Als junge Frau mit zweifelhaftem Ruf heiratet sie den dreißig Jahre älteren Sir William Hamilton, den britischen Botschafter in Italien. Ein Leben in Luxus ist ihr vorbestimmt, sie ist die Vertraute der italienischen Königin. Nur auf die Liebe muss die schöne Emma verzichten, der Preis für ihre Vernunftehe. Als sie aber Admiral Horatio Nelson, den aufstrebenden und erfolgreichen englischen Seefahrer trifft, schlägt auch ihr Herz endlich im Takt der Liebe. Durch ihre Vermittlung bekommt Nelson die benötigten Kriegsschiffe für den Kampf gegen das mächtige Frankreich. Und er bekommt Lady Hamilton, sie wird seine Mätresse. Ein Skandal für die Gesellschaft, schließlich verlässt sie dafür ihren Ehemann. Als Lord Nelson schließlich stirbt, bekommt sie die moralische Härte ihrer Umwelt zu spüren. Verarmt und verstoßen kämpft die einst glanzvolle Lady um ihr Überleben.