Rahmen oben

Wie schreibt man Liebe - Blu-ray Details

Wie schreibt man Liebe Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
16,49 EUR

Original Titel: The Rewrite
Release: 07.05.2015
Publisher: Constantin Film
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: 107 Minuten
Produktion: 2014
Regisseur:
Schauspieler:
Aja Naomi King, Allison Janney, Annie Q., Bella Heathcote, Caroline Aaron, Chris Elliott, Hugh Grant, J.K. Simmons, Jason Antoon, Maggie Geha, Marisa Tomei


Schnitt: Uncut Kinoversion
Bild: 21:9 (2,35:1) @1080p
Discformat: BD-50 GB (Region A, B, C)
Verpackung: Amaray - im Schuber - Wendecover
Angaben ergänzt von: Jason-X-666
  
Tonspuren: Deutsch - DTS-HD HR 5.1
Englisch - DTS-HD HR 5.1
Deutsch (Hörfilm) - Dolby Digital 2.0

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Extras der Blu-ray: Wie schreibt man Liebe


Aja Naomi King, Allison Janney, Annie Q., Bella Heathcote, Caroline Aaron, Chris Elliott, Hugh Grant, J.K. Simmons, Jason Antoon, Maggie Geha, Marisa Tomei

Wie schreibt man Liebe - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Der britische Schauspieler Hugh Grant hat bereits in der Vergangenheit häufig mit seinen Beiträgen in Filmen wie „haben Sie das von den Morgans gehört?" Oder „Ein Chef zum Verlieben“ sein Publikum ausgezeichneten unterhalten. Bereits in seinem letzten Film „Cloud Atlas" zeigte er sich von einer wesentlich ernsteren Seite. Mit seiner neuesten Produktion "Wie schreibt man Liebe“ verhält sich ähnlich. Auch wenn der Film vom Publisher eigentlich nur als Komödie vermarktet wird, handelt es sich tatsächlich dabei um einen Film, der auch deutlich dramatische Züge trägt. Ok, man kann schon sagen, dass die meisten guten Gags fast schon der Trailers zu sehen waren. Allerdings macht das nichts, denn es gibt noch einige weitere interessante und unterhaltsame Elemente, die dazu beitragen, dass man den Film als gelungen bezeichnet.

Zum einen wäre das die interessante Entwicklung der Hauptfigur Keith Michaels, wie gewohnt ausgezeichnet von dem Hauptdarsteller Hugh Grant dargestellt wird. Der Protagonist soll als Dozent seinen Schülern beibringen, wie man ein gutes Drehbuch schreibt. Und das, obwohl er vormals selbst ein gefeierter, sogar Oscar- ausgezeichneter Autor war.

Doch er lässt seine Schüler links liegen. Mit der Zeit erkennt er doch deren Potenzial und öffnet sich somit auch immer mehr seiner Klasse. Nicht nur das, er hilft Ihnen, eigentlich fast allen. Dazu gibt es schließlich auch die gewohnt tollen und originellen Gags, sowie seinen trockenen Humor auszeichnen. Dazu gesellt sich ein ebenfalls vielseitiger Cast bestehen aus Bella Heathcote, Chris Elliott, J.K. Simmons oder gerade auch Marisa Tomei, die für wirklich tolle Unterhaltung sorgen, was gerade durch deren abwechslungsreichen Rollen passiert. Zwar ist “Wie schreibt man Liebe“ nicht gerade das Highlight aus Hugh Grants Filmographie, aber dennoch werden seine Fans gut unterhalten.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,35:1 vor und bietet eine insgesamt wirklich gute, wobei man sogar sagen könnte, sehr gute Qualität vor. Das liegt zum einen an der wie nicht anders zu erwartende überwiegend sehr guten Schärfe, die gerade eine recht gute Kartenschärfe abbildet. Es sind zwar auch leichte Unschärfen, wie etwa in dunklen Abschnitten, zu erkennen, doch sollen diese nicht sonderlich stören. Die Farben werden durchweg natürlich dargestellt, wobei der gut eingestellte Kontrast ebenfalls für eine gelungene Darstellung sorgt. Störende Beeinträchtigungen gibt es nur selten, wie etwa leichtes Rauschen oder minimaler Detailverlust. Abgesehen davon ist die Blu-ray Umsetzung wirklich gelungen, zumal auch keine Kompressionsspuren zu erkennen sind.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (8.0/10)
Der Ton wurde in Deutsch sowie auch in Englisch in DTS HD HR 5.1 Abmischung spendiert, wobei sogar eine Dolby Digital 2.0 Spur für die Hörfilmfassung sowie Untertitel für Hörgeschädigte vorhanden sind. Die Surroundeffekte sind solide ausgefallen und sorgen dank diffuser und direktionaler Umgebungsgeräusche für eine angenehme Räumlichkeit. Der Subwoofer kommt aber nur selten zum Einsatz. Davon abgesehen ist die Dynamik recht umfangreich ausgefallen, wobei die Balance insgesamt sehr ausgewogen klingt, so dass auch die Dialoge stets klar zu verstehen sind. Immerhin ist die Abmischung mehr als nur zweckdienlich und somit gutklassig ausgefallen.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung No (3.5/10)
Das Bonusmaterial und sich nicht gerade mit einer umfangreichen Auswahl. Lediglich ein kürzeres Behind the Scenes Special sowie insgesamt knapp 30 Minuten an Interviews und Crewmitgliedern sind vorhanden, welche immerhin ein wenig Hintergrundinformationen zum Film bieten. Dazu gibt es noch den Original Kino Trailer zum Film selbst zum Film selbst sowie eine Trailer Show zwecks Eigenwerbung. Ein Wendecover ist übrigens ebenfalls vorhanden.
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Man sollte bei "Wie schreibt man Liebe“ nicht unbedingt eine Komödie erwarten, da der Film doch dramatische Züge entfällt. Wenn man sich aber darauf einlässt, gelingt es Regisseur Marc Lawrence, der mit Hauptdarsteller Hugh Grant bereits zuvor in mehreren Filmen zusammengearbeitet hatte, dem Zuschauer durch eine kontrastreiche und originelle Geschichte gute Unterhaltung zu bieten. Fans werden nicht enttäuscht sein
 
Dieses Blu-ray Review wurde im Mai 2015 von Jason-X-666 erstellt.

User-Reviews zu Wie schreibt man Liebe Blu-ray


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Bild: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Ton: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Dieser Film wurde bisher noch nicht bewertet.
Diese Blu-ray hat noch keine Bewertungen.
Film bewerten
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:16,49 EUR
Minimaler Preis:12,98 EUR
Maximaler Preis:17,99 EUR
Jetzt für 16,49 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Home Sweet Hell - Seine Hölle ist blond Home Sweet Hell - Seine Hölle ist blond
Release: 07.05.2015

11,99 EUR
Cover zu Liam Neeson EditionLiam Neeson Edition
Release: 07.05.2015

19,99 EUR
Cover zu Road HouseRoad House
Release: 07.05.2015

16,99 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen