Rahmen oben

Penny Dreadful - Die komplette erste Staffel - Blu-ray Details

Penny Dreadful - Die komplette erste Staffel Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
32,99 EUR

Original Titel: Penny Dreadful Season 1
Release: 09.04.2015
Publisher: Paramount
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: 437 Minuten
Produktion: 2014
Regisseur:
Schauspieler:
Billie Piper, Danny Sapani, Eva Green, Gavin Fowler, Hannah Tointon, Harry Treadaway, Helen McCrory, Josh Hartnett, Olivia Llewellyn, Reeve Carney, Rory Kinnear, Timothy Dalton


Schnitt: Uncut Kinoversion
Bild: 16:9 (1.78:1) @1080p (MPEG-4/AVC)
Discformat: BD-50 GB (Region A, B, C)
Verpackung: Amaray
Angaben ergänzt von: Jason-X-666
  
Tonspuren: Deutsch - Dolby Digital 5.1
Englisch - Dolby TrueHD 5.1
Französisch - Dolby Digital 5.1

Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch

Extras der Blu-ray: Penny Dreadful - Die komplette erste Staffel


Penny Dreadful Kostümdesign (HD; 4:12 min.)
Die Tiere bei Penny Dreadful (HD; 3:27 min.)
Penny Dreadful: Produktionsblogs (HD; 22:19 min)

Penny Dreadful - Die komplette erste Staffel - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Die sogenannten penny-dreadful-Romane waren im viktorianischen England gegen Mitte / Ende des 19ten Jahrhunderts billige Romane mit schaurigen Geschichten zu solchen Figuren wie Dorian Gray, Mina Harker, Sweeney Todd oder Frankensteins Monster. Der bekannteste Titel war dabei The String of Pearls.
Auf dieser Idee basiert nun auch die showtime Pay TV Serie „Penny Dreadful“, die über netflix ausgestrahlt wurde und nun hierzulande auf Blu-ray erscheint. Die erste Staffel umfasst dabei zwar nur 8 Episoden, aber die haben es auch in sich, mal davon abgesehen, dass die Episoden auch immerhin etwas mehr als nur die üblichen 40 bis 45 Minuten dauern.
Zugegeben, das Setting erscheint zwar hin und wieder für das entsprechende Zeitalter fast schon sauber; da hat man sich in Punkto Authentizität bei „Copper“ in etwa doch etwas mehr Mühe gegeben. Das ist aber auch Nebensache, denn die beinahe schon morbide wirkende Horror Atmosphäre bei diesem Format ist wirklich hervorragend. Der Mash Up, den man bei „Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ noch als Prototyp darstellte, geht bei „Penny Dreadul“ allerdings auf, was nicht nur alleine dem tollen Cast bestehend aus Josh Hartnett („Parl Habor“), Timothy Dalton („James Bond)“, Eva Green („300 – Rise of an Empire“), Harry Treadaway („Lone Ranger“) oder Reeve Carney zu verdanken ist, die ihre Rollen sehr gut mit Leben füllen und ihre Charaktere auch glaubwürdig darstellen.
Denn auch die 8 Geschichten, die sowohl in horizontaler als auch vertikaler Erzählweise funktionieren, bieten kurzweilige und auch spannende Unterhaltung. Showrunner und Drhebuchautor John Logan („James Bond – Skyfall“, „Gladiator“), der schon mit seinem Skript zu Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street Blut an dem Thema Penny Dreadful Romanvorlagen geleckt hatte, hat mit dieser Serie einen Volltreffer gelandet, denn gute Horror Serien gibt es leider immer noch viel zu wenig. Gerade die Integration der zahlreichen fiktionalen Grusel Figuren passiert in diesem Fall sehr homogen und bleibt immer auf einem hohen Niveau, ohne dabei die Geschichten im plumpen Gore zu ertränken. Da kann man nur auf die zweite Staffel gespannt sein.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Gedreht mit Arri Alexa Kameras fällt das Bild (1,78:1) durch einen sehr hohen Detailgrad auf. Bei einer sehr guten Schärfe, die auch in dunklen Szenen dominiert, werden sehr viele Feinheiten wie etwa Timothy Daltons Barthaare oder Josh Hartnetts Jacke akkurat wiedergegeben. Bei den Farben legt man Wert auf Stilmittel. Wenn etwa Murry zum zweiten Mal im Salon auf Frankenstein trifft und das Grün in mitten des trist grauen Settings hervorsticht wird das kräftig dargestellt. Das Spiel mit den Farben geht auf und fügt sich sehr gut in die Atmosphäre ein. Der Kontrast bleibt dabei ausgewogen. Als minimales Manko sind noch vereinzelt Aliasing Effekte etwa auf der Weste von Ethan Chandler zu erkennen, was aber kaum stört. Dadurch, dass sich die 8 Folgen auf 4 Discs verteilen ist die Kompression tadellos.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (8.5/10)
Der Ton liegt in Deutsch und Englisch in Dolby True HD 5.1 sowie in Französisch in Dolby Digital 5.1 vor. Auch wenn die Serie sehr dialoglastig ist, machen sich doch zahlreiche Surroundeffekte mit einigen guten direktionalen Effekten bemerkbar, die für eine gute Räumlichkeit sorgen. Der Subwoofer könnte zwar noch etwas mehr in Erscheinung treten, wobei die Bässe wie etwa bei Donner immer angenehm aber deutlich wiedergegeben werden. Die Dynamik ist für eine Serie wirklich gut. Die Dialoge sind dabei stets sehr gut verständlich.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung No (4.0/10)
Penny Dreadful Kostümdesign (HD; 4:12 min.)
Die Tiere bei Penny Dreadful (HD; 3:27 min.)
Penny Dreadful: Produktionsblogs (HD; 22:19 min)

Das Bonusmaterial geht etwas unter, denn zwar werden viele verschiedene Featurettes geboten, die aber nach 1 bis max. 4 Minuten schon wieder zu Ende sind. Immerhin werden dadurch wenigstens etwas an zusätzlichen Informationen zur Serie weitergegeben. Sämtliche Beiträge liegen in HD sowie deutsch untertitelt vor. Ein Wendecover fehlt, zumal die Innenseite des Covers als kleiner Episodenguide dient.
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
Die erste Staffel von „Penny Dreadul“ ist mit 8 Episoden leider nur sehr kurz ausgefallen, was eigentlich schon das Hauptdefizit dieser Serie darstellt. Die haben es aber in sich, denn die Horror Serie, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts in England spielt bietet eine sehr gruslige Atmosphäre und spannende Unterhaltung.
 
Dieses Blu-ray Review wurde im April 2015 von Jason-X-666 erstellt.

User-Reviews zu Penny Dreadful - Die komplette erste Staffel Blu-ray


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Bild: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Ton: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Dieser Film wurde bisher noch nicht bewertet.
Diese Blu-ray hat noch keine Bewertungen.
Film bewerten
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:32,99 EUR
Minimaler Preis:27,99 EUR
Maximaler Preis:36,37 EUR
Jetzt für 32,99 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Die Musketiere - Die komplette erste StaffelDie Musketiere - Die komplette erste Staffel
Release: 12.01.2015

20,99 EUR
Cover zu Vorchristliche Schlachten: Die komplette erste StaffelVorchristliche Schlachten: Die komplette erste Staffel
Release: 08.10.2010

12,99 EUR
Cover zu Primeval - New World - Die komplette erste Staffel Primeval - New World - Die komplette erste Staffel
Release: 31.05.2013

19,99 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen