Rahmen oben

Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection) - Blu-ray Details

Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection)  Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
16,99 EUR
Trailer ansehen Trailer ansehen

Original Titel: Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection)
Release: 08.05.2014
Publisher: StudioCanal
Altersfreigabe: Freigegeben ab 18 Jahren
Laufzeit: 217 Minuten
Produktion: 1989, 1993
Regisseur:
Schauspieler:

Schnitt: Uncut Kinoversion
Bild: 16:9 (1,85:1) @1080p (MPEG-4/AVC)
Discformat: BD-50 GB (Region A, B, C)
Verpackung: Amaray - Wendecover
Angaben ergänzt von: Jason-X-666
  
Tonspuren: Deutsch - DTS-HD MA 5.1
Deutsch - DTS-HD MA 2.0
Englisch - DTS-HD MA 5.1

Untertitel: Deutsch

Trailer
16,99 EUR
Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection)  bei Amazon bestellen



Extras der Blu-ray: Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection)


Cliffhanger:
Interviews
Making of
Hinter den Kulissen
Trailer

Lock Up:
Making of
Sylvester Stallone Profile
Hinter den Kulissen
Interviews
Trailer

Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection) - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (8.0/10)
Sylvester Stallone gilt auch heute noch als einer der größten Action Darsteller aller Zeiten. Gerade in den 80er und 90er Jahren feierte dabei seine größten Erfolge. Auch wenn „Rocky“ und „Rambo“ dabei zu seinen bekanntesten Produktionen gehörten, gibt es noch zahlreiche andere empfehlenswerte Titel, die man sich als Fan des Italian Stallion nicht entgehen lassen sollte. „Cliffhanger“ und „Lock up“ zählen dabei auch dazu.
Gerade erstgenannter ist einer der wohl besten Beiträge Stallones aus den 90ern. Regisseur Renny Harlin („Stirb Langsam 2“, „Deep Blue Sea“) hat mit diesem Genremix aus Action, Abenteuerfilm und Thriller eine wirklich herausragende Arbeit abgeliefert. Mit teils sehr spektakulären Stunts am Berg oder in der Luft wird für die Zuschauer eine Menge an Schauwerten geboten, die für gute Spannung sorgen und das Publikum durchweg bei Laune halten. Zwar hinterlässt bei dem übrigen Cast wie Sylvester Stallone, Michael Rooker und Janine Turner lediglich John Lithgow einen positiven schauspielerischen Eindruck, aber das stört nicht weiter, da Harlin mehr Wert auf aufwändig inszenierte Action setzte und dabei sein Ziel nicht verfehlt. Der Aufwand hat sich gelohnt, denn bei einem Budget von 65 Millionen US-Dollar spielte der Film weltweit an den Kinokassen über 255 Millionen US-Dollar wieder ein.
Bei „Lock up“ geht es trotz einiger Action Elemente doch gemächlicher und auffallend dramatischer zu. Zugegeben, die Handlung selbst aus den Federn von Jeb Stuart, Richard Smith und Henry Rosenbaum ist wenig authentisch und mit „Brubaker“ oder „Die Verurteilten“ in dem Sinne überhaupt nicht zu vergleichen, da der Plot klischeebehaftetes 80er Jahre-Kino bietet, aber dennoch macht der Film auch trotz einiger Handlungsschwächen und Logiklücken Laune. Regisseur John Flynn (Deadly Revenge – Das Brooklyn Massaker) hat aber dennoch gute Arbeit geleistet und 1989 mit „Lock up“ einen stimmungsvollen Film abgeliefert, bei dem man sich unweigerlich auf die Seite des Protagonisten Frank Leone gespielt von Stallone schlägt. Naja, das ist auch nicht sonderlich schwer, denn die Charakterzeichnungen sind deutlich schwarz weiß ausgelegt, so dass es kaum Grautöne dazwischen gibt. Die Antagonisten gespielt von Donald Sutherland und Sonny Landham werden dermaßen fies und sadistisch dargestellt, dass man die von Sylvester Stallon gespielte Figur schon zwangsweise heraus mögen muss.
Dennoch ein toller Film, der zusätzlich durch den tollen Score von Bill Conti die Atmosphäre noch zusätzlich unterstreicht und für 80er Jahre Fans ein Must have in der Sammlung darstellt.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Die „Cliffhanger“ Blu-ray entspricht der 20th Anniversary Edition aus dem letzten Jahr. Das Bild (2,35:1) ist wirklich gut ausgefallen und bietet eine entsprechende Schärfe, die nur wenige weiche Szenen durchblitzen lässt. Gerade in Nahaufnahmen schaut der Transfer wirklich sehr gut aus. Vereinzelt macht sich sogar leichte Plastizität bemerkbar. Die Farben sind stets kräftig und natürlich. Zudem ist das Bild schön sauber und zeigt nur äußerst selten kleine Schmutz- oder Staubspuren von der Mastervorlage. Kompressionsspuren sind nicht erkennbar.
Das Bild (1,85:1) zu „Lock Up“ schaut da ein klein wenig schlechter aus, hinterlässt aber dennoch im Großen und Ganzen einen positiven Gesamteindruck. Die Schärfe ist allerdings grundlegend wirklich gut, wobei auch dank des hohen Detailgrads viele Feinheiten preisgegeben werden. Die Farben sind grundsätzlich trist gehalten, bleiben aber stets natürlich. In dunkleren Bereichen erscheint das Bild ein wenig weicher, wobei sich auch Durchzeichnungsprobleme bemerkbar machen. Wenn man aber mal das Alter des Bildes und den Marktwert des Films berücksichtigt, ist das Ergebnis dennoch gut, denn bei einem niedrigen Prioritäten Titel wie „Lock Up“ ist wohl kaum mit einem aufwändigen Remaster nebst Restauration zu rechnen. Kompressionsspuren sind ebenfalls nicht erkennbar gewesen.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung No (7.0/10)
Bei „Cliffhanger“ liegt der Ton in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD MA 5.1 vor. Die Abmischung erweist sich als recht natürlich bei guter Dynamik und ausgewogener Balance. Die Bässe sind recht kräftig und lassen den Subwoofer dank zahlreicher Action-reicher Szenen nicht arbeitslos werden, wobei im Tiefbassbereich dennoch Defizite vorhanden sind. Surroundeffekte sind zahlreich vorhanden und sorgen für eine gute Räumlichkeit
Der Ton bei „Lock up“ liegt in Deutsch lediglich in DTS HD MA 2.0 vor. Wenigstens in der Front kommt aufgrund der sehr guten Stereoseparation ein wenig Räumlichkeit auf. Dennoch ist die Abmischung lediglich als zweckdienlich zu bezeichnen, da auch die Balance recht unausgewogen ist und mit Lautstärkeunterschieden zu kämpfen hat. Darüber hinaus machen sich auch in einigen, wenn auch relativ wenigen Momenten Verzerrungen bemerkbar. Abgesehen davon ist die Stereospur ganz ok und bietet immerhin klar verständliche Dialoge. Weitere Störgeräusche wie etwa Rauschen sind nicht aufgefallen.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung No (6.0/10)
Cliffhanger:
Interviews
Making of
Hinter den Kulissen
Trailer

Lock Up:
Making of
Sylvester Stallone Profile
Hinter den Kulissen
Interviews
Trailer

Leider fehlt bei „Cliffhanger“ immer noch das umfangreiche Bonusmaterial der US-Fassung, aber dennoch gibt es in Form von zahlreichen Interviews, einen Making of sowie einem Blick hinter die Kulissen und Trailer einige aufschlussreiche Informationen zum Film.
Bei „Lock up“ ist das Making of mit einer Spielzeit von ca. 7 Minuten nur recht knapp ausgefallen. Leider ist dazu das Sylvester Stallone Profile nur sehr kurz ausgefallen. Schade, da wäre mehr drin gewesen. Dazu gibt es noch ein B-Roll Featurette mit einem Blick hinter die Kulissen, wie auch einige kurze Inferviews. Mit Sylvester Stallone, Donald Sutherland, Sonny Landham, John Amos und Darlanne Fluegel. Trailer sind darüber hinaus ebenfalls vorhanden.
Sämtliche Beiträge liegen ausschließlich in SD vor. Ein Wendecover ist vorhanden.
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (8.0/10)
Mit der Double-Up Collection “Cliffhanger” + “Lock Up” veröffentlicht der Publisher Studiocanal ein für Stallone Fans interessantes 2-Disc Set zusammengestellt. Wer diese Filme noch nicht sein eigen nennen sollte, kann nun zugreifen, da beide Filme für Fans des Italian Stallion sicherlich keine Enttäuschung darstellen werden.
 
Dieses Blu-ray Review wurde im Mai 2014 von Jason-X-666 erstellt.

User-Reviews zu Cliffhanger/Lock Up (Double-Up Collection) Blu-ray


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Bild: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Ton: Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol Bewertung Symbol 0.0/10
Dieser Film wurde bisher noch nicht bewertet.
Diese Blu-ray hat noch keine Bewertungen.
Film bewerten
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:16,99 EUR
Minimaler Preis:11,67 EUR
Maximaler Preis:24,33 EUR
Jetzt für 16,99 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Amistad Amistad
Release: 08.05.2014

9,99 EUR
Cover zu Terminal Terminal
Release: 08.05.2014

8,97 EUR
Cover zu Im Netz der Spinne Im Netz der Spinne
Release: 08.05.2014

14,99 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen