Enrico ist ein junger in Afrika stationierter Soldat.
Alles verläuft für Enrico in vermeintlich geregelten Bahnen, bis zu jenem Tag, an dem er sich mit Schmerzen zu einem Feldarzt begeben muss.
Dieser Besuch soll zum Auslöser bizarrer Ereignisse werden.
Auf der Suche nach einem Arzt verlässt Enrico sein Lager, landet aber stattdessen in den Armen einer jungen afrikanischen Frau.

Ihre kurze und leidenschaftliche Begegnung findet ein plötzliches Ende, als das Mädchen in der Nacht durch einen selbst gelösten Schuss aus Enricos Waffe schwer verletzt wird und Enrico nur noch die Möglichkeit sieht, sie mit einem weiteren Schuss von ihren Qualen zu erlösen.

Von Schuldgefühlen gequält versucht Enrico sein Verbrechen zu verheimlichen.
Seine Probleme nehmen zu, als er Feststellt, dass sich die Einheimischen auf die Suche nach dem vermeidlichen Mörder machen und er davon erfährt, dass ihn das Mädchen mit Lepra angesteckt hat.....