Rahmen oben

The Call - Leg nicht auf! - Blu-ray Details

The Call - Leg nicht auf!  Blu-ray Cover Kurzbeschreibung:

Diese Blu-ray ...
Bei Amazon bestellen
8,97 EUR
Trailer ansehen Trailer ansehen

Original Titel: The Call - Leg nicht auf!
Release: 06.12.2013
Publisher: Universum Film GmbH
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: 94 Minuten
Produktion: 2013
Regisseur:
Schauspieler:

Schnitt: Uncut Kinoversion
Bild: 16:9 (1.78:1) @1080p (MPEG-4/AVC)
Discformat: BD-50 GB (Region B)
Verpackung: Amaray - Wendecover
Angaben ergänzt von: Jason-X-666
  
Tonspuren: Deutsch - DTS-HD MA 5.1
Englisch - DTS-HD MA 5.1

Untertitel: Deutsch, Englisch

Trailer
8,97 EUR
The Call - Leg nicht auf!  bei Amazon bestellen



Extras der Blu-ray: The Call - Leg nicht auf!


Trailer
Deleted & Extended Scenes
Emergency Procedures: Making The Film
Inside The Stunts
Michael Eklund Audition Footage
On The Set: The Call Center
On The Set: The Lair

The Call - Leg nicht auf! - Blu-ray Review / Kritik:


Inhalt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung No (7.0/10)
Wenn man sich die Geschichte von „The Call – Leg nicht auf“ oberflächlich durchliest, machen sich doch einige Parallelen zu „Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben“ bemerkbar. Immerhin hat Regisseur Brad Anderson, der sich bereits mit seinen Arbeiten bei „The Wire“, „Boardwalk Empire“, „Fringe“ oder dem ausgezeichneten Psycho-Thriller „Der Maschinist“ einen Namen machte, nach einem Drehbuch von Richard D’Ovidios („Exit Wounds“, „13 Geister“) die Ähnlichkeiten auf ein Minimum reduziert und zeigt dadurch eine eigenständige durchaus spannende Geschichte, bei der vor allem die 3 Hauptdarsteller Halle Berry („Passwort: Swordfish“), Michael Eklund („Errors of the human Body“) und Abigail Breslin („Little Miss Sunshine“) positiv herausstechen.
Anderson geht gleich zu Beginn in die Vollen und liefert ein außerordentlich spannendes, sehr kurzweiliges Intermezzo, das mit viel Thrill das Interesse des Zuschauers in Anspruch nimmt. Aber dann kommen nach gewisser Zeit doch einige kleinere Schwächen des Drehbuchs durch, die dem bislang positiven Eindruck, einige leichte dunkle Stellen verleihen. Diese machen sich vor allem durch die ein oder andere unlogische Handlung bemerkbar, die den das Publikum fragen lassen, ob ein normaler Mensch nun wirklich so reagieren würde. Ok, es handelt sich letztendlich um einen Film und da sind die Möglichkeiten grenzenlos, aber es sollte in sich doch authentisch, plausibel und glaubwürdig bleiben. Das kommt zwar insgesamt nicht sehr häufig vor, aber wenn man gerade denkt, dass der Film gerade noch die Ziellinie überschreitet, legt D’Ovidios ein Finale vor, das nicht so recht zur übrigen Geschichte passen will.
Zurück bleibt eine dennoch sehr spannende Geschichte (da hat Anderson alles richtig gemacht), toll agierende Schauspieler, allen voran die 3 Hauptdarsteller, aber dennoch unterm Strich einige Logikfehler sich einschleichen, die dem Film 1,2 Story-Punkte rauben. Das Anschauen lohnt sich dennoch.
 
Bild: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (9.0/10)
The Call wurde komplett mit Digitalkameras aufgenommen und bietet aufgrund dessen ein sehr scharfes und detailreiches Bild, das dem Full HD Medium alle Ehre macht. Sowohl in Nahaufnahmen als auch in der Totalen sind viele Feinheiten ausgezeichnet zu sehen. Die Farbdarstellung ist jederzeit natürlich bei sehr guter Sättigung und gut eingestelltem Kontrast. Der Schwarzwert ist solide, aber nicht konstant kräftig, da hin und wieder nur ein dunkles Grau abgebildet wird. Obendrein machen sich vereinzelt ganz leichte Posterizing Effekte bemerkbar, die aber nur unwesentlich negativ ins Gewicht fallen. Die Kompression arbeitet auf hohem Niveau und lässt keine Spuren sichtbar werden.
 
Ton: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung No (8.5/10)
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch in Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Erfreulicherweise kommen recht häufig sämtliche Kanäle zum Einsatz, so dass eine wunderbare räumliche Klangkulisse entsteht. Gerade wenn die Helikopter über die Straße fliegen oder die Verfolgungsjagd dargestellt wird, wird dies bei guter Direktionalität im Raum wiedergegeben. Der Subwoofer darf darüber hinaus ebenfalls oft genug beweisen was in ihm steckt und liefert einige prägnante und kräftige Bässe. Die Abmischung ist insgesamt sehr ausgewogen und stets natürlich ausgefallen. Die Balance aus Musik, Hintergrundgeräuschen und Stimmen bietet keinen Grund zur Beanstandung und lässt die Dialoge jederzeit deutlich verstehen.
 
Extras: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung NoBewertung No (5.0/10)
Trailer
Deleted & Extended Scenes
Emergency Procedures: Making The Film
Inside The Stunts
Michael Eklund Audition Footage
On The Set: The Call Center
On The Set: The Lair

Das Bonusmaterial liegt komplett in HD vor. Neben einem ca. viertelstündigen Making of, gibt es darüber hinaus noch noch einige entfernte oder erweiterte Szenen, ein alternatives Ende (das kaum Unterschiede zum tatsächlichen aufweist), ein Featurette zu den Stunts, sowie Beiträge zu Michael Eklungs Vorsprechen und einzelnen Produktionsabschnitten. Darüber hinaus gibt es noch eine Trailershow zu weiteren Universum Produktionen sowie ein Wendecover oben drauf.
 
Gesamt: Bewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung YesBewertung NoBewertung No (7.5/10)
Auch wenn „The Call – Leg nicht auf“ einige Fehler hat bleibt der Film durchweg sehr spannend und unterhaltsam, so dass sich vor allem für Fans der Hauptdarsteller eine Anschaffung auf alle Fälle lohnt.
 
Dieses Blu-ray Review wurde im Dezember 2013 von Jason-X-666 erstellt.

User-Reviews zu The Call - Leg nicht auf! Blu-ray


werder05
Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung Yes Bewertung No Bewertung No Bewertung No   (7/10)
Dezember 2013
Vor kurzem habe ich mir mir meiner besseren Hälfte "The Call" angeschaut. Von der Story her nichts neues aber der Trailer sah vielversprechend aus.

Der Film fängt auch direkt rasant an und hat mich von der ersten Minute an gefesselt. Er war durchweg spannend und gefiel uns beiden gut (das heißt schon was^^)

Beim Ende muss man nur sagen das weniger mehr gewesen wäre. So wurde der Film dadurch etwas abgeflachter und hätte sonst eine höhere Bewertung bekommen da er super spannend und nervenaufreibend war.

Klasse Popcornkino wenn man über Logikfehler und das Ende hinwegsieht
 
Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Blu-ray Filme finden
 
Blu-ray Bewertung durch Mitglieder
Film: Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol Yes Bewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol No 7.0/10
Bild: Bewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol No 0.0/10
Ton: Bewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol NoBewertung Symbol No 0.0/10
Dieser Film wurde bisher 1 mal bewertet.
Für diese Blu-ray eine eigene Bewertung abgeben.
Amazon Preisvergleich
Aktueller Preis:8,97 EUR
Minimaler Preis:6,79 EUR
Maximaler Preis:21,99 EUR
Jetzt für 8,97 EUR bestellen
Ähnliche Filme
Cover zu Call me crazyCall me crazy
Release: 31.03.2011

3,01 EUR
Cover zu Der Grosse Crash - Margin Call Der Grosse Crash - Margin Call
Release: 18.06.2012

k.A.
Cover zu Die Huberbuam - Close Call with Mt. Asgard Die Huberbuam - Close Call with Mt. Asgard
Release: 13.05.2014

7,99 EUR
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic
Teilen