Filme.
Die Qualität derer ist leider nicht 3D würdig ; Daybreakers, Cargo, Vidoq, Immortal, Walhalla Rising, Arn, Serengeti......
diese verderben den Spass und den Ruf von 3D.
Man müsste auf der Blu-ray Hülle sehen können ob der konvertiert oder in 3D gefilmt wurde.
Z.b. Real-3D kennzeichnung oder R-3D; bei konvertierten z.b. K-3D oder so, auf alle fälle muss man sehen was drin ist!!
Gruss Hitman
Zuletzt geändert von Hitman am Do 12. Jan 2012 11:49, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Hitman
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.09.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 2
-----------------------------------------
Player: PS 3
-----------------------------------------
Display: Plasma.Lcd Beamer
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 674
-----------------------------------------
Speaker: Teufel
-----------------------------------------
Filmsammlung: 885 Filme
Wunschzettel: 10 Filme
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Tomcat2003 Di 10. Jan 2012 12:44

Also The Green Hornet sieht verdammt gut aus, dafür das der Film nachträglich konvertiert wurde.

Aber ich gebe Dir recht, Hitman. Der Markt wird geradezu mit 3D-Filmen überschwemmt, die nachträglich konvertiert wurden. Da fällt es einem schon schwer zu erkennen, ob der Film in echten 3D gedreht wurde oder nicht.

Wo ich etwas vorsichtig bin, sind ältere CGI-Filme wie z.B. Toy Story 1 und 2 oder Shrek 1 und 2. Diese gibt es ja mittlerweile auch in 3D. Nur ist da die Frage, ob das Filmmaterial nachträglich konvertiert wurde oder ob die Filme nochmal in 3D gerendert wurden.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Di 10. Jan 2012 13:08

Ich habe mir gestern 30 Minuten von König der Löwen 3D angesehen. Der ist ja auch konvertiert. Aus meiner Sicht ist das (bislang) aber recht gelungen. Und das, obwohl der Film noch nicht digital hergestellt wurde. Ghosting habe ich bislang nicht entdecken können.

Hier noch ein Übersichts-Link. Da steht auch, ob konvertiert oder nicht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_3D-Filmen

Generell bin ich der Meinung, daß die größeren Studios ihre Erfolgs-Animations-Filme in guter - sehr guter 3D Qualität auf den Markt bringen.
Iwo habe ich mal gelesen, daß diese meist eh schon in 3D angelegt sind, damals aber auf 2D runtergerechnet worden.

Dem alten "Real" Material traue ich aber nicht viel zu.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Tomcat2003 Di 10. Jan 2012 17:01

Soweit ich weiß wurde die Gnu-Szene in der Schlucht digital erstellt.

Ja, CGI-Filme werden (wie Computerspiele) in 3 dimensionaler Umgebung erstellt. Daher ist es einfach, den Film in 3D zu rendern.
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Limbohuber Mi 11. Jan 2012 10:30

Die Gnu-Szene hat auf jeden Fall am meisten Wumms ;-)

Insgesamt hat mich der Film überzeugt - Review kommt demnächst.
Benutzeravatar
Limbohuber
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1767
Registriert: 14.02.2011
-----------------------------------------
Kommentare: 246
Danke erhalten: 164
Danke vergeben: 109
-----------------------------------------
Filmsammlung: 368 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: Allgemeine Diskussion zur Blu-ray 3D

Beitragvon Tomcat2003 Mi 11. Jan 2012 11:34

Zu schade, das ich mir "Der König der Löwen" vor meinem Fernseher gekauft habe. Somit habe ich nur die 2D-Fassung. Wenn die 3D-Fassung günstig zu haben sein wird, werde ich zuschlagen und das Versäumnis nachholen.

Dennoch ist das ein genialer Film :richtig: Und Hans Zimmer hat mit der Musik damals ein wahres Meisterwerk abgeliefert, wofür es sogar einen Oscar gab :)
Benutzeravatar
Tomcat2003
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1270
Registriert: 25.10.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 660
Danke erhalten: 98
Danke vergeben: 22
-----------------------------------------
Player: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Display: Samsung UE40D7090
-----------------------------------------
Receiver: Samsung HT-D5500
-----------------------------------------
Speaker: Samsung 5.1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 444 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 12 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------


Zurück zu Blu-ray 3D



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast