Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Blu-Ray Player von allen anderen Herstellern, die nicht oben eingeordnet sind.

T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Keyos Di 26. Mai 2009 11:48

High-End Blu-ray Player aus Deutschland

T+A BD 1260 R.jpg
T+A BD 1260 R.jpg (9.31 ) 1300-mal betrachtet

Die Nordrhein-Westfälische HiFi-Schmiede "T+A elektroakustik" ist es, die den ersten heimisch produzierten Blu-ray Player für höchste Ansprüche vorstellt. Mit dem "BD 1260 R" wird uns, voraussichtlich noch vor Einbruch des Winters, das schlicht designte aber technisch hoch entwickelte Gerät erreichen. Mittlerweile zum Standard gehörende Decoder, BD-Live-Fähigkeit und HDMI 1.3 sieht auch T+A als selbstverständlich. Das Abspielen bzw. Anzeigen von MP3-, DivX-, WMV- und Jpeg-Dateien stellt ebenso kein Problem dar.
Stärker betont wird die umfangreiche 7.1-Audiosektion. Mit Acht vom Signalprozessor (DSP) gesteuerten Analog-Wandlern, einem "jitterfreien" Digitalausgang und der jahrelangen, schon oft ausgezeichneten Erfahrung von T+A darf man Großes erwarten. Wer diesen Genuss auf die Probe stellen möchte, muss sich an gut selektiere Fachhändler wenden. Im Internet werden die Geräte nicht verkauft und auch die preislichen Vorstellungen sind ausschließlich im nicht digitalen Leben zu erfragen.
Zuletzt geändert von Keyos am Mi 27. Mai 2009 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon -LaRrY- Di 26. Mai 2009 15:40

Ich kenne T+A jetzt nur als Lautsprecher Hersteller...... und wenn sie im Blu Segment so gut sind wie im HiFi Lautsprecher Bereich dann kann man sagen das das ein tolles Gerät wird.

Einzig dieses selektierte Verkaufen halte ich heutzutage für überflüssig...... :tocktock:


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Keyos Mi 27. Mai 2009 12:55

Auch wenn (zumindest mir) keine UVP bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass der Player im preislichen Rahmen eines Denon A1UD ist. Unter 3000€ wird da wohl wenig gehen. Eher noch eine ganze Latte mehr.
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon -LaRrY- Mi 27. Mai 2009 13:05

Naja, T+A war soweit ich das weis nie preiswert.......

Aber 3k für nen Player finde ich mehr als übertrieben!


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Cinema Fan Mi 27. Mai 2009 14:46

Mal ganz ehrlich, der Firma ihre Marke und ihr Image in ehren, aber bevor ich 3k oder mehr in diese Plastikkiste stecken würde, würde ich mir eher so einen Alu-Boliden a la Pioneer LX 91 holen, der auch Referenzstatus hat oder nen Denon BD 3800.

Lass den Player soviel wie den NAD kosten und es wäre noch im Rahmen und selbst dann macht er äusserlich absolut nichts her. Und bei der Preisklasse kann man wirklich mehr als nur "innere" Werte erwarten ;)
Cinema Fan
VIP
VIP
 
Beiträge: 182
Registriert: 21.12.2008
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: Pioneer BDP-LX 52 + Pioneer BDP 51FD
-----------------------------------------
Display: Pioneer PDP 428XD + Panasonic TH37PV 71F
-----------------------------------------
Speaker: Denon DHT-FS3&Marantz ES7001
-----------------------------------------
Filmsammlung: 33 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Oppiwahn Mi 27. Mai 2009 16:41

Cinema Fan hat geschrieben:Mal ganz ehrlich, der Firma ihre Marke und ihr Image in ehren, aber bevor ich 3k oder mehr in diese Plastikkiste stecken würde, würde ich mir eher so einen Alu-Boliden a la Pioneer LX 91 holen, der auch Referenzstatus hat oder nen Denon BD 3800.

Lass den Player soviel wie den NAD kosten und es wäre noch im Rahmen und selbst dann macht er äusserlich absolut nichts her. Und bei der Preisklasse kann man wirklich mehr als nur "innere" Werte erwarten ;)



Das wird keine Plastikkiste, sondern Alu und Stahl sein, den anders kenne ich TA nicht. Design immer noch an die Braun Ateliers angelehnt und das ist gut und Zeitlos.

Das Aussehen ist bei solchen Geräten mir persönlich mal egal, da ich darauf nichts gebe. Das Innenleben ist was zählt und sonst nix, schöne Verpackung ist nur netter Tand und Beiwerk.
Oppiwahn
 
-----------------------------------------
Danke erhalten: 16
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 75 Filme
Wunschzettel: 16 Filme

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Cinema Fan Mi 27. Mai 2009 17:24

Oppiwahn hat geschrieben:
Cinema Fan hat geschrieben:Mal ganz ehrlich, der Firma ihre Marke und ihr Image in ehren, aber bevor ich 3k oder mehr in diese Plastikkiste stecken würde, würde ich mir eher so einen Alu-Boliden a la Pioneer LX 91 holen, der auch Referenzstatus hat oder nen Denon BD 3800.

Lass den Player soviel wie den NAD kosten und es wäre noch im Rahmen und selbst dann macht er äusserlich absolut nichts her. Und bei der Preisklasse kann man wirklich mehr als nur "innere" Werte erwarten ;)



Das wird keine Plastikkiste, sondern Alu und Stahl sein, den anders kenne ich TA nicht. Design immer noch an die Braun Ateliers angelehnt und das ist gut und Zeitlos.

Das Aussehen ist bei solchen Geräten mir persönlich mal egal, da ich darauf nichts gebe. Das Innenleben ist was zählt und sonst nix, schöne Verpackung ist nur netter Tand und Beiwerk.


Ganz ehrlich, bei einem Gerät der Preisklasse eines Samsung 1600, Sony 350 usw. wäre mir das Äussere auch egal. Bei einem Gerät so einer Preisklasse ist das aber was ganz anderes, da hat meiner Meinung nach alles zu stimmen. Denon schafft es, Pioneer ebenso, Marantz mit ihrem neuen Brocken auch. Schau dir mal die Fotos der neuen BD Player auf der High End an, ein Traum!

Schön, vielleicht mag der T+A auch aus Alu und Edelstahl sein (was aber der Front absolut nicht auf dem Foto ansehbar ist), aber vom Design her könnte er auch eine Funai Kopie sein, siehe auch den NAD, den Denon 1800. Eine Ähnlichkeit zum Samsung 1500 hat er ebenso. O.G. Firmen (Pio, Denon, Marantz) schaffen es, ihren hochpreisigen Geräten ein edles, elegantes Aussehen zu geben, ein schönes, teilweise individuelles Design, wo der informierte Käufer auch ohne Schild, Markenzeichen oder sowas direkt weiss um welches Modell es sich handelt. Hinzu kommt, das diese Geräte aus der Masse einfach hervorstechen. Das alles ist dem T+A Player nicht gegeben meiner Meinung nach.
Cinema Fan
VIP
VIP
 
Beiträge: 182
Registriert: 21.12.2008
-----------------------------------------
Danke erhalten: 2
-----------------------------------------
Player: Pioneer BDP-LX 52 + Pioneer BDP 51FD
-----------------------------------------
Display: Pioneer PDP 428XD + Panasonic TH37PV 71F
-----------------------------------------
Speaker: Denon DHT-FS3&Marantz ES7001
-----------------------------------------
Filmsammlung: 33 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Keyos Do 28. Mai 2009 11:50

T+A hatte mir große Fotos geschickt (Fotopapaier). Die Optik macht auf jeden Fall mehr her, als es vom obigen Bild vermittelt wird. Hochwertiges Metallgehäuse und auch sonst keine optischen Nachlässigkeiten.

Geschmackssache halt.
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: T+A BD 1260 R (High-End Blu-ray Player aus Deutschland)

Beitragvon Blu Max Mi 8. Jul 2009 18:28

Das Teil kommt im September raus, schreibt inside-digital (http://www.inside-digital.de/news/12939.html),

aber nen Preis gibts wohl noch nich. Aber stimmt, optisch kann der auf keinen Fall mit dem Marantz UD9004 mithalten!
Wie's drinnen aussieht, weiß man noch nich genau.
Blu Max
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.05.2009
-----------------------------------------
Kommentare: 2
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu Andere Hersteller



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast