Rahmen oben

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit (2014) (Rogue Cut) - Blu-ray Details

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit (2014) (Rogue Cut) Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
14,99 EUR

Original Titel: X-Men - Days of Future Past (2014)
Release: 16.07.2015
Publisher: 20th Century Fox
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: 151 Minuten
Schauspieler:

Schnitt: Uncut Extended Cut
Bild: 21:9 (2,40:1) @1080p (MPEG-4/AVC)
Discformat: BD-50 GB (Region B)
Verpackung: Amaray - Wendecover
Angaben ergänzt von: Jason-X-666
  
Tonspuren: Deutsch - DTS-HD MA 5.1
Englisch - DTS 5.1
Französisch - DTS 5.1

Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, u.a.

Extras der Blu-ray: X-Men - Zukunft ist Vergangenheit (2014) (Rogue Cut)


originale Kinoversion
Die Entstehung des Films
Gesprächsrunde der Darsteller und Filmemacher
Bildergalerie
Vorschau auf Fantastic Four

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit (2014) (Rogue Cut) - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung Yes (9.5/10)
"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - Rogue Cut" ist ein Extended oder Directors Cut.
Rogue Cut deswegen, weil von den 17 Extra-Minuten 12 dem Chrarakter Rogue "gehören".

Der "Subplot" um Rogue wurde aus der Kinoversion fast vollständig geschnitten.
Das Produzententeam meinte, daß die Sequenzen den Film eher verlangsamen.
Wörtlich sprach man von Umleitungen, die der Film nicht gebrauchen konnte.

Die Szenen mit Rogue geben den Film mehr Transparenz in der Handlung.
An sich wären vermutlich auch 5 Extra-Minuten okay gewesen.
Dann hätte man 2 Fliegen mit einer Klapp geschlagen.
Sprich der Part um/über Rogue wäre schon in der Kinoversion schlüssiger.
Und 5 Minuten mehr Film täten nicht so weh wie 17 Minuten.

Die 12-Rogue-Minuten sind aber nich nur reines Fanboy-Material.
Sie geben einigen Figuren schon noch etwas mehr Tiefe.

Wie auch die anderen 5-Extra-Minuten, die vor allem Beast und Mystique näher bringen.
Zum einen sich selbst, zum anderen auch den Zuschauer.

Darüberhinaus bietet der Rogue-Cut noch die einige andere alternative Szenen bzw "Verlängerungen".

Die Herzen der Comic-Fans schlagen da sicherlich höher.
Vor allem auch deswegen, weil der doch eher unbeliebte dritte Teil fast komplett ad absurdum geführt wird.

Lediglich die bösen Erinnerungen von Wolverine (Der Tod von Jean Grey) bleiben da noch.
Dies Manko hatte aber schon die Kinoversion.
Während die Zeitlinie des dritten Teils fast komplett neu geschrieben wird, bleibt Wolverines Schmerz aus diesem Teil bestehen.
Das hätte man etwas eleganter lösen können.
Dadurch bekäme man die Möglichkeit zu sagen: Okay, Fans. Botschaft ist angekommen. Teil 3 war schlecht, das korrigieren wir vollständig in der First-Class-Trilogie.
So bleibt zumindestens für mich immer noch ein kleiner, fader Beigeschmack.
Aber wer weiß, vielleicht wird der Tod von Jean Grey aus Teil 3 in X-Men: Apocalypse neu dargestellt.
DANN wäre es wiederum eine runde Sache.

Was bietet der Rogue-Cut noch?
Deutschen HD-Ton, siehe auch Ton.

Aber leider kein 3D-Bild.

Letzteres werden die meisten vermutlich verschmerzen können.
Ersteres bringt dem Film doch deutlicher nach vorne.

Und Extras !

Wer X-Men: Zukunft ist Vergangenheit schon super fand, doch sich noch Fragen stellte, wird etliche davon im Rogue-Cut beantwortet bekommen.
Die Charaktere erhalten mehr Tiefe, die emotionale Seite wird mehr ausgeleuchtet.
Zusammen hebt das Gesamtpaket das X-Men Franchise deutlich von anderen "Ballerorgien" ab.
Bedenkt man insbesondere das Wechselbad der Gefühle zwischen Mensch und Mutanten. Und auch die Wechselspiel zwischen den Mutantengruppierungen selbst.
Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht klar umrissen.
Umso weniger je weiter die Handlung in der Zukunft spielt. Und von dort aus wieder in die Vergangenheit springt.

Wie bitte? Das ist zuviel Anspruch?

Leute - Die X-Men-Reihe hat, bis auf Teil 3, immer einen hohen Anspruch gehabt.
Wer etwas genauer hinschaut kann viele Parallelen zur echten Welt entdecken.

Aufgrund der für mich (noch) mangelhaft geklärten Wolverine/Jean Grey Geschichte gibt es nen halben Punkt Abzug.
Ich korrigiere das gerne auf 10, wenn Apocalypse auch noch diese Lücke schliesst.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung Yes (10/10)
Das Bild ist auf allerhöchstem Niveau und schon wieder so scharf und plastisch, dass einige CGIs als ebensolche auffallen.
Da hätte man sich durchweg etwas mehr bemühen dürfen, um diese Manko-Stellen auszubügeln.

Wie schon bei der normalen Version gibt es gaaaanz leichtes digitales Rauschen bei einigen dunkleren Szenen.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung Yes (10/10)
So!

Da isser nun also, der deutsch HD-MA Ton.
Und er macht das Heimkino-Erlebnis so viel genialer!

Der DTS-Ton der Kinoversion-BD ist zwar nicht schlecht abgestimmt für das Format.
Doch jetzt bekommt der Fan das ganze Spektakel mit deutlich mehr Transparenz und Dynamik.

Hammer.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Noch nicht genug Fanboy-Material bekommen durch den Film?
Dann zieht euch die neuen Extras rein.

Hier darf der Fan richtig schwelgen und auskosten.

Die Frage stellt sich natürlich: Warum nicht gleich so?
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Das eine Auge lacht, das andere Auge weint.
Oder: Geldschneiderei in Reinkultur.

Man hat die Kinoversion, womöglich auch in 3D.
Also das fast perfekte optische Spektakel inkl. Quicksilver-Szene = Daumen hoch.
Allerdings nur Kinoversion und DTS-Ton = Daumen runter.

Der Rogue-Cut bietet die vollständige Geschichte.
Mit HD-Ton und massig neuen Extras.
Aber eben kein 3D.

Wer auf 3D verzichten kann, hat mit dem Rogue-Cut kaum bis keine Probleme.
Wer dazu noch den Film bislang nicht auf Blu-ray hat, hat alles richtig gemacht.

Alle anderen werden sich vermutlich ärgern.
Vor allem die 3D-Fans.
Denn ihnen bietet der Rogue-Cut kein 3D.

Man muss sich fragen/wundern, ob der Veröffentlichungspolitik.

Nichtsdestoweniger ist der Rogue-Cut an sich gesehen eine klare Kaufempfehlung!
 
Dieses Blu-ray Review wurde im Juli 2015 von Limbohuber erstellt.

User-Reviews zu X-Men - Zukunft ist Vergangenheit (2014) (Rogue Cut) Blu-ray


06.03.2017 21:36 Uhr von title="Profil von BoooHH"BoooHH
Für mich einer der besten X-Men Filme. Von der Action und dem Spaßfaktor abgesehen, ist hier endlich mal wieder etwas mehr in die Geschichte eingegangen worden, was das Ganze wesentlich interessanter macht Smiley
Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Bild: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Ton: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Dieser Film wurde bisher noch nicht bewertet.
Diese Blu-ray hat noch keine Bewertungen.
Film bewerten
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:14,99 EUR
Minimaler Preis:13,99 EUR
Maximaler Preis:16,99 EUR
Jetzt für 14,99 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Seventh SonSeventh Son
Release: 16.07.2015

16,99 EUR
Cover zu X-Men Zukunft ist Vergangenheit X-Men Zukunft ist Vergangenheit
Release: 02.10.2014

14,49 EUR
Cover zu X-Men Zukunft ist Vergangenheit 3DX-Men Zukunft ist Vergangenheit 3D
Release: 02.10.2014

19,97 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen