Rahmen oben

Drive - Blu-ray Details

Drive Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
9,99 EUR
Trailer ansehen Trailer ansehen

Original Titel: Drive
Release: 29.06.2012
Publisher: 3L Film
Altersfreigabe: Freigegeben ab 18 Jahren
Laufzeit: 100 Minuten
Produktion: 2011
Regisseur:
Schauspieler:

Schnitt: Uncut Kinoversion
Bild: 21:9 (2,35:1) @1080p (MPEG-4/AVC)
Discformat: BD-50 GB (Region B)
Verpackung: Amaray - Wendecover
Angaben ergänzt von: Limbohuber
  
Tonspuren: Deutsch - DTS-HD MA 5.1
Englisch - DTS-HD MA 5.1

Untertitel: Deutsch

Trailer
9,99 EUR
Drive bei Amazon bestellen



Extras der Blu-ray: Drive


Trailer
Making of
Interviews mit Cast & Crew
B-Roll
4 Featurettes

Drive - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Auf den Film muss man sich einlassen. Er bedient sich 70er & 80er Jahre
Neo-Noir-Filme, ist somit nicht Jedermann's Sache.
Wer Filme wie "Fluchtpunkt San Francisco" gefallen wird bei Drive eher
einen Zugang finden, als Liebhaber von Actioner wie "Transporter".
Diese beiden Filme habe ich bewusst genannt, denn ich mag beide sehr.
In allen Filmen geht es ums fahren und einer damit hergebrachten Story
und Charaktere.
Während "Fluchtpunkt San Francisco" zum damaligen Zeitpunkt noch soziale
und politische Botschaften transportiert, schert sich "Drive" nicht um
sowas.
Hier gibt es eine Gangster-Mob-Geschichte, verquickt mit einer Romanze.
Der Film bietet so ziemlich alles, was ein Neo-Noir Thriller haben muss.
Wunderschöne Bilder und teils ungewöhnlich Einstellungen.
Passende Sets und einen ungewöhnlicher Score/Soundtrack sorgen für die nötigen Rahmenbedingungen.
Auch die Protagonisten sind klar gezeichnet, bestechen durch ihre verhaltene Mimik - die Bilder erzählen in Drive sehr viel.
Die Gewalt kommt meist überraschend drastisch zur Geltung.
Und dennoch vermochte Drive mich nicht zu fesseln.

Ich habe lange überlegt, woran das liegt und habe für mich den typischen Plot ausgemacht.
Insgesamt konnte der Plot mich nicht über die eine oder andere Länge hinwegziehen. Wobei diese Längen logischerweise eben diesem Plot geschuldet sind.

Von daher kann man sagen: Ein klassischer Plot in aktualisiertem Neo-Noir-Gewand.
Den Riesen-Hype um den Film kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
Sicherlich hebt er sich wohltuend von üblicher Massenware ab.
Doch zu einem Kultfilm fehlt dem Film neben dem bekannten Plot auch passende Charaktere.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (8.5/10)
Der Film ist digital gedreht und weist eine brilliante Schärfe bei Nah- und Weitaufnahmen auf.
Die Farben wirken mir zwar etwas zu intensiv, liegt aber möglicherweise auch in der Absicht des Regisseurs.
Das Bild ist auch sehr schön plastisch, nur beim Schwarzwert bin ich mir nicht sicher, ob nicht noch etwas herumgedoktort wurde. Mal ist schwarz ist ebe schwarz, manchmal verschibt sich's aber ins gräuliche.
In diesen Fällen kann man auch Körnung erkennen.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Der Sound ist das eigentliche Highlight. Bei Verfolgungsjagden röhren alle Lautsprecher, der Sub unterstützt mit wohligem Grummeln.
Sobald die Musik / Score einsetzt wird mühelos eine räumliche Atmosphäre eingebaut.
Der Sub darf hier fröhlich vor sich hinwummern.
Die Stimmen kommen hauptsächlich aus dem Center und sind stets gut verständlich.
Weitere Spliteffekte wie ein herüberfligender Hubschrauber sind ebenso sauber abgemischt wie gut ortbar.
Die Gewaltszenen werden gleichsam druckvoll über die Lautsprecher ins Wohnzimmer getragen.
Sehr gelungener Mix.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung No (5.0/10)
Die Extras sins teils belanglos, vor allem das Making Of ist mehr Promotion-Material als Making Of.
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (8.0/10)
Ich habe mir den Film 2x angesehen, weil ich ihn beim ersten Sehen richtig scheisse fand.
Beim zweiten Sehen sind mir dann diverse Nuancen aufgefallen, die die Story nach vorne treiben.
Refn gelingt es mit wirklich minimalistischen Mitteln und vor allem über die Bilder, die Geschichte nach vorne zu bringen und zu erzählen.
Allerdings hat mich beim zweiten Sehen der Plot immer noch nicht überzeugt.
Und auch die Charaktere konnten nur geringfügig Pluspunkte sammeln.
Umso mehr der Regisseur, der hoffentlich weitere Filme drehen darf. Hoffentlich dann auch mit einem Plot, der etwas aunspruchsvoller ist.
 
Dieses Blu-ray Review wurde im November 2012 von Limbohuber erstellt.

User-Reviews zu Drive Blu-ray


sturmflamme
Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung No   (9/10)
Oktober 2012
Anfangs fragte ich mich, wieso der Film ab 18 ist. Doch man muss mit dem Film Geduld haben, dann wird die Frage von alleine beantwortet.
Mir hat es gefallen, dass der Driver kaum spricht aber dennoch etwas vermittelt.
Sämtliche Rollen waren passend besetzt, Cranston als Vaterfigur und komplettes Gegenstück zu Gosling war grandios.
Die Bilder und der Soundtrack waren auch einprägend.
Das Bild, in der man Christina Hendricks sieht und hinter ihr der Unfall, das hatte schon was.
Der Film ist für Freunde des ruhigen und wohl dosierten Films.
Wer glaubt, er bekomme hier gewohnte FSK 18-Kost, der ist fehl am Platz.
 
Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol NoBewertung Symbol No 8.0/10
Bild: Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes 10/10
Ton: Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes 10/10
Dieser Film wurde bisher 3 mal bewertet.
Für diese Blu-ray eine eigene Bewertung abgeben.
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:9,99 EUR
Minimaler Preis:6,98 EUR
Maximaler Preis:24,99 EUR
Jetzt für 9,99 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Drive AngryDrive Angry
Release: 24.06.2011

9,49 EUR
Cover zu Saw 1-6: Blood Drive EditionSaw 1-6: Blood Drive Edition
Release: 02.12.2010

39,99 EUR
Cover zu Drive - Große Kinomomente Drive - Große Kinomomente
Release: 26.10.2012

13,99 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen